12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

18. Juni 2007
München, 18. Juni 2007 – BMW hat vor kurzem die 5er-Reihe für das Modelljahr 2007 überarbeitet. Als Testwagen haben wir eine Limousine mit Dreiliter-Benzinmotor gewählt. Die optischen Änderungen sind dezent ausgefallen: Vorn trägt das neue Modell klar verglaste Leuchten, im unteren Lufteinlass glänzt eine dezente Zierleiste. Außerdem sind die Ecken der Schürze nun nach oben gezogen – das wirkt sympathisch. LED im Blinklicht Auch an den Heckleuchten wurde gefeilt: So kümmern sich nun LED um das Blinklicht. Im elegant eingerichteten Innenraum bemerken wir unter anderem neue, zweifarbige Türverkleidungen sowie ein um acht frei belegbare Tasten ergänztes iDrive-System. 530i: Starke 272 PS Wie auch beim aktualisierten 1er-BMW wurden die Motoren der 5er-Reihe überarbeitet: Der seidenweich laufende Reihen-Sechszylinder im 530i leistet jetzt 272 PS. Unter anderem eine neue Benzin-Direkteinspritzung und ein intelligentes Energiestrom-Management senken den Verbrauch von 8,8 auf 7,5 Liter.

Jetzt 6,5 Sekunden Spurtzeit Verkürzt hat sich dafür die Sprintzeit: Nur 6,5 anstatt 6,7 Sekunden braucht der Bayer in der Verbindung mit der neuen Sport-Automatik auf Tempo 100. Das Getriebe lässt sich auch per Lenkrad-Wippen schalten und reagiert auf Knopfdruck noch spontaner. Mehr Komfort-Optionen Wesentlich erweitert wurde die Optionsliste: So gibt es gegen Aufpreis einen Abstands-Tempomaten, der den BMW im Stop-and-Go-Verkehr bis zum Stillstand herunterbremsen kann. An dieses System haben wir uns übrigens schnell gewöhnt. Nützlicher Spur-Wächter Ein weiteres nützliches Extra ist der Spur-Wächter: Wird ein Fahrstreifen ohne zu blinken verlassen, warnt das System per Vibrationen am Lenkrad. Das könnte Schlaf-Unfälle mildern. Der Spurwächter kostet 520 Euro, der geliftete BMW 530i ist ab 45.000 Euro zu haben.
Weiterlesen
Technische Daten
Antrieb:Heckantrieb
Anzahl Gänge:6
Getriebe:Sport-Automatik
Motor Bauart:Reihen-Benzinmotor
Hubraum:2.996
Anzahl Ventile:4
Anzahl Zylinder:6
Leistung:200 kW (272 PS) bei UPM
Drehmoment:320 Nm bei 2.750-3.000 UPM
Preis
Neupreis: 45.000 € (Stand: Juni 2007)
Fazit
Zwar ist das Facelift für den 5er-BMW dezent ausgefallen, aber der leichte Feinschliff lässt den eleganten Bayern sympathischer erscheinen. Die neuen optionalen Helferlein wie der Abstandstempomat oder der Spur-Wächter machen den BMW attraktiver in seiner Klasse. Am meisten aber dürfte, wie am Beispiel 530i, der modifizierte Motor überzeugen: Trotz Sprit-Sparmaßnahmen wird die Agilität besser.
Testwertung
4.5 von 5

Quelle: auto-news, 2007-06-18

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
spot-press
4.0 von 5

spot-press, 2017-10-07

Test: BMW 530d Touring - Gelungenes ReisemittelTest: BMW 530d Touring - Gelungenes Reisemittel
Gelungenes Reisemittel Test: BMW 530d Touring Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.5 von 5

press-inform, 2017-08-08

BMW 530d Luxury Line - Solides GoldstückBMW 530d Luxury Line - Solides Goldstück
Der neue BMW 5er hat seit seiner Vorstellung viele Lorbeeren eingeheimst und gilt als Sprecher der Oberklasse. Doch w...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-07-08

BMW 530, Mercedes E, Volvo V90: Oberklasse-Kombis im TestBMW 530, Mercedes E, Volvo V90: Oberklasse-Kombis im Test
Der neue BMW 530d Touring im Test gegen Mercedes E 350d T-Modell und Volvo V90 D5 AWD. Schlägt der neue BMW-Kombi mit...Ganzen Testbericht lesen
spot-press
4.0 von 5

spot-press, 2017-04-26

Fahrbericht: BMW 530e iPerformance - Für den umweltbewuss...Fahrbericht: BMW 530e iPerformance - Für den umweltbewussten Premiu...
Für den umweltbewussten Premium-Pendler Fahrbericht: BMW 530e iPerformance Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-04-19

BMW 5er als Langversion - Chauffeurs-FreudenBMW 5er als Langversion  - Chauffeurs-Freuden
Chauffeurs-Freuden BMW 5er als Langversion Ganzen Testbericht lesen