Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Corolla
  5. Alle Motoren Toyota Corolla
  6. 1.6 VVT-i (110 PS)

Toyota Corolla 1.6 VVT-i 110 PS (2001–2007)

 

Toyota Corolla 1.6 VVT-i 110 PS (2001–2007)
6 Bilder

Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von Anonymous, Juni 2018

5,0/5

Hallo,

Beurteilt wird hier der Toyota Corolla E120 Stufenheck. Bei der Kategorie Limousine gibt es das Jahr 2001-2007 nicht zur auswahl.

Motor: 1.6 110 PS. Baujahr 2006 mit knapp 160.000 KM.

Ich bin mit dem Auto absolut zufrieden. Mit fast 12 Jahren und knapp 160.000 km läuft alles. Einzig ein Rohr vor dem Auspuff ist bei 155.000 KM gebrochen. Aber das lässt sich ja wieder anschweißen.

Das Handling und die Gangschaltung gefallen mir richtig gut. Man hat immer das Gefühl, man hat das Auto unter Kontrolle und die Lenkung find ich sehr direkt. trotz "nur" 110 PS kommt man Problemlos jede Passstraße hoch und Überholen geht ebenso gut.

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von Anonymous, Juni 2018

5,0/5

Habe das Auto seit 2014 (50.000km), bin sehr zufrieden, da extrem zuverlässig. Einzig die Bremsen quietschen öfter bei sehr warmem Wetter. V.a. die Sitze und Stoßdämpfer sind sehr angenehm und die Straßenlage ist auch gut für ein so großes schweres Auto. Lenkung ist die geradeste, die ich je hatte. Bei sehr kaltem Wetter kaum Startschwierigkeiten. Bisher der einzige Nachteil: Marder lieben die Dämmmatte unter der Motorhaube als Nistmaterial....

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von Anonymous, April 2018

1,0/5

nach 210.000 km Fahrleistung ist das Getriebe komplett durch; das Kugellager ist hin. Es hat sich durch ein mahlendes Geräusch angedeutet, aber die Garage meinte es sei nichts. Direkt nach der letzten Reise nach Frankreich war dann Stillstand. Schalten in niedrigen Gängen ging gar nicht mehr.
Das ist leider nicht meine erste schlechte Erfahrung
mit Toyota. Zuvor hat sich ebenfalls das Kugellager beim Corolla 1.4 D4D beim Vorderrad rechts vollständig zerlegt!
Für mich wars das! NIE WIEDER TOYOTA!

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von durchganga, Februar 2017

4,0/5

Die Verarbeitungsqualität des Interieurs ist, wie bei vielen Toyotas aus diesen Baujahren, solide aber nicht überragend.
Was die Robustheit des Fahrzeugs betrifft kann ich mich nicht beklagen. Der Wagen läuft und läuft bei sehr genügsamen Wartungskosten. Allgemein sind Ersatzteile und Verbrauchsmaterial günstig zu erstehen.

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von Anonymous, November 2016

5,0/5

Seit 2003 fahren wir den. Mitlerweile 200000 runter.... ein absoluter Werkstattkiller.
Leider hat sich letztes Jahr die Klimaanlage verabschiedet.
Sonst war noch nie was dran. Überlege wirklich, diese 1000€ zu investieren und die KA zu reparieren!

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von selebaeckselebaeck, August 2014

4,4/5

wir haben unseren Corolla jetzt seit 2005 (neu gekauft), und sind bereits 200.000 km gefahren. Bisher wurden nur einige Bremsbeläge und 2 Satz Scheiben benötigt, sowie letztes Jahr eine neue Batterie. Alles andere ist noch Original ! (auch der Auspuff) Auch die Kosten für Inspektion etc. sind günstig. Unser Durchschnittsverbrauch liegt bei etwas unter 8 Liter. Platz ist genug, er sieht ansprechend aus, schafft ca. 190 km/H, hinten ist ausreichend Beinfreiheit. Die Vordersitze könnten etwas komfortabler sein, ist aber akzeptabel. Was uns negativ auffiel: wir benötigen spätestens alle 30.000 km neue Reifen (kann aber auch an unserer Fahrweise und den kurvigen Landstrassen liegen) :-)
- wir würden ihn jederzeit wieder kaufen, wenn es ihn noch gäbe

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von ingo87, Januar 2012

3,8/5

Seit einigen Monaten nun befindet sich unser 2003er Corolla Kombi 1,6 Automatik mit 70000km auf der Uhr im Familienbesitz.

Ich suchte ein in der Regel zuverlässigen Kombi mit einer guten Ausstattung zu einem günstigen Gebrauchtwagenpreis. Der Klassenprimus VW Golf kam da eher weniger in Frage, weil in dieser Preisklasse von etwa 7000EUR nichts tolles zu finden war.

