Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Superb
  5. Alle Motoren Skoda Superb
  6. 1.8 TSI (160 PS)

Skoda Superb 1.8 TSI 160 PS (2008–2015)

 

Skoda Superb 1.8 TSI 160 PS (2008–2015)
78 Bilder

Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von ds_ibiza2, Februar 2017

3,0/5

Im Prinzip wäre ich mit dem Skoda Superb Kombi rundum zufrieden, wenn da nicht diese kleinen Kinderkrankheiten wären, welche ich natürlich alle abgegriffen habe. Das war zum Beispiel das Doppelkupplungspaket welches mit der Zeit Verglasungen aufwies und dazu führte das das DSG immer schlechter vom ersten in den zweiten Gang wechselte ( bis hin zum Totalversagen bei km 57000). Kosten für das Wechseln der Kupplungspakete abzüglich Kulanz von ca. 1000 Euro (80 Prozent der Materialkosten) waren dann noch 500 Euro. Nach dem Wechsel bis jetzt in dieser Richtung keine Probleme mehr. Das zweite Problem waren fehlerhafte Kolbengarnituren welche dazu führten das der Ölverbrauch immer mehr anstieg. Bei finaler Ölverbrauchsmessung waren es stattliche 1,8 Liter Öl auf 1000 Kilometer Fahrleistung. Fazit, Wechsel der Kolbengarnitur incl. Einschleifen der Ventile usw. Kostenpunkt abzüglich Kulanz (1500 Euro) 4000 Euro von meinem Budget. Ich hoffe mal das war es jetzt auch an Großreparaturen. Das Platzangebot speziell auf der hinteren Sitzbank ist mehr als ausreichend. Fahrverhalten ist super. 160 PS sind ausreichend. Spritverbrauch mit durchschnittlich 8 Liter zu hoch.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von AlCapowned, Februar 2017

4,0/5

Ich kann hier ausnahmslos gute Erfahrungen teilen. Durch die Zugehörigkeit zum VW-Konzern und die verbauten VW Teile ist Qualität garantiert.
Lediglich im Innenraum / Interiors muss man Abstriche im Gegensatz zu Audi/VE etc. hinnehmen.
Das Ladevolumen sucht seinesgleichen.

Ich habe bisher knapp 40 TKM mit dem Fahrzeug zurückgelegt und bis auf das übliche (Öl, Bremsen) keine besonderen Vorkomnisse gehabt.
Absolute Kaufempfehlung.
Ich habe, auch in der Nachbetrachtung, kein annähernd so gutes Fahrzeug kennengelernt.
Das Preis-/Leistungsverhältnis sollte nicht zu schlagen sein. Bestätigt sich mein guter Eindruck ist auch das nächste Fahrzeug ein Skoda Superb

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von Lobolives, Februar 2017

3,0/5

Der Pkw hat als unschlagbaren Vorteil für große und schwere Fahrer extrem viel Platz im Innenraum.
Der Fahrkomfort und die Straßenlage sind ebenso wie die allgemeinen Fahreigenschaften mittelmäßig.
Ich hatte mir den Pkw (gebraucht) absichtlich als Benziner gekauftm nachdem ich nach 2 Diesel-Motorschäden bei meinen beiden Vorfahrzeugen (ebenfalls Skoda Superb) trotz Scheckheftpflege und Garagenfahrzeug die Lust auf Diesel verloren hatte. Doch auch bei diesem Fahrzeug tauchte nach rund 105.000 km ein größeres Problem durch erheblichen Ölverbrauch auf. Nachdem keine Kulanzregelung mehr zu erwarten war, habe ich den Motor für mehrere tausend Euro generalüberholen lassen müssen, wobei herauskam, dass der Ölverlust (am Ende rund 1l / 100 km) auf Defekte an den Kolbenringen zurückzuführen war.
Mein Fazit: Würde ich wegen des Platzes wiederkaufen, aber nur, weil es in dieser Innenraumgröße bislang kein anderes Fahrzeug in der Preisklasse gibt.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von pokedermaster, Februar 2017

4,0/5

Design: Als Kombi elegant und zurückhaltend, vielleicht einen Hauch zu schmal. Verhältnis Glas- zu Blechflächen gut austariert. Sehr gut: Verzicht auf effekthascherisches Dioden-TFL.

Karosserie: Solide Verarbeitung, verwindungssteif, kaum Windgeräusche, übersichtlich, gute Türdichtungen.

Auf bergigem Parcours wünscht man sich bisweilen etwas mehr 'Bums', aber in Anbetracht des Hubraums ist das so okay. Anfahren mit DSG will gelernt sein, es ist eben keine Wandlerautomatik sondern ein Getriebe, das entsprechend bedient werden will. Bisher (gut 77.000 km) null Probleme. DSG rupft etw.

Das Auto hat für eine Kombi-Limousine ein Spitzenhandling, das die Abmessungen vergessen lässt. Die Längsdynamik ist spitze, es sei denn Steigungen stehen auf dem Programm, dann harpert es etwas mit der Elastitzität. Ab 100.000 km treten leider Verschleissymptome am DSG auf. Rupfen zwischen 1+2.Gang.

