12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Fabian Hoberg, 31. Januar 2012

Renault hat das das Laguna Coupé überarbeitet. Der Zweitürer kommt Ende Februar auf den Markt, kostet mindestens 34.500 Euro und unterscheidet sich von seinem Vorgänger nicht nur optisch. Der Einstiegspreis steigt um 2.600 Euro.

Die Designer änderten am Coupé unter anderem die Scheinwerfer. In den serienmäßigen Bi-Xenonscheinwerfer sind nun Tagfahrleuchten integriert. Auffällig sind auch das schwarzlackierte Dach und die 18-Zoll-Räder. Im Innenraum kommen unter anderem Lederpolsterung, Sitzheizung elektrische Sitzverstellung und Klimaautomatik zum Einsatz. Mit an Bord sind außerdem Licht- und Regensensor, Navigationssystem, Tempomat, Einparkhilfe sowie ein schlüsselloses Zugangssystem.

Zur Wahl stehen sechs Motoren, darunter zwei Benziner. Die 225 kW/170 PS-Version ist an ein manuelles Getriebe gekoppelt, während  und es den  150 kW/204 PS-Otto nur in Verbindung mit einer Automatik gibt. Der Basisdiesel mit 110 kW/150 PS kostet mindestens 34.500 Euro, darüber rangiert ein neuer Selbstzünder mit 127 kW/173 PS. Er kostet mindestens 38.500 Euro. Das Wechseln der Gänge übernimmt bei ihm immer eine Automatik. Mit manuellem Getriebe gibt es die Variante mit 131 kW/178 PS für 37.500 Euro.

Als Topmodell fungiert der um sechs PS erstarkte V6-Diesel mit 177 kW/ 241 PS für 44.500 Euro. Fürs Spritsparen sorgen Rekuperation, ein verbessertes Kühlkreismanagement-System und eine variablere Ölpumpe. Serienmäßig erhält der Franzose unter anderem eine dynamische Allradlenkung, wobei die Hinterachse bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h maximal 3,5 Grad in die entgegengesetzte Richtung der Vorderachse einlenkt. Dadurch verringert sich der Wendekreis.

Wenn ein Auto einen neuen Motor erhalten soll, müssen Techniker ran. Soll es schöner werden, agieren Designer. Beim Laguna Coupe traten beiden Berufsgruppen in Aktion.

Weiterlesen
Fazit
Wenn ein Auto einen neuen Motor erhalten soll, müssen Techniker ran. Soll es schöner werden, agieren Designer. Beim Laguna Coupe traten beiden Berufsgruppen in Aktion.

Quelle: Autoplenum, 2012-01-31

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2013-06-13

Renault Laguna Facelift - Neue Motoren für die ganze FamilieRenault Laguna Facelift - Neue Motoren für die ganze Familie
Neue Motoren für die ganze Familie Renault Laguna Facelift Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2012-06-27

Renault Laguna „Sportway“ bis zu 2.000 Euro günstigerRenault Laguna „Sportway“ bis zu 2.000 Euro günstiger
Das Mittelklassemodell Laguna und die Kombiversion Laguna Grandtour gibt es ab sofort als Sondermodell „Sportway“. Me...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2012-06-27

Renault Laguna Sondermodell - Mehr Komfort für die Mittel...Renault Laguna Sondermodell - Mehr Komfort für die Mittelklasse
Mehr Komfort für die Mittelklasse Renault Laguna Sondermodell Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
3.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2012-04-04

Kia Optima und Renault Laguna: Aufstiegskandidat gegen St...Kia Optima und Renault Laguna: Aufstiegskandidat gegen Stammspieler
Groß, günstig und cool gestylt - so soll der neue Kia Optima im Feld der Mittelklasse-Limousinen für Unruhe sorgen. O...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2011-10-23

Renault Laguna mit sparsamsten Diesel der MittelklasseRenault Laguna mit sparsamsten Diesel der Mittelklasse
Mit dem neuen 2,0-Liter-Turbodiesel-Motor präsentiert Renault den zweiten besonders wirtschaftlichen Selbstzünder der...Ganzen Testbericht lesen