Karosserie:
Die Verarbeitung des Corollas ist nach meinem Empfinden nicht viel schlechter als bei einem Golf IV. Außer das die Armlehne ein bisschen wackelig ist, ist mir nichts aufgefallen.
Die Rundumsicht ist gut. Auch nach Hinten ist die Entfernung zum Hinderniss gut einzuschätzen, so dass kein PDC vorhanden sein muss.
Das Kofferraumvolumen scheint mir ein wenig kleiner zu sein als bei einem Golf Kombi, ist aber auch für Hundehalter ausreichend groß. Die Ladekante ist angenehm niedrig. Die Rücksitzbank lässt sich Asymetrisch umklappen. Eine ebene Ladefläche ensteht.

Innenraum:
Die Bedienung geht intuitiv von statten. Außergewöhnlich ist nur, dass die Außentemperatur auf das Display der Klimaautomatik eingeblendet wird und die Informationen des Bordcomputers auf das Display des Radios. Besser währe es gewesen, diese Informationen auf das Display der Uhr zu bringen.
Das Raumangebot ist hinten wie vorne gut.

Federung:
Die Federung hätten die Fahrwerksingenieure ein wenig feiner Abstimmen können. Bei kurzen schlägen wirkt das Fahrwerk ein wenig hölzernd. Das kann ein Golf besser. Das Fahrwerk ist aber nicht zu hart abgestimmt. Die Veloursitze sind bequem. Allerdings ist die Sitzposition eher für den Durchschnittsjapanner konzipiert. Ich Sitze auch zu hoch wenn der Sitz in der höhe auf die niedirgste Einstellung gebracht wurde. Man sitzt allgemein zu weit vom Lenkrad weg, auch wenn das Lenkrad max. ausgezogen ist.
Das Geräuschniveau im Innenraum geht in Ordnung auch bei 120 - 130 km/h.

Motor/ Getriebe:
Der Motor gibt sich auch mit niedrigen Drehzahlen zufrieden. Das ist auch gut so, da er ab 4000U/min unter Volllast sehr brummig wird. Mit dem sanft schaltenden 4 Stufen Automatikgetriebe hat man sowiso nicht das Bedürfnis schnell zu fahren. Es verleitet ehrer zum komfortabelen Cruisen. Die Getriebeabstufung ist gelungen. Auch bei höheren Geschwindigkeiten fährt man mit angenehm niedrigen Drehzahlen.

Fahreigenschaften:
Der Corolla liegt gut in der Kurve und ist recht agil. Die Lenkung ist um die Mittellage ein wenig leichtgängig, gibt aber ausreichend Feedback.

Verbrauch:
Der Durchschnittliche Verbrauch liegt bei 6,8 l/100km. Das geht in Ordnung, dafür das ein antiquiertes 4-Stufen-Automatikgetriebe das Schalten übernimmt.

Fazit:
Der Corolla macht nichts schlecht aber auch nichts gut. Wer also einen unaufgeregten, zuverlässigen Begleiter mit genügend Staurraum sucht, ist mit dem Corolla Kombi gut bedient.

Stärken:
+ gute Ausstattung
+ großer und gut zugänglicher Kofferraum
+ komfortabeles Fahren
+ im Vergleich zu neueren Autos gefühlvolle Lenkung
+ hohe Zuverlässigkeit
+ Vernünftiger Gebrauchtwagenpreis

Schwächen:
- etwas hölzerndes Fahrwerk
- kein ESP
- unbequeme Sitzhaltung

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von ronnyms60, Oktober 2009

4,5/5

Habe ihn seit einem Halben Jahr Gebraucht Gekauft mit 26000 Km. Bin bis jetzt absolut Zufrieden. Nichts Knarrt oder Quitscht. Einen kleinen Garantiefall hatte ich jedoch, und zwar, das Fahrergurtschloss war defekt wurde ohne Probleme Ausgetauscht. Bis jetzt kann ich nichts Negatives Berichten. Sollte was vorkommen werde ich Berichten. Mit meiner Fahrweise habe ich einen Benzinverbrauch so um die 6,5 Ltr. auf 100 Km. Geht auch noch weniger. Mein Rekord liegt bei 5,4 Ltr. auf der Langstrecke.

