Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Suzuki Modelle
  4. Alle Baureihen Suzuki SX4
  5. Alle Motoren Suzuki SX4

Suzuki SX4 Kompaktwagen (2006–2014)

Alle Motoren

1.6 VVT (107 PS)

3,6/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 107 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.800 €
Hubraum ab: 1.586 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

1.5 (99 PS)

4,1/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 99 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.500 €
Hubraum ab: 1.490 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

1.6 VVT (120 PS)

3,5/5 aus 12 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.990 €
Hubraum ab: 1.586 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

1.9 DDiS (120 PS)

3,1/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.800 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

2.0 DDiS (135 PS)

3,7/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 135 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.890 €
Hubraum ab: 1.956 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Suzuki SX4 2006 - 2014

Der SX4 Kompaktwagen von Suzuki wurde von 2006 bis 2014 in erster Generation gefertigt. Mit einem hohen Score von dreieinhalb von fünf maximal möglichen Sternen wird der Kompaktwagen im Durchschnitt ausgezeichnet. Dieses Ergebnis haben wir aus insgesamt 40 Erfahrungen mit dem Suzuki berechnet. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die neun Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil noch mehr verlässliche Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen getestet haben.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.565 Millimeter, in der Breite 1.730 Millimeter und in der Länge 4.100 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.500 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Den Japaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Das relativ überschaubare Kofferraumvolumen reicht von mindestens 270 Litern bis maximal 1.045 Litern (Letzteres mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen drei Benzinern und zwei Dieselmotoren. Du willst wissen, wie voll du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.425 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel und Benziner bis zu 400 kg schwer sein oder sogar bis zu 1.200 kg, wenn der Anhänger über eine Bremsanlage verfügt.

Der 1.5 (99 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze 4,1 von maximal fünf Sternen. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0 DDiS (135 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 3,7 von fünf Sternen wert ist. Auch sein Verbrauch ist konkurrenzfähig: nur vier Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert (laut Hersteller). Damit überzeugt er mit echter Nachhaltigkeit. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU5 oder EU4 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 128 g bis 182 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 26 Fotos des SX4 Kompaktwagens zusammengestellt.

Alle Tests

Suzuki SX4 Kompaktwagen (2006–2014)

Suzuki SX4 „city “-Sondermodell ab sofort im Handel
auto-reporter.net

Suzuki SX4 „city “-Sondermodell ab sofort im Handel

Ab sofort bietet Suzuki mit dem SX4 „city “ eine deutlich aufgewertete Version seines erfolgreichen Crossover-Sondermodells SX4 „city“ an, das nebe...

Suzuki SX4 „style“ als Sondermodell
auto-reporter.net

Suzuki SX4 „style“ als Sondermodell

Den Suzuki SX4 gibt es ab sofort als Sondermodell „style“. Das Fahrzeug, bei dem Kunden 1.000 Euro gutmachen können, basiert auf der hochwertigen A...

Suzuki SX4 auf dem Pikes Peak - Das „Monster“ und die 920 PS
Autoplenum

Das „Monster“ und die 920 PS Suzuki SX4 auf dem Pikes Peak

Der Suzuki SX4 ist ein praktischer Crossover für die Stadt. Wahlweise mit Front- oder Allradantrieb reicht der hochgelegte Japaner aber auch für ei...

Suzuki SX4 Sondermodell Style - Mit Navi und Metallic-Lack
Autoplenum

Mit Navi und Metallic-Lack Suzuki SX4 Sondermodell Style

Keine Lust auf Kabelsalat? Suzuki bietet ab sofort das Kompakt-SUV SX4 mit einem festinstallierten Navigationssystem von Bosch an. Dies ist Teil de...

Suzuki SX4 limited - Crossover mit Kundenvorteil
Autoplenum

Crossover mit Kundenvorteil Suzuki SX4 limited

Der japanische Hersteller Suzuki wertet jetzt sein Crossover-Modell SX4 auf. Die Sonderedition limited erhält unter anderem Alcantara-Lederpolsteru...

Suzuki SX4 mit neuem Diesel im Test: Hat sich das Facelift gelohnt?
auto-news

Suzuki SX4 im Test: Mehrwert mittels Facelift?

Wir sind den überarbeiteten Geländegänger mit neuem Zweiliter-Diesel gefahren

Suzuki SX4 2.0 DDiS - Dieselflink
Autoplenum

Suzuki SX4 2.0 DDiS - Dieselflink

SUV unter 20.000 Euro sind rar gesät. Bei Suzuki beginnt das kompakte Allradvergnügen bei 18.100 Euro. Wer 2000 Euro zusätzlich investiert, ist mit...

Fahrbericht: Suzuki SX4 Limousine - Stufen-Spießer
Autoplenum

Fahrbericht: Suzuki SX4 Limousine - Stufen-Spießer

Da werden Erinnerungen an den ersten Jetta wach: Suzuki stellt den SX4 als Stufenheck vor. Der will so gar nicht zu der Marke passen - denn er ist ...

Suzuki SX4 im Test: Neuer Mini-SUV mit italienischer Diesel-Power
auto-news

Suzuki SX4: Neuer Mini-SUV mit italienischer Diesel-Power

Klein, offroadtauglich, sparsam: Version 1.9 DDiS i-AWD im Test

Weitere Suzuki Kompaktwagen

Alternativen

Suzuki SX4 Kompaktwagen (2006–2014)