Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Superb
  5. Alle Motoren Skoda Superb
  6. 3.6 V6 4x4 (260 PS)

Skoda Superb 3.6 V6 4x4 260 PS (2008–2015)

 

Skoda Superb 3.6 V6 4x4 260 PS (2008–2015)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS) von Anonymous, Dezember 2016

5,0/5

Habe das Auto mit ca 37Tsd. Km gekauft und in ca. 8 Wochen 4000 KM Distanz absolviert.
Der Motor ist schön leise brummig, bei höherer Drehzahl wird er schön kernig.
Zum leidigen Thema Verbrauch kann ich nichts besonders negatives sagen, wenn man normal fährt (laufenlassen, wenn frei ist, nicht drängeln und überholen wenn vor einem Verkehr ist), begnügt er sich mit ca.9 Liter.
Bei Langstrecke schafft man auch die 8.0 Liter.
Die Verarbeitungsqualität ist durchaus annnehmbar, allerdings fällt auf (ähnlich Scirocco), dass ab dem Türgriff abwärts mehr Hartplastik eingesetzt wird. Stört mich persönlich nicht, ich fahre ja und taste nicht während der Fahrt das ganze Auto ab um zu schauen, wo welche Qualität ist.
Der Kofferraum ist auch bei der Limousine meiner Meinung nach enorm groß. Und durch die Zweigeteilte Heckklappe schön zugänglich.
Man merkt das Gewicht des Fahrzeugs, allerdings keinesfalls negativ.
Die Bremsen machten auch bei einer Gefahrbremsung aus 70 km/h auf ca. 10km/h einen guten Eindruck. Das Fahrzeug bleibt stabil und spurtreu.
Alles in allem ein Top Auto mit (meiner Meinung nach) zu kleinem Tank. ;-)

Erfahrungsbericht Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS) von Anonymous, September 2016

4,0/5

Seit einem halben Jahr bin nun mit dem Superb unterwegs. Gebraucht mit 85tsd. km günstig gekauft. Keine Rakete aber man kann sehr zügig vor allem in Kurven fahren. Absoluter Luxus ist es auch nicht, aber sehr gediegen. Bei welchem geparkten Auto schließen sich bei Regen Scheiben und Schiebedach schon automatisch? Die Sitze sind erstaunlich gut - 5 Std. fahren ohne Probleme, hatte schon scheinbar bessere und tollere Autos, keines hatte diesen Sitzkomfort. Der 4x4 Antrieb in Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe erlaubt eine flotte Beschleunigung, besonders aus dem Stand in eine Kurve hinein. Geradeaus merkt man eigentlich nur beim Blick auf den Tacho oder Rückspiegel wie schnell man wirklich ist, der 6-Zyl. Motor wird nämlich erst ab 4000 Umdrehungen wirklich hörbar, auch geht es nicht hinten runter, sondern man bleibt eben wie ein Brett. Bei Automatikstellung D fährt Opa, da muss man ziemlich aufs Gas treten um die restlichen 60 von den 260 PS zu motivieren. Auf S dagegen wird bei frühesten 5000 Umdrehungen geschalten, der Motor jubelt freudig und haut den Sprit raus. Bei wilder Hatz auf der Autobahn über Stunden braucht er um die 8Ltr. Bei Tempo 110-130 km/h 6,5Ltr., nur Stadtverkehr mag er nicht, da dürfen es auch mal 13Ltr. und mehr sein. Aber mal ehrlich, das ist auch kein Cityflitzer, sondern ein Auto für die Strecke. Der Superb ist ein vernünftiges Auto, wenn man es etwas flotter mag ohne dass er einen zum Heizen verleitet. Das dürfte auch der Grund sein weshalb er bei manchen so schlecht wegkommt. Er ist keiner mit Auspufftuning an dem sich eine Horde Techniker ergangen hat, außerdem ist es kein Sportwagen sondern eine mittelschwere Limousine. Eigentlich weckt er keine Emotionen und wird erst auf den zweiten oder dritten Blick interessant. Die Bedienung ist denkbar einfach, alles ist logisch angeordnet und aufgebaut. Zudem hat er ein paar Gimmicks die ihresgleichen suchen, Schirm in der Tür, zweifach zu öffnender Kofferraum und die Regenschließautomatik - wirklich praktisch. Das Platzangebot ist üppig und die Ledersitze rutschen nicht, hab ich bei "Nobelmarken" so auch nicht gehabt. Ich habe mir den Superb angeschafft, weil ich eben von diesen Marken so langsam die Nase voll hatte, ständig dieses Perfektionsgehabe und dann doch kaputt .... Mal sehen wie der erste Mangel ausfallen wird, ich habe vor weiter zu berichten. Heute sind es laut Tacho 95tds. Kilometer.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS) von Frickler, Juni 2014

1,4/5

Ich habe den Wagen jetzt ein paar Monate. Er zieht bezogen auf die Leistung keinen Hering vom Teller.

