12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Adele Moser/SP-X, 31. Mai 2013

Für den VW Up in der Ausstattungslinie „high up“ ist jetzt ein Sportpaket erhältlich. Gegen Zahlung von zusätzlichen 940 Euro wird der Kleinste der VW-Familie mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, einem Sportfahrwerk sowie abgedunkelten hinteren Seitenscheiben versehen. Außerdem bietet VW für den „high up“ und den „move up“ 870 Euro teure Perlmutteffekt-Lackierung in Weiß an.

Auch das Navigations-System „maps and more“ wurde aufgewertet: So können verbesserte Live-Dienste über eine Internetverbindung via Smartphone abgerufen werden. Dazu zählen der aktuelle Wetterbericht für Route und Zielort mit Zwei-Tages-Vorschau, eine lokale Suchfunktion sowie Verkehrsinformationen. Das Navisystem berechnet VW mit 400 Euro. Ohne die Extras gibt es den Move-Up mit einem 44 kW/60 PS-Benziner ab 10.775 Euro, der High-Up startet mit identischer Motorisierung bei 12.600.

Für den Up bietet VW jetzt ein Sportpaket und ein verbessertes Navi an. Athletischer kann jedoch nicht jeder Up werden.

Weiterlesen
Fazit
Für den Up bietet VW jetzt ein Sportpaket und ein verbessertes Navi an. Athletischer kann jedoch nicht jeder Up werden.

Quelle: Autoplenum, 2013-05-31

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-09-03

VW Up mit „R-Line“-Paket - Nun auch für den Kleinsten VW Up mit „R-Line“-Paket  - Nun auch für den Kleinsten
Nun auch für den Kleinsten VW Up mit „R-Line“-Paket Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-06-09

VW Special Up - Das etwas andere Käfer-SondermodellVW Special Up - Das etwas andere Käfer-Sondermodell
Das etwas andere Käfer-Sondermodell VW Special Up Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2017-05-20

Test: VW Up - Ziemlich goldigTest: VW Up - Ziemlich goldig
Ziemlich goldig Test: VW Up Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2017-05-19

VW Up GTI - Kleines Auto für große Fußstapfen VW Up GTI - Kleines Auto für große Fußstapfen
Kleines Auto für große Fußstapfen VW Up GTI Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2017-04-03

Test Ka gegen i10, Karl und Up: Kampf der StadtflitzerTest Ka  gegen i10, Karl und Up: Kampf der Stadtflitzer
Günstige Handyhalterung statt teurem Navigationsgerät: Maps More macht das SmaOben in der Markette (gesperrt) bitte...Ganzen Testbericht lesen