12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Peter Eck/SP-X, 11. April 2011

Mehr Vielfalt bietet die zweite Generation des Kia Picanto, die ab Mitte des Jahres bei den deutschen Händlern steht. Statt wie bisher mit nur einem Benzinmotor (1,1-Liter, 48 kW/65 PS) ist der Kleinwagen jetzt mit zwei Varianten eines 1,0-Liter-Benziners erhältlich, der 51 kW/69 PS oder 62 kW/85 PS leistet. Zusätzlich wird es auch eine Bifuel-Version geben; hier hat der Motor einen Hubraum von 1,2 Litern und leistet 60 kW/82 PS. Die Basismotorisierung benötigt 4,2 Liter je 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 99 g/km entspricht. Alle Antriebe gibt es zudem mit einem Start-Stopp-System, das den Verbrauch vor allem im Stadtverkehr nochmals reduziert. Das System ist an das 760 Euro teure Komfort-Paket gekoppelt, das außerdem eine automatische Betätigung der Klimaanlage, Nebelscheinwerfer und eine Sitzheizung enthält.
Der völlig neu entwickelte Picanto, dessen Schwestermodell der Hyundai i10 ist, tritt optisch deutlich dynamischer auf als sein seit 2004 in Deutschland angebotener Vorgänger. Zudem ist er erstmals auch in einer dreitürigen Variante erhältlich; bisher gab es den Picanto nur als Fünftürer. Die Preise für den neuen Kia starten bei rund 10.000 Euro.
(Für die Redaktionen: Einen ausführlichen Fahrbericht sowie eine Kurzfassung erhalten Sie am Mittwoch, den 13. April)

Drei Motoren, zwei Karosserieversionen, weniger Verbrauch: Die zweite Generation des Kia Picanto wird mehr Vielfalt und mehr Ökonomie bieten. In der sparsamsten Version bleibt der koreanische Kleinwagen sogar unter 100 Gramm CO2-Ausstoß.

Weiterlesen
Fazit
Drei Motoren, zwei Karosserieversionen, weniger Verbrauch: Die zweite Generation des Kia Picanto wird mehr Vielfalt und mehr Ökonomie bieten. In der sparsamsten Version bleibt der koreanische Kleinwagen sogar unter 100 Gramm CO2-Ausstoß.

Quelle: Autoplenum, 2011-04-11

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-03-27

Fahrbericht: Kia Picanto - Neue GrößeFahrbericht: Kia Picanto - Neue Größe
Neue Größe Fahrbericht: Kia Picanto Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2017-03-27

Fahrbericht: Kia Picanto 1.2 - Pikant angerichtetFahrbericht: Kia Picanto 1.2 - Pikant angerichtet
Es ist bereits die dritte Generation, in der Kia seinen Kleinwagen Picanto nun auf den Markt bringt. Die Motoren sind...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-03-19

Kleinwagen-Neuheiten für Frühjahr und Sommer - Richtig gr...Kleinwagen-Neuheiten für Frühjahr und Sommer - Richtig groß geworden!
Richtig groß geworden! Kleinwagen-Neuheiten für Frühjahr und Sommer Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-03-07

Die Kleinwagen-Offensive - Richtig smart und ziemlich erw...Die Kleinwagen-Offensive - Richtig smart und ziemlich erwachsen
Richtig smart und ziemlich erwachsen Die Kleinwagen-Offensive Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-03-01

Kia Picanto - Basis bleibt vierstelligKia Picanto - Basis bleibt vierstellig
Basis bleibt vierstellig Kia Picanto Ganzen Testbericht lesen