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von Anonymous, Mai 2009

4,1/5

Hallo,

ich fahre seit 3 Jahren einen Toyota Corolla Combi 1.6 Sol in Grün Metallic. Naja, die Farbe ist nicht gerade der Hit, aber es gibt schlimmere. Ich bin mit dem Wagen sehr zufrieden. Das Fahren ist sowohl auf kurzen Strecken als auch auf langen Strecken sehr angenehm. Immer wieder fällt mir positiv auf, wie schön und lange der Wagen dahinrollt, daher komme ich auch auf einen Durchschnittsverbrauch von 7,1 Litern, obwohl ich meist im Stadtverkehr und auf der Landstraße unterwegs bin. Die Sitzposition ist sehr bequem. Was mich allerdings stört, und das scheint eine Toyota-Krankheit zu sein, sind die gelegentlich quietschenden Bremsen. Doch dieses Problem hatte ich bis jetzt mit all meinen Toyotas. Ich muss jedoch sagen, dass das Quietschen bei weitem nicht sol laut, störend und nervig wie bei meinem alten VW Passat Variant der letzten Generation war. Ein weiterer negativer Kritikpunkt is die teilweise müffelnde Lüftung. Wenn man während der Fahrt die Klimaanlage ausschaltet und nur auf die normale Lüftung wechselt, müffelt die Klimaanlage gewaltig. Mittlerweile ließ ich in meiner Werkstatt eine Ozonbehandlung der Lüftung und der Klimaanlage durchführen. Seither ist es viel besser. Nur gelegentlich kommt, wenn auch auch nur kurzzeitig, ein leicht komischer Geruch aus den Luftausströmern. Insgesamt kann ich das Fahrzeug nur weiterempfehlen. Wer viel Platz in einem relativ kurzem Fahrzeug, Komfort und geringe Unterhaltskosten schätzt, der wird sicher mit diesem kompakten Combi seine Freude haben. Und Toyotas sind noch immer erstklassig in Sachen Zuverlässigkeit und Reparaturfreundlichkeit.

Erfahrungsbericht Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS) von sempai, Mai 2008

3,6/5

Familienurlaub: 2 Wochen Italien ans Meer. Vor mir ein riesiger Berg Gepäck: Taschen, Koffer, Kinderwagen, 2 Kinderreisebetten, Sonnenschirm, Luftmatrazen, Windelpacks, eine Babybadewanne, etc.

Hinter mir mein Corolla Kombi. In diesem Moment gibt es nur einen Gedanken: "Wie soll das da alles rein passen"? Also erst mal zum Schwiegervater, Dachbox holen.

Erster Pluspunkt für den Corolla: Die Dachreling. Und ich muss nicht mal den Träger für die Dachbox verstellen, obwohl sie von einem Passat kommt. Glück gehabt, ist nämlich furchtbar verrostet...

Eine Stunde später ist es geschafft. Der Corolla hat mal wieder bewiesen, dass da doch so einiges rein passt. Sogar die Kinder haben noch Platz ;-)

Jetzt bin ich doch mal wieder sehr froh, den 1.6er zu haben. Mit seinen 110 PS kann man ihn auch voll beladen noch gut auf der Autobahn fahren, auch wenn's mal am Brenner bergauf geht. Zweiter Pluspunkt!

Die sonst eigentlich sehr ordentliche Übersichtlichkeit leidet bei so einer Urlaubs-Vollbeladung deutlich, aber wozu hat man Aussenspiegel?

Insgesamt fährt sich der Corolla Kombi sehr angenehm, finde ich. Er ist nicht so weich und schwammig ausgelegt wie viele Kollegen aus Wolfsburg sondern reagiert direkter auf Lenkbefehle.

Auch das Styling gefällt. Ist modern und nicht zu verspielt (so wie beim Avensis zum Beispiel). Die Nähe zum Peugeut 407 fällt aber schon deutlich auf :-)

Ein paar Nachteile gibt's natürlich auch:

* Wenn man zwei Kindersitze hinten drin hat (Der Corolla hat Isofix), kann keiner mehr dazwischen sitzen. Da fehlt dann doch der eine oder andere Zentimeter in der Breite
* Im Kofferraum gibt es eine kleine Nische mit Deckel, auf der auch ein grünes Kreuz auf weißem Grund anzeigt, dass da der Verbandskasten rein gehört. Allerdings passt da kein Kasten rein, man muss also das Verbandszeug einzeln reinpacken. Nicht wichtig, aber doof.

Fazit:
* Familientauglich, aber etwas zu wenig Platz für große Urlaubsfahrten zu viert.
* Styling und Handling sehr in Ordnung
* In den 5 Jahren, den wir ihn haben, gab's auch noch keine Werkstattaufenthalte, außer Inspektionen.

Alle Varianten
Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.107 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2004–2007
HSN/TSN5013/456
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge4.410 mm
Breite1.710 mm
Höhe1.520 mm
Kofferraumvolumen402 – 1.480 Liter
Radstand2.600 mm
Reifengröße195/60 R15 T
Leergewicht1.255 kg
Maximalgewicht1.655 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Toyota Corolla 1.6 VVT-i (110 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,2 l/100 km (kombiniert)
9,2 l/100 km (innerorts)
6,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben172 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f

Alternativen

Toyota Corolla 1.6 VVT-i 110 PS (2001–2007)