12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Sebastian Viehmann, 16. Januar 2012
Im nächsten Jahr feiert die Corvette ihre große Geburtstagsparty. Schon in diesem Sommer aber steht eine Jubiläums-Edition des legendären Sportwagens beim Händler, mit 505 PS die stärkste jemals gebaute Serien-Corvette.

Amerikaner haben es oft eilig, und das trotz strenger Tempolimits auf den Highways. 2013 wird der berühmteste US-Sportwagen, die Corvette, 60 Jahre jung. Im Januar 1953 stellte General Motors auf der Motorama-Show im New Yorker Waldorf-Astoria Hotel die US-Antwort auf Jaguar, Porsche und Co. auf die Räder. Doch schon im Sommer 2012 kommt nun das Jubiläumsmodell des Flitzers auf den Markt. Schließlich befindet sich der Wagen nach amerikanischer Tradition zur Bezeichnung eines Autojahrgangs bereits im Modelljahr 2013. Die aktuelle sechste Generation läuft aus, die siebte steht schon in den Startlöchern.

Die Corvette 427 Collector Edition ist die schnellste jemals in Serie gebaute Corvette des Herstellers. Ihr Herzstück ist das sieben Liter große LS7-Triebwerk der Corvette Z06. Der mächtige V8-Motor leistet 505 PS und überfällt die Kurbelwelle mit einem Drehmoment von 637 Newtonmetern. Damit man den V8-Sound auch ungefiltert genießen kann, rollt das Jubiläumsmodell als Roadster zum Händler. Im Sommer soll der Wagen zu haben sein, und das genau wie die normale Z06 ausschließlich mit einem manuellen Sechsganggetriebe.

Stolz verweist GM darauf, dass das Leistungsgewicht des Sondermodells besser sei als das eines Porsche 911, Audi R8 oder Ferrari California. Mit 1522 Kilogramm ist die Corvette in der Tat ein Fliegengewicht in ihrer Klasse. Während die erste Corvette ihre Leichtigkeit noch der Fiberglas-Karosserie verdankte, verbaut GM heute zahlreiche Teile aus Karbon. Beim Jubiläumsmodell bestehen unter anderem Motorhaube und Kotflügel aus dem ultraleichten Material. Die Abspeckkur macht sich auf dem Asphalt bemerkbar: Von 0 auf 100 km/h rennt die Geburtstags-Corvette in knapp vier Sekunden, die Viertelmeilendistanz ist nach 11,8 Sekunden geschafft und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei rund 305 km/h.

Parallel zum Sondermodell gibt es ein Ausstattungspaket namens "60th Anniversary Package". Der Wagen ist dann in Arktisch Weiß lackiert und bekommt ein blaues Lederinterieur. Ein ZR1-Heckspoiler und diverse Jubiläumslogos innen wie außen runden den geschichtsträchtigen Auftritt des Sportwagens ab. Aber auch die normalen Corvettes des 2013er Modelljahrgangs sollen mit kleinen "60th"-Logos an den Grund zum Feiern erinnern.

Corvettes mit der Hubraumbezeichnung 427 – die Zahl steht für 427 Cubic Inches (Kubik-Inch), was etwa sieben Litern entspricht – gelten in der Sammlerszene als besonders begehrenswert. Besonders die Roadster aus den späten 60er Jahren werden hoch gehandelt. Das gleiche gilt für die schnellen und leichten ZL-1 Coupés aus dem Jahr 1969, bei denen Motorblock und Zylinderkopf aus Aluminium bestanden.

Auch Jubiläumsmodelle haben bei der Marke Corvette – offiziell rechnet GM sein Sportwagen-Aushängeschild nicht mehr der Marke Chevrolet zu – eine lange Tradition. So gab es 1978 zum 25. Jubiläum ein Modell in silberner Zweifarblackierung mit grauem Interieur. Weitere "Collector Editions" folgten in den 80er und 90er Jahren. Zum 50. Geburtstag im Jahr 2003 stand ein rot lackiertes Sondermodell parat. Meistens waren die Sondermodelle auf wenige tausend Exemplare begrenzt. In welcher Auflage GM seine neue Jubiläums-Corvette produzieren wird, haben die Amerikaner noch nicht verraten.
Weiterlesen

Quelle: Autoplenum, 2012-01-16

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2020-02-25

Fahrbericht: Chevrolet Corvette C8 - Captain America Fahrbericht: Chevrolet Corvette C8 - Captain America
Captain America Fahrbericht: Chevrolet Corvette C8 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2020-02-24

Chevrolet Corvette C8 Stingray - Goldene MitteChevrolet Corvette C8 Stingray - Goldene Mitte
Mit der achten Generation wechselt die Corvette zum Mittelmotorkonzept. Die Fahrleistungen klingen vielversprechend, ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-12-30

Ausblick auf das Autojahr 2020 - ZeitenwendeAusblick auf das Autojahr 2020 - Zeitenwende
Das kommende Autojahr 2020 steht im Zeichen des Umbruchs: Von den drohenden Strafzahlungen an die EU getrieben, lasse...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-01-30

Chevrolet Corvette Final Edition - Zum Abschied herausgep...Chevrolet Corvette Final Edition - Zum Abschied herausgeputzt
Zum Abschied herausgeputzt Chevrolet Corvette Final Edition Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-11-12

Chevrolet Corvette ZR1 - Noch mehr KraftChevrolet Corvette ZR1 - Noch mehr Kraft
Noch mehr Kraft Chevrolet Corvette ZR1 Ganzen Testbericht lesen