12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Adele Moser/SP-X, 29. April 2013

Volkswagen erweitert seine Cross-Familie um das kleinste Mitglied. Der VW Cross Up ist jetzt mit einem 55 kW/75 PS Dreizylinder-Benziner ab 13.950 Euro bestellbar. Der Aufpreis gegenüber dem normalen Modell mit fünf Türen und gleichem Motor beträgt über 2.000 Euro.

Erkennbar ist der in fünf Farben erhältliche Kleinstwagen durch seine um 1,5 Zentimeter höhergelegte Karosserie, schwarze Beplankungen an Radhäusern und Schwellern, einer Dachreling sowie 16-Zoll-Felgen. Innen gibt es sportliche Sitzbezüge, Lederlenkrad sowie Chromdetails.

Zur Serienausstattung gehören unter anderem Nebelscheinwerfer, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, Zentralverriegelung sowie eine Multifunktionsanzeige.  Für den VW Cross Up gibt es keinen Allradantrieb.

Das Rezept hat sich bereits bei Polo, Panda und Mini bewährt: Jetzt erhält auch der kleine VW Up einen robusten Charakter und mehr Bodenfreiheit. Ist natürlich alles nur Fake – kostet aber.

Weiterlesen
Fazit
Das Rezept hat sich bereits bei Polo, Panda und Mini bewährt: Jetzt erhält auch der kleine VW Up einen robusten Charakter und mehr Bodenfreiheit. Ist natürlich alles nur Fake – kostet aber.

Quelle: Autoplenum, 2013-04-29

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-09-03

VW Up mit „R-Line“-Paket - Nun auch für den Kleinsten VW Up mit „R-Line“-Paket  - Nun auch für den Kleinsten
Nun auch für den Kleinsten VW Up mit „R-Line“-Paket Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-06-09

VW Special Up - Das etwas andere Käfer-SondermodellVW Special Up - Das etwas andere Käfer-Sondermodell
Das etwas andere Käfer-Sondermodell VW Special Up Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2017-05-20

Test: VW Up - Ziemlich goldigTest: VW Up - Ziemlich goldig
Ziemlich goldig Test: VW Up Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2017-05-19

VW Up GTI - Kleines Auto für große Fußstapfen VW Up GTI - Kleines Auto für große Fußstapfen
Kleines Auto für große Fußstapfen VW Up GTI Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2017-04-03

Test Ka gegen i10, Karl und Up: Kampf der StadtflitzerTest Ka  gegen i10, Karl und Up: Kampf der Stadtflitzer
Günstige Handyhalterung statt teurem Navigationsgerät: Maps More macht das SmaOben in der Markette (gesperrt) bitte...Ganzen Testbericht lesen