Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Volvo Modelle
  4. Alle Baureihen Volvo S90
  5. Alle Motoren Volvo S90
  6. D4 (190 PS)

Volvo S90 D4 190 PS (seit 2016)

 

Volvo S90 D4 190 PS (seit 2016)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Volvo S90 D4 (190 PS)

3,4/5

Erfahrungsbericht Volvo S90 D4 (190 PS) von Juhumaxi, April 2019

3,0/5

Zuerst die Pluspunkte:

- Traumhaftes Design innen und außen
- hochwertige Verarbeitung (Inscription)
- Gute Bedienbarkeit der Boardelektronik
- Sehr gute Fahreigenschaften, auch im Winter und am Berg

Die Negativpunkte:

- Beim Gasgeben erlaubt sich der S90 eine Sekunde Bedenkzeit, erst dann passiert etwas. Der Volvo Vertragshändler bestätigte, dass das "leider so ist".
- zu kleiner Tank (55 Liter) - eigentlich Kleinwagenniveau.
- zu hoher Verbrauch - knappe 8 Liter sind bei den Werksangaben eigentlich eine Frechheit. Da ist BMW weit voraus.
- Die Kofferraum Öffnungsautomatik funktioniert nach 1 Jahr nicht mehr und hat sich allen Reparaturversuchen durch den Vertragshändler verweigert.
- Ein Elektronikproblem ließ sich in der Garantiezeit reparieren: Das Auto löste die Handbremse beim wegfahren nicht mehr. Ganz toll im Morgenverkehr mit Vollgas und blockierenden Hinterrädern die Kreuzung zu verlassen...

Erfahrungsbericht Volvo S90 D4 (190 PS) von Anonymous, Dezember 2018

3,0/5

Das Fahrzeug ist zum Teil sehr nachlässig gefertigt.
Vom Fahren her toll.Sparsam im Treibstoffverbrauch, sehr angenehmes Reisen,
für mich auch kraftvoll genug, aber :
1. Kofferraumverkleidung nicht passgenau, verzieht sich stark, scheint schon auf geringe Feuchtigkeit zu reagieren.
2. Radkasten- Innenverkleidung verzogen und schlampig montiert.
3. Armaturenhelligkeit läßt sich bei Tageslicht nicht regeln, ist auch nicht vorgesehen ! Bei Dämmerung viel zu hell und für mich sehr unangenehm.
4. Navi-Kartenaktualisierung sehr mangelhaft. Zum Teil für manche Bereiche in Europa nicht durchführbar. Nur Gesamtupdate (6 Gigabyte Download) möglich.
Installation dauert untragbar lange. Manche Hauptverkehrswege trotzdem nicht vorhanden!!
Keine Reaktion der Volvo-Organisation und des Kartenherstellers.
5. Ganz besonders schlimm : Das Armaturenbrett wölbt sich im Bereich des Beifahrerairbags immer mehr nach oben !!!
Ich empfehle dringend dieses Fahrzeug nicht zu kaufen !
Mein S90 ist erst 2,5 Jahre alt und ist lediglich 24000 km gelaufen !

Erfahrungsbericht Volvo S90 D4 (190 PS) von Anonymous, Juni 2018

5,0/5

Ich habe meinen S90 seit knapp einem Jahr und freue mich trotzdem jeden Tag aufs neue, wenn ich mit ihm fahre.
Der Spritverbrauch liegt kombiniert und gesamt, seit ich das Fahrzeug fahre bei 5,5 Liter.
Der S90 ist für lange Strecken entwickelt und genau dafür habe ich ihn gekauft.
Im täglichen Stopp and Go Verkehr in und um München war ich noch nie so gelassen wie mit diesem Auto (und trotzdem immer Pünktlich).
Ich kann jedem Pendler, der eine entspannte Luxuslimousine sucht und der auf nicht verzichten will, einen S90 wärmstens empfehlen.

Erfahrungsbericht Volvo S90 D4 (190 PS) von freewilly, August 2017

1,0/5

Dringende Empfehlung: Nicht kaufen!!!!
Mein S90 D4 macht mir seit meinem Kauf nur Ärger.
Verbrauch liegt 4-5 Liter über der Werksangabe (unter 7,5 Liter ist nicht machbar - nichtmal bei nur landstrasse und Autobahn bis max 130 km/h). Volvo hat trotz aller Mängel bis heute keine Stellungnahme zu den Mängeln abgegeben.
Ein echtes Montagsauto - mit allem was geht. Kofferraumverkleidung verzogen nach 6 Monaten. Komplett ausgetauscht. Löst sich schon wieder.
Elektronik spinnt. Regelmässig geht er aus beim Einlegen Rückwärtsgang der Moto raus.
Bin schon 2mal mit roten Lampen "Fahrzeug Spannungsfehler" liegen geblieben. Einmal 2 Wochen Werkstatt. Einmal 1 Woche Werkstatt... Keine Erklärung.
Automatik ist im Vergleich zu MB 7G und 9G sehr träge (von der BMW Automatik kann man da nur träumen).
Motor ab 130/140 sehr laut.
Innengeräusche ab 140 km/h (trotz Akuustikglas!!) deultich lauter als vergleichbar in der Klasse.

Habe das Auto jetzt gut 32.000 KM. Und würde es niemals wieder kaufen! 72.000 Euro Listenpreis... und der 30.000 Euro Audi meiner Frau ist um Welten besser, zuverlässiger und der Service verdient auch den Namen!

