12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Jens Meiners/SP-X, 7. Februar 2011

Mercedes-Benz hat die Produktion der Fließheck-Limousine CLC eingestellt. Der Dreitürer wurde - zuletzt in Brasilien - seit dem Modelljahr 2001 in rund 370.000 Einheiten hergestellt, wobei die Modellbezeichnung zunächst C-Klasse Sportcoupé lautete. 2008 wurde eine kosmetisch überarbeitete Variante als CLC präsentiert. Dabei wurde das Design der Frontpartie der aktuellen C-Klasse angepasst; das vormals großzügig verglaste Heck wurde mit Verblendungen konventioneller gestaltet.

Zu den interessantesten Varianten in der Historie der Baureihe gehörten das C30 CDI AMG Sportcoupé mit 170 kW/231 PS, der bis heute einzige Diesel aus der Affalterbacher Edelschmiede, sowie das 260 kW/354 PS starke C32 AMG Sportcoupé mit V6-Kompressor. Zuletzt reichte die Motorenpalette des Hecktrieblers immerhin noch bis hin zum 200 kW/272 PS starken CLC 350 - den es übrigens auch mit Schaltgetriebe gab.

Der CLC lief zuletzt im Mercedes-Werk im brasilianischen Juiz de Fora vom Band, in dem ursprünglich die A-Klasse gebaut wurde. Dort sollte eigentlich auch ein Crossover-Modell von Smart namens Formore entstehen - das Projekt wurde im Dezember 2004 jedoch kurz vor Marktstart gestoppt. Künftig sollen in Juiz de Fora Nutzfahrzeuge gebaut werden. Nachfolgemodell des CLC ist ein neues Coupé der C-Klasse, das auf dem Genfer Salon vorgestellt wird und mit einem Stufenheck aufwartet.

Die Produktion des Mercedes-Benz CLC ist ausgelaufen. Seine Rolle wird von dem etwas größeren C-Klasse Coupé übernommen.

Weiterlesen
Fazit
Die Produktion des Mercedes-Benz CLC ist ausgelaufen. Seine Rolle wird von dem etwas größeren C-Klasse Coupé übernommen.

Quelle: Autoplenum, 2011-02-07

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2011-07-29

Mercedes CLC - Ein CLS fürs VolkMercedes CLC - Ein CLS fürs Volk
Ein CLS fürs Volk Mercedes CLC Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2010-08-05

Kleiner Edelkombi: Mercedes baut CLC Shooting BrakeKleiner Edelkombi: Mercedes baut CLC Shooting Brake
Kleiner Edelkombi: Mercedes baut CLC Shooting Brake Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2009-09-20

Mercedes-Benz CLC 160 Blue Efficiency: Einstiegs-Mercedes...Mercedes-Benz CLC 160 Blue Efficiency: Einstiegs-Mercedes im Test
Mit dem deutlich unter 30.000 Euro kostenden Mercedes CLC 160 Blue Efficiency mit 129 PS möchte Mercedes all die Käuf...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2008-04-20

Fahrbericht: Mercedes-Benz CLC 230 - Lifestyler für Aufst...Fahrbericht: Mercedes-Benz CLC 230 - Lifestyler für Aufsteiger
Deutschland ist im Castingfieber. Auf der Suche nach jungen Kunden haben die Stuttgarter das nur mittelprächtig erfol...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2008-01-29

Neuvorstellung: Mercedes CLC - Schöner ScheinNeuvorstellung: Mercedes CLC - Schöner Schein
Supermodel Eva Padberg feierte Geburtstag. Zu ihrer Party auf der Fashion Week in Berlin kamen unter anderem Boris Be...Ganzen Testbericht lesen