12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Walther Wuttke/SP-X, 25. August 2011

Der Ford Transit ist seit inzwischen 45 Jahren eine treibende Kraft im Wirtschaftsleben. Der jüngste Transit-Jahrgang, der im Herbst auf den Markt rollt, bietet als bedeutendste Neuheit einen neu entwickelten Duratorq-TDCI-Motor mit 2,2 Litern Hubraum, der Euro 5 erfüllt und damit auch in die zahlreichen Umweltzonen der Republik einfahren darf.

Nach dem Motto: Weniger ist mehr ersetzt das Aggregat die bisher eingesetzten  Motoren von 2,2 bis 3,2 Liter Hubraum und bietet dafür Leistungsstufen, die von 74 kW/100 PS  bis 114 kW/155 PS reichen. Der stärkste Motor ist den Modellen mit Heckantrieb vorbehalten, der Transit-Bus ist mit einem 100 kW/136 PS starken Antrieb kombiniert, während die Allradvariante eine Motorleistung von 92 kW/125 PS bekommt.

Der neue Antrieb bietet nicht nur ausreichend PS und kW, auch in der Abteilung Drehmoment hat die Technik zugelegt und bietet Werte zwischen 310 Nm für die 100-PS-Version und 385 Nm für den 155 PS leistenden Motor. So ausgestattet bietet der Transit ausreichend Reserven für den Alltageinsatz. Außerdem arbeitet das neue Triebwerk angenehm leise und sparsam und bietet durchaus Eigenschaften, die einem Pkw-Antrieb nahe kommen.  Trotz einer gegenüber dem Vorgängermotor um zwölf Prozent gesteigerten Leistung ist der neue Motor um elf Prozent sparsamer. Das Basis-Aggregat mit 100 PS begnügt sich durchschnittlich mit 7,2 Litern Diesel auf 100 Kilometern.

Neben dem neuen Antrieb kommt der Transit außerdem mit einem umfassenden Umweltpaket  auf den Markt. Als Econetic-Version besitzt der Transporter ein Start- Stopp-System sowie zwei Batterien, ESP und Bordcomputer sowie einen deaktivierbaren Geschwindigkeitsbegrenzer. Zum „Eco-Paket“ gehört außerdem ein Energierückgewinnungssystem der Lichtmaschine, mit dem ein Teil der Bremsenergie gespeichert werden kann. Das moderne Batterie-Management überwacht den Ladezustand und entkoppelt den Generator, wenn der Akku aufgeladen ist. Serienmäßig kommt außerdem eine beheizbare Frontscheibe in alle Transit-Varianten, was den Komfort zusätzlich verbessert.

Neben den technischen Neuerungen bietet Ford nun eine Verdoppelung der Service-Intervalle auf 50.000 Kilometer oder alle zwei Jahre und eine auf zwölf Jahre verlängerte Garantie gegen Durchrostung. Um den Korrosionsschutz beim Transit zu optimieren, wurden insgesamt 850 Maßnahmen umgesetzt. Dazu gehören unter anderem die Vollverzinkung der Karosserie, zusätzliche Abdichtungen und ein verbesserten Korrosionsanstrich der 270-Grad-Scharniere.

In den kommenden drei Jahren wird Ford die Nutzfahrzeug-Palette vollständig erneuern und gleichzeitig auch neue Nischen mit Angeboten besetzten. Den Auftakt macht im kommenden Jahr der Pickup Ranger, der Anfang kommenden Jahres auf den Markt kommen wird. Die nächste Transit-Generation wird auf der Nutzfahrzeug-IAA 2012 in Hannover präsentiert.

Der aktuelle Transit ist in insgesamt mehr als 400 Basis- und Karosserievarianten lieferbar und wird sowohl als Kastenwagen, Kombi, Bus, Pritschenwagen oder als Fahrgestell angeboten. Die Preisliste beginnt bei 27.667 Euro (23.250 Euro netto) für den Fronttriebler mit 100 PS. Der Econetic-Transit  steht von 29.155 Euro (24.500 Euro netto)  an aufwärts bei den Händlern.

Ford hat das Motorenangebot für den Transit aufgeräumt. Es gibt nur noch ein Aggregat, das aber in vielen Leistungsstufen. Zudem wird der Transporter umweltfreundlich aufgerüstet.

Weiterlesen
Fazit
Ford hat das Motorenangebot für den Transit aufgeräumt. Es gibt nur noch ein Aggregat, das aber in vielen Leistungsstufen. Zudem wird der Transporter umweltfreundlich aufgerüstet.

Quelle: Autoplenum, 2011-08-25

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2016-10-30

Ford Transit Kastenwagen 2.0 L TDCI - Summe der Eigenscha...Ford Transit Kastenwagen 2.0 L TDCI - Summe der Eigenschaften
Fords schwerer Junge namens Transit bekommt neue Herzen. Wir sind den vielseitigen Handwerker-Liebling mit dem neuen ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2016-04-26

Neue Diesel für Ford Transit und Transit Custom - Update ...Neue Diesel für Ford Transit und Transit Custom - Update für die La...
Update für die Lastesel Neue Diesel für Ford Transit und Transit Custom Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2014-08-18

Basisfahrzeuge für Reisemobile: 5 aktuelle Modelle im Meg...Basisfahrzeuge für Reisemobile: 5 aktuelle Modelle im Megatest
Transporter der 3,5-Tonnen-Klasse sind nicht nur als Kastenwagen unterwegs, sondern werden v...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-04-15

New York 2014: Ford Transit Skyliner ConceptNew York 2014: Ford Transit Skyliner Concept
Ford stellt auf der diesjährigen New York International Auto Show unter anderem den Transit Skyliner Concept vor, ei...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-02-09

Der neue Ford Transit: Genügsamer LademeisterDer neue Ford Transit: Genügsamer Lademeister
Maßstäbe soll der neue Ford Transit setzen - beim hohen Ladevolumen und beim niedrigen Aufwand für Einsatz- und Betr...Ganzen Testbericht lesen