Ich hatte vorher einen 16 Jahre alten Ford Scorpio mit 108 KW. bis 150 Km/h ging der besser ab.
Die angegebene Höchstgeschwindigkeit [247] ist nicht zu erreichen, weil der Wagen ab 200 nicht mehr richtig beschleunigt, da müsste man wahrscheinlich allein auf der Autobahn unterwegs sein und von Hambürg nach München fahren.

Ich habe den Wagen als Kombi.

Die Fahrgeräusche im Wagen sind lauter als beim Scorpio mit kaputtem Auspuff, kommen aber nicht vom Motor sondern vom Fahrwerk.

Ich war bei 2 Werkstätten, das wäre normal so.

Der Verbrauch ist mit 10,5 L genauso hoch wie beim Scorpio.

Der einzige richtige Pluspunkt an dem Wagen ist der geräumige Inneneraum, wärend der Laderaum für einen Kombi sehr klein ist.

Hätte Ford nicht die Hecksicht im Modeo abgeschafft und den Innenraum Kastriert, wäre ein Ford die wesentlich bessere Wahl.

Das DSG Getriebe hat 2 automatische Einstellungen: "Opa fährt" und "Ich will Drehzahl". Ich fahre praktisch ausschließlich mit "Tipptronik".

Bremswirkung des Motors beim herunterschalten ist schlecht.

Der Wendekreis entspricht eher einem Reisebus, als einem PKW.

Am Liebsten hätte ich meinen alten Scopio II restauriert, das lohnte sich aber nicht.

Die Klima-Belüftungs-Kombination ist praktisch nicht steuerbar, irgeneine Automatik will immer die Einstellungen übernehmen, die Knöpfe sind so klein das man anhalten muss um die Einstellungen vorzunehmen.

Ein Scorpio II Kombi, ein älterer Volvo V850 oder Opel Omega Kombi sind viel bessere Autos gewesen als dieser Schrott.
Nur leider bekommt man solche Autos nirgendwo mehr, außer als Ruine.

Teuer, vollgestopft mit sinnloser Elektronik, viel Leistung die bei beim Fahren nicht in Bewegung umgesetzt werden kann.

Hätten die anderen Hersteller Ihre Autos nicht aussschließlich für Personen mit Koreanischen Körpermaaßen und Pygmäen ausgelegt, hätte ich es nie gekauft.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS) von sundowner16, Oktober 2009

4,2/5

In der Stadt etwas durstig, sonst einfach nur genial. Der Motor ist das absolute Sahnestück: Beim Dahingleiten flüsterleise, und bei etwas flotterer Fahrweise mit einem herrlichen V6-Sound, ohne dabei aufdringlich zu werden. Die 260 PS ziehen die Fuhre dabei wie einen reinrassigen Sportwagen nach vorn. Top verarbeitet, bequem, sparsam auf der Autobahn - ein nahezu perfektes Reiseauto!

Erfahrungsbericht Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS) von Anonymous, Mai 2009

4,6/5

Ich habe mich, nachdem mein Vectra OPC nicht mehr gebaut wird und der Nachfolger Insignia innen doch sehr eng geworden ist, nach etwas Neuem umsehen müssen. In die engere Wahl kam der A6, der Passat und eben der Superb.
Da der Superb das Aussehen einer Limousine (fast) mit den Möglichkeiten eines Kombi vereint und durch das Twinndoor-System eine große Ladeluke mitbringt, hatte er schon einige Pluspunkte. Das riesige Platzangebot insbesondere im Fond bietet keiner seiner Konkurrenten. Und da sich dann für einen vergleichbar ausgestatteten A6 ein Preisunterschied bei meiner Ausstattung (alles außer Diebstahlwarnanlage) von 17 TEuro ergab und die Probefahrten zur Zufriedenheit ausfielen, war die Entscheidung schnell gefallen. Der Passat schied dann schon wegen der Gewöhnlichkeit des Designs früh aus.
Jetz habe ich nach 6 Wochen etwa 6000 km abgespult und bin nach wie vor hoch zufrieden. Sicher schluckt mein 3,6 l bei hastiger Fahrweise an die 12 Liter im Schnitt, aber das ist bei vergleichbarer Motorisierung bei anderen nicht anders. Das Platzangebot im Kofferraum und im Fond begeistert immer noch, auch die Variabilität und die vielen kleinen netten Idee in der Ausstattung (Haken im Kofferraum, Staumöglichkeiten, ...)
Für die Weiterentwicklung gibt es zwei kleine Hinweise: Kofferraumdeckel sollte elektrisch bedienbar werden und Rücksitze sollten sich ganz flach umlegen lassen.
Ansonsten ein Top-Auto mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS) von mic, April 2009

4,7/5

Vor einiger Zeit besuchte ich den neuen Skodahändler um mir mal den Superb anzuschauen… war jedoch nicht sonderlich überzeugt (vor allem von den inneren Werten her).
Doch konnte ich mich vor einer Woche ungefähr dazu überreden, noch einmal hinzugehen. Ein anderer stand da, ….schwarz, ….innen Leder… beige… ….mmmmmhhh lecker ;)

