12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Peter Weißenberg/SP-X, 13. März 2012

Volkswagens großer Transporter Crafter ist jetzt auch direkt beim Händler als Allrad-Variante 4-Motion zu haben. Bis zu fünf Tonnen Gewicht per Kasten, Pritsche oder selbstgewählter Karosserieform auf dem Fahrgestell sollen sich so auch in schwerstes Gelände bewegen lassen. Erste Ausfahrten in anspruchsvollen Parcours belegen, dass dieser Job gelungen ist. Der Crafter bewältigt als Allradler Steigungen bis zu 45 Grad und Böschungswinkel bis zu 28 Grad. 600 Millimeter Wattiefe oder Rampenwinkel von 25 Grad sind ebenfalls drin.

Der österreichische Allrad-Spezialist Achleitner hat das 19.950 Zusatz-Euro teure Allradsystem für den Lastesel entwickelt. Der Crafter stakst damit präzise und straff durchs Gelände. Die entlegensten Pfade erreicht der Wagen auch dank seiner knackigen Geländeuntersetzung von 2,5:1. Der VW hat eine permanente 50:50-Kraftverteilung an beide Achsen, Differenzialsperre im Verteilergetriebe und an der Hinterachse ist Serie. Wahlweise gibt es auch noch eine Sperre für die Vorderachse, die aber wahrscheinlich nur sehr selten gebraucht wird.

Sind alle Sperren aktiv, kann sogar ein einziges Rad das volle Antriebsmoment übertragen. Wer den Zweiliter-Biturbo mit 120 kW/163 PS in dieser Konstellation durch Matsch, Eis, Schlamm oder Schneefelder bewegt, der bemerkt eigentlich nur noch da Grenzen, wo die Physik sie allen vergleichbaren Körpern setzt.

Den Crafter gibt es ab 53.340 Euro. Die Summe, die sich leicht steigern lässt, ist nicht gerade ein Sonderangebot. Aber ihr Geld wert – für den, der ganz weit weg von der Straße will.

Die Allrad-Version des Crafter soll für extreme Offroad-Einsätze taugen. VW-Nutzfahrzeuge hat sich dazu einen Spezialisten mit an Bord genommen – und eine gelungene Alternative für schwere Last-Aufträge geschaffen.

Weiterlesen
Fazit
Die Allrad-Version des Crafter soll für extreme Offroad-Einsätze taugen. VW-Nutzfahrzeuge hat sich dazu einen Spezialisten mit an Bord genommen – und eine gelungene Alternative für schwere Last-Aufträge geschaffen.

Quelle: Autoplenum, 2012-03-13

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-11-16

VW Crafter im Fahrbericht (2016): Modern, komfortabel und...VW Crafter im Fahrbericht (2016): Modern, komfortabel und viele Ass...
Mit dem neuen Crafter will VW an die Spitze des Transporter-Segments. Dabei verzichtet d...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2016-11-14

Fahrbericht: VW Crafer - Crafts-ManFahrbericht: VW Crafer - Crafts-Man
Mit dem neuen Crafter will VW bei Lieferdiensten und Handwerkern punkten. Dazu haben ihm die Wolfsburger auch eine üp...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2016-11-07

VW Crafter - Neu und trotzdem günstigerVW Crafter - Neu und trotzdem günstiger
Neu und trotzdem günstiger VW Crafter Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2016-09-07

VW Crafter - Besser alleineVW Crafter - Besser alleine
Besser alleine VW Crafter Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2016-07-28

VW Crafter – zweite Generation - Big BulliVW Crafter – zweite Generation - Big Bulli
Big Bulli VW Crafter – zweite Generation Ganzen Testbericht lesen