12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 6. September 2011

Ein Hybridantrieb muss nicht zwangsläufig aus der Kombination eines Benzinmotors mit einem Elektroaggregat bestehen. Peugeot erweitert ab November die herkömmliche Begriffsdefinition um eine neue Variante und führt einen Diesel mit einer E-Maschine zusammen. Gemeinsam leisten sie 147 kW/200 PS. Der Normverbrauch liegt bei 3,8 Litern (99 g/km) bei den Versionen mit Leichtlaufreifen. Der Diesel-Vollhybrid debütiert im Van 3008 und kostet ab 34.150 Euro.

Die Duett-Partner sind der bekannte 2,0-Liter HDi mit 120 kW/163 PS, der wie gehabt die Vorderräder antreibt. Im zur Seite - besser gesagt hintenangestellt wird ein 27 kW/37 PS starker Elektromotor, der den Antrieb der Hinterachse übernimmt. Über einen Drehschalter in der Mittelkonsole kann der Fahrer zwischen vier Modi wählen, darunter ZEV (Zero Emission Vehicle) für rein elektrisches Fahren bis Tempo 60 km/h und maximal bis zu vier Kilometer sowie 4WD. Hier arbeiten beide Motoren gleichzeitig. Alle vier Räder werden angetrieben. Bis Tempo 120 kann die E-Maschine genutzt werden. Standardmäßig ist „Auto“ eingestellt. Das System regelt selbständig, welches Fahrprogramm das Günstigste ist. Bis zu einer Geschwindigkeit von 70 km/h kann man hier elektrisch cruisen, bei höherem Leistungsbedarf schaltet sich der Diesel zu. Will man flott unterwegs sein, ist der Sport-Modus richtig.

Der 3008 Hybrid verfügt serienmäßig über einen Sparbeauftragten. Neben dem Display und der Instrumentenanzeige, die über die jeweilige Antriebsart und dem Ladezustand der Batterie informiert, mahnt das automatisierte Schaltgetriebe zum vernünftigen Fahrstil. Denn bei beherztem Gasgeben neigt es zu unharmonischen Schaltvorgängen, die vom typischen und unschönen Kopfnicken begleitet werden.

Optisch kommt der 3008 Hybrid4 fast unverändert daher. Ein dezent modifizierter Kühlergrill zeigt an, dass es sich hier um ein ungewöhnliches Fahrzeug handelt. Geblieben sind das Interieur sowie das vergleichsweise gute Platzangebot des 3008. Die Batterien für den E-Motor sind unter dem Kofferraum verstaut, so dass der Diesel-Hybrid mit 377 bis 1.186 Litern  55 Liter weniger Gepäckraumvolumen aufweist als die regulären Varianten.

Der 3008 Hybrid4 basiert auf der höchsten Ausstattungsvariante Allure und bietet u.a. eine Zweizonen-Klimaanlage, LED-Tagfahrlicht, Tempomat sowie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit rollwiderstandsoptimierten Reifen. Ab 36.150 Euro gibt es zusätzliche Komfortfeatures wie Head-up-Display, Navigationssystem und 17-Zoll-Felgen. Der Durchschnittsverbrauch steigt hier auf 4 Liter (104 g/km).

Peugeot erfindet den Hybridantrieb nicht neu, interpretiert ihn aber auf französische Art. Dabei entstand ein interessantes Allradsystem.

Weiterlesen
Fazit
Peugeot erfindet den Hybridantrieb nicht neu, interpretiert ihn aber auf französische Art. Dabei entstand ein interessantes Allradsystem.

Quelle: Autoplenum, 2011-09-06

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2018-09-29

Grandland X gegen Peugeot 3008: Wer ist das bessere PSA-G...Grandland X gegen Peugeot 3008: Wer ist das bessere PSA-Gewächs?
Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-07-16

10 kompakte SUV im Vergleich: Wer holt die SUV-Krone?10 kompakte SUV im Vergleich: Wer holt die SUV-Krone?
10 kompakte SUV im Vergleich: Wer holt die SUV-Krone?Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2017-04-09

Kuga, Tucson, 3008: Kräftige SUV-AlternativenKuga, Tucson, 3008: Kräftige SUV-Alternativen
Nahezu vollausgestattet, mit maximaler Dieselpower und 400 Newtonmetern stürmen diese drei kompakten SUV los. Ford Ku...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-03-09

Test: Peugeot 3008 - Der späte Vogel fängt den WurmTest: Peugeot 3008 - Der späte Vogel fängt den Wurm
Der späte Vogel fängt den Wurm Test: Peugeot 3008 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2017-02-02

Peugeot 3008 - Grip, Grip, Hurra (Kurzfassung)Peugeot 3008  - Grip, Grip, Hurra (Kurzfassung)
Grip, Grip, Hurra (Kurzfassung) Peugeot 3008 Ganzen Testbericht lesen