Klare Augen, gestraffter Mund, Strenge und Entschlossenheit! Das ist der neue Superb der so aussieht, wie sich sein Name anhört!
Er ist ein wahrer Hingucker! Chrom umfasst den Mund und den Bart und verleiht ihm ein edles Aussehen. Selbst das Heck sieht wie ein zweites Gesicht aus: Achtung, hier stehe ICH! Der Superb hat eine enorm kraftvolle Ausstrahlung, welche nicht durch muskulöser Seitenlinie oder Front entsteht, nein: sondern einzig und allein durch die Augen!
Und so eine Meisterleistung in heutiger Zeit zu finden, ist doch schwieriger als man denkt – möchte ich meinen.
Die Silhouette ist eckig aber sanft, sieht streng und sicher aus. Man erwartet nicht, dass eine 4,8 Meter Limousine vor einem steht.

Ich musste einfach einsteigen! Der Innenraum ist fantastisch verarbeitet, mit wunderschönen Kombinationen. Das Holz ist fantastisch eingelegt und auch die Konsole wirkt Edel. Ergonomisch zwar leider nicht top für den Fahrer ausgerichtet aber dennoch ganz brauchbar.
Das Cockpit ist allgemein sehr aufgeräumt und auch das Multifunktionslenkrad ist sauber und angenehm. Die Knöpfe sind klar und nicht zu viel. Sehr intuitiv bedienbar!
Nichts geschwungen, aber dennoch Sanft und Edel!

Die Sitze in der gesamten Fahrgastzelle (Zelle ist hier eigentlich fehl am Platz) sind sehr sehr angenehm gehalten – sie bieten Seitenhalt sind aber nicht zu streng mit einem. Sie umarmen die Insassen mehr, als sie zu erdrücken.
Der Platz ist vorne als auch hinten gewaltig – und damit meine ich wahrhaftig gewaltig!!! Viel viel viel viel viel (mehr) Platz (als im Renault Laguna Kombi). Für die Beine, für die Füße, für den Kopf, für den Torso: einfach spitzenmäßig!
Ich hätte es nie für möglich gehalten, mich in einem Skoda so „wichtig“, so „berühmt“, so „reich“ zu fühlen :D ich bin hin und weg!

Die Fahreigenschaften sind genauso genial: die 3,6 Liter maschine befördert den Fahrer in null-komma-nix auf „Warp 3“ (oder doch eher km/h?). Er zieht in jeder Lebenslage! Nirgends müde, nirgends erschöpft, immer bereit, immer für einen zur Stelle.
Der Motor ist nicht nervig laut und auch nicht beschämend leise. Er grummelt vorne ein wenig … und schon schießt das Schlachtschiff nach vorne!
Der Verbrauch war bei mir nun zwar höher als angegeben, aber ich muss gestehen, dass ich ihn auch sehr gescheucht habe – aus diesem Grund möchte hierzu keine Angabe machen ;)
Das Kurvenverhalten, sowie Beschleunigungs- und Bremsverhalten ist genial!

*…in schönen Gedanken abschweifend…*

… als ich in dem Superb war, dachte ich, dass ich Seiten über Seiten schreiben könnte. Aber ich bin so baff, so sprachlos so „verliebt“, dass ich kein Wort herausbekomme.
Und doch… ein Wort bekomme ich mit Sicherheit heraus, nämlich mein Fazit …

Fazit: Unübertroffen genial gut

… ok, es waren 3 Worte aber ich kann es einfach nicht anders beschreiben. Ich finde nichts Schlechtes (oder will ich nur nichts Schlechtes finden!?).
Wenn ihr die Möglichkeit habt ihn euch Anzusehn, dann tut es!

Da fällt mir doch glatt noch was schlechtes ein: in der Stoffausführung und in silbernem Lack ist der Wagen absolut untauglich! Aber für ein wenig mehr Geld (außen Black-Magic, Candy-Weiß oder Brunello-Rot und Innen Beige!) ist er eines der schönsten Autos, welches mir jemals die Ehre erwies es zu fahren.

Mit verliebten Grüßen und noch stets in Gedanken,
euer mic

Alle Varianten
Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS)

  • Leistung
    191 kW/260 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    34.830 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2008–2013
HSN/TSN8004/AGJ
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum3.597 ccm
Leistung (kW/PS)191 kW/260 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.838 mm
Breite1.817 mm
Höhe1.462 mm
Kofferraumvolumen565 – 1.670 Liter
Radstand2.758 mm
Reifengröße225/45 R17 94W
Leergewicht1.665 kg
Maximalgewicht2.285 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum3.597 ccm
Leistung (kW/PS)191 kW/260 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Superb 3.6 V6 4x4 (260 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,1 l/100 km (kombiniert)
14,7 l/100 km (innerorts)
7,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben235 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g