Ganz klar: Finger weg!! (wer BMW, Audi oder Mercedes kennt und hier nur annähernd vergleichbares bei Volvo erwartet: Lasst es einfach!!). Ich habe mich leider von dem Schwedenflair blenden lassen und wollte mal was anderes machen... Das bereue ich zutiefst!!!

Erfahrungsbericht Volvo S90 D4 (190 PS) von sbg52len, Dezember 2016

5,0/5

Nachstehende Erfahrungen beziehen sich auf eine Probefahrt über ca. 100 km, auf guter Bundes- kurviger Landstraße und Autobahn. Hintergrund: Kaufentscheidung steht bevor am (Privat)Leasingende des Jaguar XF 3.0D 241 PS.
Was suche ich?
- Ein Auto zum fahren und nicht in einem Computer zu sitzen, will kein Mäusekino vor mir haben
- für ermüdungsfreie Langstrecken (kann mal auch 1000 km am Block sein) mit
- geringem Fahrgeräusch, guter Lenkung und Straßenlage aber auch
- formalen Stil (nicht zu verwechseln mit stylisch oder "cool").
- Connectivity ist mir max. drittrangig, aber eine SEHR GUTE Soundanlage noch mit CD Laufwerk ist kaufentscheidend.
- Dieselmotor; weil sie zumindest in Oberklasseautos während der Fahrt geräuschoptimaler sind als Benziner (Fahrgeräusch absorbiert es besser), geringeren Verbrauch haben, damit selteneres Tanken nötig, das hohe Drehmoment ergibt entspanntes fahren. Die gegenwärtige Diesel bushing ist für mich keine Störung, da weder Hybrids, noch e-autos brauchbare Antworten für mein Fahrbedarf sind.

Warum evtl. Volvo? Design - z.Zt. gibt es nur 2 Marken, die in der Oberklasse begehrenswerte Modelle hervorbringen, Jaguar oder Volvo. Die BMA Marken missen Eleganz, sind überstylt. Nun, der S90 ist ein exclusives Erscheinungsbild innen und außen. Es hat - wie bei Volvo üblich - die besten Standardsitze.
Ein spannender Punkt ist der Vierzylinder Diesel nach einem 6 Zylinder im XF bzgl. mechanischer und akustischer Laufruhe, Kraftentfaltung. Hierbei habe ich auch zu entscheiden, ob im neuen XF dessen neuer 4 Zylinder (der 6 Zyl. ist zu teuer positioniert worden) vergleichbar gut ist.

Ergebnisse:
- Motor: im Stand bei Leerlauf mit 4-Zyl. erstaunlich schwingungsarm es scheint bzgl. Körperschwingung sehr gut ausgeglichen zu sein. Leises dieseln im Hintergrund. Bis mittelmäßiger Beschleunigung geringe Geräuschpräsenz durchaus nicht nachteilig ggü. 6 Zyl. Die kräftige Beschleunigung ist aber gut jedoch nicht unangenehm hörbar. Nicht so gut, wie ein 6-Zyl. aber überaschend akzeptabel. Manko: über 180 km/h ermüdet die Beschleunigung, vielleicht ist die Getriebeabstufung stark verbrauchsoptimiert ausgelegt. Bleibt zu entscheiden, wie wichtig dies ist.
- Getriebe: Aisin hier, ZF im Jaguar, beide 8 Gänge. Beide glänzen durch Nichtwahrnehmbarket.
- Lenkung, Straßenlage, Federungskomfort: Lenkung für einen Fronttriebler sehr gut, kaum verzögert, nicht so Reaktionsschnell wie der XF, aber sehr verläßlich. Sehr gut kontrollierte Straßenlage, der lange Radstand und vorgerückte Vorderachsposition ist ein ähnliches rezept, wie beim XF; Federung (18" Reifen gefahren): sowohl Langsamfahrtkomfort wie auf der Autobahn sehr angenehme Abstimmung bzgl. Händling und Komfort. Eindeutig besser als der XF, der zwar excellent auf der Autobahn und im Händling ist, aber dessen stößiges Anfedern bei Langsamfahrt gerade noch akzeptabel ist für die Klasse.
- Verarbeitung, Qualitätsanmutung: hervorragende Verarbeitung, Haptik, besser als BMW bzgl. Materialien und Haptik, als XF bzgl. Teilepassungen, sehr gewinnend.
- Soundanlage (von B&W): schon der Klang des Meridian im XF (mittlere Option) ist ein Genuß bzgl. Neutralität, Klarheit, räumlicher Detailiertheit. Der B&W des S90 ist etwas noch luftiger. Definitiv sein Geld Wert für solche die auch Gehör haben. Sowohl Meridian (XF) und B&W (S90) stechen bzgl. Musikalität die Soundanlagen von BMA Autos aus.

Schatten? In der Kürze nur 2 Sachen festgestellt. Der Kofferraum könnte etwas höher sein und der Tank hat nur 55 l Volumen.
Leasen? für die eingangs genannten Kriterien eindeutig, ab hier wird es auf die Leasingangebote ankommen.

Alle Varianten
Volvo S90 D4 (190 PS)

  • Leistung
    140 kW/190 PS
  • Getriebe
    Automatik/8 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    43.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Volvo S90 D4 (190 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2016–2016
HSN/TSN9101/BFE
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum1.969 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/190 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.963 mm
Breite1.879 mm
Höhe1.443 mm
Kofferraumvolumen500 Liter
Radstand2.941 mm
Reifengröße225/55 R17 V
Leergewicht1.808 kg
Maximalgewicht2.270 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum1.969 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/190 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Volvo S90 D4 (190 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,4 l/100 km (kombiniert)
5,3 l/100 km (innerorts)
3,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben116 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
Energieeffizienzklasse