12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 1. Juli 2011

Neue Einstiegsmotoren für den BMW Z4, ein Spardiesel für die 5er-Reihe und ein V8-Kombi: Das sind die wichtigsten Neuerungen der Münchner für den Herbst. Außerdem gibt es zahlreiche neue Ausstattungs-Optionen quer durch alle Baureihen.

Freuen dürften sich vor allem Käufer des Z4. Nachdem es den Klappdach-Roadster seit der Markteinführung 2009 nur mit kostspieligen Sechszylindermotoren gab, werden nun zwei Vierzylinder nachgereicht. Damit dürfte der aktuell bei 36.400 Euro liegende Einstiegspreis deutlich sinken. Die beiden neuen 2,0-Liter-Turbobenziner leisten 135 kW/184 PS beziehungsweise 180 kW/245 PS und können optional mit einer Achtgang-Automatik gekoppelt werden.

Bei den Modellen der oberen Mittelklasse in der 5er-Reihe gibt es zwei wichtige Neuerungen. Von der Limousine 520d wird einen Spritsparversion aufgelegt, die bei 135 kW/184 PS Leistung lediglich 4,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern benötigen soll. Die Preise dürften bei knapp 41.000 Euro starten. Ganz anderes als Sparsamkeit hat ein neuer V8-Kombi im Sinn. Der 550i Touring ist quasi der Ausgleich dafür, dass es künftig zwar die Limousine in der besonders leistungsstarken M5-Version geben wird, nicht mehr aber den Kombi. Immerhin kommt der Lademeister nun auf 300 kW/407 PS. Der Verbrauch dürfte rund 10,7 Liter betragen, der Preis bei etwa 73.500 Euro liegen. Außerdem gibt es für den 5er neue Turbobenziner sowie ein M-Sportpaket mit speziellen Anbauteilen für den 5er GT.

Auch in der 3er- und 5er-Reihe gibt es Neues. So etwa M-Sportpakete für 3er Coupé und Cabrio sowie für den 7er Active Hybrid. Für das 3er Cabrio ist zudem erstmals ein in Kontrastfarbe lackiertes Stahl-Klappdach zu haben.

BMW poliert im Herbst seine Modellpalette auf. Grund zur Freude haben dürften Roadster-Fans und Anhänger brachial motorisierter Kombis. Aber auch Spritsparfüchse kommen nicht zu kurz.

Weiterlesen
Fazit
BMW poliert im Herbst seine Modellpalette auf. Grund zur Freude haben dürften Roadster-Fans und Anhänger brachial motorisierter Kombis. Aber auch Spritsparfüchse kommen nicht zu kurz.

Quelle: Autoplenum, 2011-07-01

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2020-08-19

Gebrauchtwagen-Check: BMW X5 E70 (2006-13) - Kilometer-Kö...Gebrauchtwagen-Check: BMW X5 E70 (2006-13) - Kilometer-König mit Ke...
Kilometer-König mit Kehrseite Gebrauchtwagen-Check: BMW X5 E70 (2006-13) Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-14

Das Ende der Handschaltung naht - Handarbeit außer ModeDas Ende der Handschaltung naht - Handarbeit außer Mode
Immer mehr Fahrzeuge sind mit automatisierten Getrieben unterwegs. Handschaltungen sind von sportlichen Ausnahmen abg...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-09

BMW X1 / X2 kommen als Plug-In-Hybriden - LeinenzwangBMW X1 / X2 kommen als Plug-In-Hybriden - Leinenzwang
BMW bringt mit dem Doppelpack aus X1 und X2 die nächsten Modelle mit Plug-In-Hybridantrieb. Die Bayern versprechen si...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-09

BMW i3 - Batterie-Garantie verlängertBMW i3 - Batterie-Garantie verlängert
Batterie-Garantie verlängert BMW i3 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-09

BMW elektrifiziert Kompakt-SUVs - Plug-in-Hybrid für X1 u...BMW elektrifiziert Kompakt-SUVs - Plug-in-Hybrid für X1 und X2
Plug-in-Hybrid für X1 und X2 BMW elektrifiziert Kompakt-SUVs Ganzen Testbericht lesen