12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Mario Hommen/SP-X, 8. Januar 2020

SP-X/Gaydon/Großbritannien. Der Bau puristischer Roadster in Kleinserie ist endgültig zum Trend bei Sportwagenherstellern geworden. 2018 hat Ferrari den Monza SP vorgestellt, Ende 2019 folgte McLaren dem Beispiel der Italiener mit dem Elva. Jetzt ist auch Aston Martin mit von der Partie: Anfang 2021 wollen die Briten den radikalen Renner V12 Speedster in einer allerdings auf 88 Fahrzeuge limitierten Kleinserie auf den Markt bringen. Bislang hat Aston Martin vom V12 Speedster nur eine Grafik veröffentlicht, welche die seitlichen Konturen des Fahrzeugs andeutet. Erkennbar sind eine lange Front, ein kurzes Heck sowie ein behelmter Fahrer, der angesichts der Abwesenheit von Windschutzscheibe, Seitenfenster und Dach wohl auch zwingend einen Kopfschutz tragen muss.  Darüber hinaus verraten die Briten erste Daten zum Antrieb. Wie der Modellname andeutet, kommt hier ein 5,2-Liter-V12-Motor zum Einsatz, der dank doppelter Turboaufladung 515 kW/700 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment bereitstellen soll. Die Kraft wird über eine Achtgangautomatik von ZF allein an die Hinterachse geleitet. Fahrleistungen wie auch Preise werden noch nicht genannt. Allerdings nimmt Aston Martin bereits Bestellungen entgegen. Gut möglich, dass die Kleinserie bereits ausverkauft sein wird, bevor sie offiziell auf den Markt kommt.

Ferraris Monza SP war eigentlich die Ausnahme. Der McLaren Elva ein Wiederholungsfall. Mit Aston Martins V12 Speedster haben wir die endgültige Bestätigung: Speedster sind ein neuer Trend.

Weiterlesen
Fazit

Ferraris Monza SP war eigentlich die Ausnahme. Der McLaren Elva ein Wiederholungsfall. Mit Aston Martins V12 Speedster haben wir die endgültige Bestätigung: Speedster sind ein neuer Trend.

Quelle: Autoplenum, 2020-01-08

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2014-02-20

Aston Martin V8 Vantage N430 - Leichtbausitze für RennfahrerAston Martin V8 Vantage N430 - Leichtbausitze für Rennfahrer
Leichtbausitze für Rennfahrer Aston Martin V8 Vantage N430 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2010-07-06

Aston Martin V8 Vantage N420: Weniger Gewicht, mehr DynamikAston Martin V8 Vantage N420: Weniger Gewicht, mehr Dynamik
Aston Martin V8 Vantage N420: Weniger Gewicht, mehr Dynamik Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-03-18

Aston Martin Valkyrie kommt - Rennwagen unterwegs auf öf...Aston Martin Valkyrie kommt  - Rennwagen unterwegs auf öffentlichen...
Rennwagen unterwegs auf öffentlichen Straßen Aston Martin Valkyrie kommt Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-09-12

Aston Martin Rapide E - Erstes Elektro-Modell kommt 2019Aston Martin Rapide E -  Erstes Elektro-Modell kommt 2019
Erstes Elektro-Modell kommt 2019 Aston Martin Rapide E Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2018-09-10

Aston Martin DBS - Bentley Continental GT - Reich und schönAston Martin DBS - Bentley Continental GT - Reich und schön
Zwei der spektakulärsten Luxuscoupés kommen derzeit aus Großbritannien. Im Vergleichstest tritt der Aston Martin DBS ...Ganzen Testbericht lesen