12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Jens Meiners/SP-X, 11. Februar 2011

Der Kia Rio erlebt in dritter Modellgeneration eine erstaunliche Verwandlung: Aus dem hochbeinigen und schmalen Mauerblümchen wird ein satt auf der Straße stehender Kompakter, der mit durchaus sportlichem Anspruch an den Start geht. Das Karosseriedesign, entworfen vom früheren Bertone-Designer Massimo Frascella, wird von dem typischen Kia-Gesicht, einem gewagten Linienspiel an den Flanken und einem breiten Heck mit horizontal angeordneten Rückleuchten dominiert. Für stimmige Proportionen sorgt der um 7 Zentimeter auf 2,57 Meter verlängerte Radstand; insgesamt ist der neue Rio länger, breiter und flacher. Das Cockpit wurde vom frühere Audi- und Lamborghini-Designer Ralph Kluge gezeichnet.

Der Rio - zunächst waren auch andere Modellbezeichnungen im Gespräch - wird noch 2011 in den Verkauf gehen; 2012 folgt eine dreitürige Variante, und einige Länder erhalten auch eine Stufenheck-Version. Für Vortrieb sorgt je nach Markt eine große Palette von Otto- oder Dieselmotoren - darunter ein 51 kW/70 PS starker 1,1-Liter-Diesel, der nur knapp über 3 l/100 km verbrauchen soll (85 g CO2/km). Ab 2012 gibt es einen 1,2-Liter-Turbo-Benziner mit Direkteinspritzung; in den USA fungiert hingegen ein 103 kW/140 PS starkes 1,6-Liter-Aggregat als Spitzenmotorisierung.

Positioniert ist der neue Kompakte zwischen dem ebenfalls in Genf debütierenden Picanto und dem cee'd bzw. seiner zweitürigen Variante pro_cee'd. Die Preise stehen noch nicht fest; der aktuelle Rio wird ab 11.990 Euro angeboten.

Auf dem Genfer Autosalon debütiert der Kia Rio in dritter Modellgeneration. Ganz klar: Der Kleine ist erwachsen geworden.

Weiterlesen
Fazit
Auf dem Genfer Autosalon debütiert der Kia Rio in dritter Modellgeneration. Ganz klar: Der Kleine ist erwachsen geworden.

Quelle: Autoplenum, 2011-02-11

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-07-18

Gebrauchtwagen-Check: Kia Rio - Nicht ohne Probefahrt Gebrauchtwagen-Check: Kia Rio  - Nicht ohne Probefahrt
Nicht ohne Probefahrt Gebrauchtwagen-Check: Kia Rio Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2017-02-02

Kia Rio 1.0 T-GDI - Mehr als ein VersprechenKia Rio 1.0 T-GDI - Mehr als ein Versprechen
Kia hat sich längst auf dem europäischen Automarkt etabliert. Das gilt nicht nur für die erfolgreichen SUV, sondern i...Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.5 von 5

auto-news, 2017-02-01

Kia Rio mit neuem Einliter-Turbo im Test mit technischen ...Kia Rio mit neuem Einliter-Turbo im Test mit technischen Daten, Pre...
Im Test: Neuer Kia Rio mit Einliter-TurboGanzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2017-01-31

Fahrbericht: Kia Rio - Ambitioniert in jeder HinsichtFahrbericht: Kia Rio - Ambitioniert in jeder Hinsicht
Ambitioniert in jeder Hinsicht Fahrbericht: Kia Rio Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-01-31

Kia Rio - In jeder Hinsicht auf neuestem Stand (Kurzfassung)Kia Rio - In jeder Hinsicht auf neuestem Stand (Kurzfassung)
In jeder Hinsicht auf neuestem Stand (Kurzfassung) Kia Rio Ganzen Testbericht lesen