12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

1. Juni 2011
Es muss was dran sein am Pkw in Kombiversion. Standhaft behauptet er sich weiter, obwohl es an anders gearteter Konkurrenz mit großem Gepäckabteil weiß Gott nicht mangelt. Jedenfalls haben Vans, SUVs und kleine Nutzfahrzeuge mit genetischen Pkw-Anlagen den Kombi bislang nicht vertreiben können. Das Kombiverlangen von Automobilkäufern scheint ungebrochen. Es reicht bis hinauf in die Premiumetage. Einer, der diesem erlauchten Kreise entstammt, ist der BMW 530d Touring. Den Testwagen motorisierte ein potenter Reihensechszylinder, der als Dreiliter-Common-Rail-Turbodiesel 180 kW/245 PS leistet. Das Auto prägte zunächst eine üppige Serienausstattung, legte es aber darauf an, mit einer ganzen Reihe optionaler Ausstattungen ganz besonders zu imponieren. Einmal mehr demonstriert ein namhafter Vertreter der Premiumfraktion, wie viel Assistenzen einen gelassenen, vor allem aber sicheren Umgang mit einem Auto inzwischen unterstützen können. Je nach deren Umfang treibt eine imponierende „Wünsch-dir-was“-Ausstattung den Preis allerdings in vielen Tausenderschritten nach oben. Das Dumme nur: Hat man eine solche Rundum-Verwöhnung erst einmal genossen, möchte man sie nicht mehr missen. Verwöhnung erweist sich als hinterhältig. Sie macht süchtig. Der BMW 530d Touring ist ein solcher Verführer. Kombikultur pur. Was kann er nicht alles! Eigentlich, so der Gedanke beim Einsteigen, ist das Auto für Transporte zu schade. Wo man auch hinsieht, überall gibt es Veranlassung, die Augen genüsslich weiden zu lassen. Die Funktionalität ist keinen Designspielereien zum Opfer gefallen, gediegene Materialwahl und harmonische Farbgestaltung schaffen ein einladendes Ambiente. Vor allem praktisch soll ein Kombi sein. Entsprechendes hat der 530d reichlich zu bieten. Das fängt bei der niedrigen Ladekante an (nur 62 cm überm Boden), setzt sich über die Breite des Gepäckschlunds fort (1,10 m) und erfährt seine Krönung in der Heckklappe, die sich per Fernbedienung auch elektrisch öffnen und auf Tastendruck an der Klappe schließen lässt. Dabei rollt das Abdeckrollo jeweils selbsttätig zurück bzw. vor; auch dann, wenn kleinere Dinge schnell im Auto verschwinden sollen und es deshalb ausreicht, lediglich die Heckscheibe hochzuklappen. Das kann elektrisch vonstatten gehen. Kombiservice! Die Lehnen der Fondsitze (40:20:40 geteilt) lassen sich bei Bedarf selbstverständlich auch vom Gepäckraum aus entriegeln und umlegen. So wächst das Gepäckraumvolumen von 560 auf 1.670 Liter. Unter dem Ladeboden, den – angehoben – ein hydraulischer Dämpfer hält, wartet ein Ski- und Snowboardsack auf seinen Einsatz im Auto, für den lediglich das schmale Mittelstück der Fondsitzlehne weggeklappt werden müsste. Und dann gibt es, wie bei jedem Kombi, ja auch noch die Dachreling. Zulässige Dachlast: 100 Kilo. Die grundsätzlichen Kombitugenden teilt sich ein 5er Touring mit Wettbewerbern. Eigene Akzente aber setzt die Vollausstattung. Den besonderen Charakter eines 530d formen Motor und Fahrwerk. Die üppige Leistung des Dreiliter-Reihensechszylinders macht das Auto erhaben. Mit kraftvollem motorischem Fauchen nimmt das stattliche, gut 4,90 Meter lange Gefährt Fahrt auf. Die imponierende Laufruhe dieses überaus kultivierten Selbstzünders könnte Zweifel aufkommen lassen: Ist das wirklich ein Diesel? – Die achtgängige Automatik beschert völlig ruckfreien, harmonischen Gangwechsel. Übernehmen kann den aber auch der Fahrer. Die entsprechende Schaltgasse am Wählhebel und Schaltwippen am Lenkrad bieten sich dazu an. Trotz seines Leergewichts von fast 1,9 Tonnen vermag ein 530d dank der mobilisierbaren 180 kW/245 PS und bärigen 540 Newtonmeter Drehmoment loszupreschen, als sei der Teufel hinter ihm her. In 6,4 Sekunden ist Tempo 100 erreicht. Höchstgeschwindigkeit: 242 km/h. Auch das Fahrwerk eines 530d Touring, ausgelegt für sportlichen Fahrstil, ist auf Komplimente aus. Per Tastendruck lässt sich der gewünschte Fahrdynamik-Modus wählen: NORMAL, COMFORT, SPORT, SPORT . Dank der elektronisch geregelten Dämpfer, die sich der Fahrbahnbeschaffenheit und dem Fahrstil anpassen, erweist sich das Fahrwerk des Kombis allen Fahrbahnbeschaffenheiten gewachsen. Gediegene Fortbewegung ist in jedem Fall garantiert. Das anspruchsvolle Ambiente, das die Insassen umgibt, der verwöhnende Ausstattungs- und Platzkomfort werben von vornherein für einen BMW 530d Touring. Verwundern muss immer wieder, dass die stattliche Motorleistung, die spontan sportliche Temperamentsausbrüche des Kombis abrufen lässt, mit ausgesprochen moderatem Kraftstoffverbrauch einhergeht. Als kombinierten Durchschnittverbrauch für 100 Kilometer gibt BMW für den Kombi 6,4 Liter an. Damit kann sich ein potenter Sechszylinder sehen lassen. Betont ruhiger Fahrstil bringt den Verbrauch gar der Fünf nahe. Dass nach durchweg temporeicher stundenlanger Autobahnfahrt noch immer eine Acht vor dem Komma stehen kann, spricht letztlich auch für BMWs Maßnahmepaket, das mit „Efficient Dynamics“ überschrieben wird. (Auto-Reporter.NET/Wolfram Riedel) Daten BMW 530d Touring: Länge x Breite x Höhe (Meter): 4,90 x 1,86 x 1,46 Motor (Bauart, Hubraum): Reihensechszylinder, Turbo-Diesel, 2.996 ccm Max. Leistung: 180 kW/245 PS Max. Drehmoment: 540 Nm Kraftstoffverbrauch (nach NEFZ, kombiniert) 6,4 l/100 km CO2-Emission: 169 g/km Höchstgeschwindigkeit: 242 km/h Beschleunigung 0–100 km/h: 6,4 s Leergewicht/zul. Gesamtgewicht: 1.880 kg/2.455 kg Gepäckraumvolumen: minimal 560 Liter, maximal 1.670 Liter Grundpreis: 52.150 Euro Testwagen: 86.760 Euro                                                                                       
Weiterlesen

