12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

4. Juli 2011
Frankfurt, 4. Juli 2011 - Der neue Kia Picanto kann ab sofort mit Flüssiggas-Antrieb (LPG-Antrieb) bestellt werden. Die Auslieferung des Picanto 1.0 LPG beginnt voraussichtlich im Oktober 2011. Dann ist der seit Mai 2011 verkaufte Kleinstwagen in drei Motorisierungen verfügbar: mit 1,0- oder 1,2-Liter-Benziner und als 1.0 LPG. Der Gas-Dreizylinder leistet 82 PS und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 156 km/h. Ein Drittel weniger Spritkosten Der kleine Kia verbraucht mit dem optionalen Start-Stopp-System 5,6 Liter Flüssiggas auf 100 Kilometer. Der Alternativkraftstoff kostet mit durchschnittlich 77 Cent pro Liter etwa halb so viel wie Super. Damit liegt die LPG-Version bei den Kraftstoffkosten um rund ein Drittel unter dem 1,0-Liter-Benziner, der laut Kia 4,2 Liter Benzin pro 100 Kilometer benötigt. Die Steuerbegünstigung für Flüssiggas ist bis Ende 2018 gesetzlich festgeschrieben. Ab 10.930 Euro Die neue Picanto-Version emittiert in Kombination mit Start-Stopp-System 90 Gramm CO2 pro Kilometer. Damit ist das LPG-Triebwerk die umweltfreundlichste Motorisierung. Es ist standardmäßig mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Der Einstiegspreis für den dreitürigen Picanto 1.0 LPG beträgt 10.930 Euro, für den Fünftürer 11.330 Euro. Zum Vergleich: Den Picanto 1.0 gibt es als Dreitürer ab 8.990 Euro, den Fünftürer ab 9.390 Euro. Wegen der um 2,28 Euro pro 100 Kilometer geringeren Spritkosten hat sich der Preisunterschied von rund 2.000 Euro nach rund 90.000 Kilometer amortisiert. Zehn Liter Benzin-Reserve Das LPG-Tankstellennetz ist mit etwas über 6.000 Tankstellen relativ dicht. Da der Picanto 1.0 LPG neben dem 35 Liter großen Flüssiggas-Tank zusätzlich einen Zehn-Liter-Tank für Benzin besitzt, braucht man keine Angst haben, stehen zu bleiben - mit der Benzinreserve schafft man noch 150 Kilometer. Dennoch bleibt das Kofferraumvolumen voll erhalten. Wie für das gesamte Fahrzeug gilt auch für das werkseitig eingebaute LPG-System die Herstellergarantie von sieben Jahren oder 150.000 Kilometer.
Weiterlesen

Quelle: auto-news, 2011-07-04

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
spot-press
4.0 von 5

spot-press, 2017-03-27

Fahrbericht: Kia Picanto - Neue GrößeFahrbericht: Kia Picanto - Neue Größe
Neue Größe Fahrbericht: Kia Picanto Ganzen Testbericht lesen
press-inform
3.5 von 5

press-inform, 2017-03-27

Fahrbericht: Kia Picanto 1.2 - Pikant angerichtetFahrbericht: Kia Picanto 1.2 - Pikant angerichtet
Es ist bereits die dritte Generation, in der Kia seinen Kleinwagen Picanto nun auf den Markt bringt. Die Motoren sind...Ganzen Testbericht lesen
spot-press
4.0 von 5

spot-press, 2017-03-19

Kleinwagen-Neuheiten für Frühjahr und Sommer - Richtig gr...Kleinwagen-Neuheiten für Frühjahr und Sommer - Richtig groß geworden!
Richtig groß geworden! Kleinwagen-Neuheiten für Frühjahr und Sommer Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-03-01

Kia Picanto - Basis bleibt vierstelligKia Picanto - Basis bleibt vierstellig
Basis bleibt vierstellig Kia Picanto Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-03-01

Genfer Autosalon 2017 - Die zehn wichtigsten Neuheiten am...Genfer Autosalon 2017 - Die zehn wichtigsten Neuheiten am Lac Léman
Die zehn wichtigsten Neuheiten am Lac Léman Genfer Autosalon 2017 Ganzen Testbericht lesen