Quelle: auto-reporter.net, 2011-06-01

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-10-07

Test: BMW 530d Touring - Gelungenes ReisemittelTest: BMW 530d Touring - Gelungenes Reisemittel
Gelungenes Reisemittel Test: BMW 530d Touring Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2017-08-08

BMW 530d Luxury Line - Solides GoldstückBMW 530d Luxury Line - Solides Goldstück
Der neue BMW 5er hat seit seiner Vorstellung viele Lorbeeren eingeheimst und gilt als Sprecher der Oberklasse. Doch w...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-04-19

BMW 5er als Langversion - Chauffeurs-FreudenBMW 5er als Langversion  - Chauffeurs-Freuden
Chauffeurs-Freuden BMW 5er als Langversion Ganzen Testbericht lesen
auto-news
5.0 von 5

auto-news, 2016-11-27

Business as usual? Test BMW 5er 2017 mit technischen Date...Business as usual? Test BMW 5er 2017 mit technischen Daten, Preisen...
BMW 5er 2017 im ersten TestGanzen Testbericht lesen
automobilmagazin
4.5 von 5

automobilmagazin, 2013-07-10

BMW 530d Fahrbericht: An der SpitzeBMW 530d Fahrbericht: An der Spitze
BMW 530d Fahrbericht: An der SpitzeGanzen Testbericht lesen