Schade, daß sich die Sitzlehnen nicht über einen Zughebel vom Gepäckraum entriegeln lassen. Optionales Verzurrsystem ist gut zu nutzen. Verschiebbarer Ladeboden ist ein verzichtbares Gimmik. Ein Fach im Unterboden für das Gepäckraum-Rollo wäre wünschenswert (siehe Renault Laguna).

Na ja, es ist ja in erster Linie ein Auto für die Arbeit und dafür ist es sehr gelungen. Der Superb hat auch etwas sportliches Talent, aber ich denke das ist nicht 'seine Berufung'. Spaß macht die ruhige, gelassene Art der Fortbewegung, die auch auf den Fahrer abstrahlt.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von bkowishere, Februar 2017

5,0/5

Ich habe diesen Superb 3 Jahre besessen und bin rund 60000 km gefahren.
In dieser Zeit ist lediglich ein Steuergerät vom Xenonscheinwerfer kaputt gegangen welches aber auf Kulanz gewechselt wurde. Motor, Getriebe und alles andere an meinem Superb haben nie Probleme gemacht. Das Fahrverhalten wird von vielen als zu hart bezeichnet (mit Standardfahrwerk). Für mich war es mit dem original Sportfahrwerk von Skoda in Ordnung und nicht zu hart (bin auch vorher 3 Jahre Audi Sportfahrwerk gefahren welches wesentlich unkomfortabler ist). Der Lack war bis auf selbstverursachte Kratzer komplett in Ordnung und neuwertig. Die Preis-Leistung ist hervorragend und die verarbeiteten Materialien hatten keine nennenswerten Abnutzungserscheinungen. Ich kann dieses KFZ nur weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von cascudo223, Dezember 2016

4,0/5

Habe mir den Wagen letzten August als Gebrauchtfahrzeug zugelegt und habe bislang knapp 10.000 Km gefahren. Es handelt sich dabei um einen 1,8TSI mit DSG, Bj. 2012. Er ist ziemlich vollständig ausgestattet, hat soweit alles bis auf die Standheizung. Grundsätzlich bin ich mit dem Fahrzeug bislang zufrieden. Im Frühjahr muss die DSG Wartung gemacht werden und ich hoffe, dass dann ein paar Zickereien weg sind. Habe das Gefühl, dass die Kupplung etwas rutscht.
Was mir auch missfällt ist, dass die Abrollgeräusche relativ deutlich sind. Das ist halt der Preisunterschied zu einem VW oder gar Audi. Da wurde dann doch etwas an der Dämmung gespart. Aber preisleistungstechnisch ist der Wagen top. Massig viel Platz, günstig im Unterhalt und gut verarbeitet. Lange Strecken sind mühelos zu überwinden, der Komfort ist sehr hoch. Auch meine beiden Jungs fühlen sich hinten sehr wohl und den Kofferraum haben wir noch nicht an seine Grenzen gebracht. Denke, dass ich die nächsten Jahre mit dem Wagen sehr glücklich sein werde.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von SC2010, September 2012

4,8/5

Erfahrungen mit einen Superb Combi 1.8 TSI Ambition in Schwarzmetallic, EZ 10/2010.
Sonderausstattungen: Bixenon, Navi Amundsen, FSE mit MF Lenkrad, 17" LM Felgen, Abgedunkelte Scheiben im Fond, Abnehmb. Anhängerkupplung,

Aktueller km-Stand: 53000 km.

Fahrprofil: 20% Stadt; 20% Landstrasse; 60% BAB

In zwei Jahren intensiver Nutzung keine Ausfälle, keine Defekte und Mängel. Keine Werkstattaufenhalte ausser zwei Inspektionen.

Für den Preis ein excellentes Fahrzeug. Als Familientransporter unschlagbar, umfangreiche Ausstattung und sehr gute Verarbeitung, die sich nicht verstecken muss.

Auf der Autobahn macht er großen Spaß, wobei höhere Geschwindigkeit bei diesem Motor mit sehr hohem Spritverbrauch erkauft wird. Geradeauslauf, Spurstabilität sehr gut. Allein eine Stuckerneigung der Vorderachse bei kurzen Unebenheiten könnte besser gelöst sein.

Im täglichen Leben lernt man die sinnvollen Details im großen Kofferraum zu schätzen: Diverse Haken, Schienen und Spanngurte machen den Raum erst richtig nutzbar. Was hilft eine riesige Höhle, wenn alles lose hin und her schleudert?

Die Motorleistung empfinde ich als sehr gut, auch die Leistungscharakteristik ist sehr angenehm. Es ist möglich den Wagen mit 1200 u/min um die Ecke zu fahren, um dann mit viel Spaß Gas zu geben und zu jedem Zeitpunkt ist genügend Drehmoment da, um flott von der Stelle zu kommen. Allein bedarf es eines wirklich zahmen Fußes, um wirklich sparsam zu sein. Es gelingt im morgendlichen Berufsverkehr den Wagen (12 km) mit 7 Litern (laut BC) zu bewegen, ohne ein Hindernis zu sein. Allerdings bei schon beschriebenen BAB-Etappen schnellt der Verbrauch schnell auf bis zu 15-16 l/100 km im Schnitt. Dann sind aber auch einige Vollgasabschnitte enthalten. Letztlich hat es aber jeder in seinem Fuss. Meine Frau hat auch schon 6.5 l/100 km über 300 km Landstrasse/BAB geschafft.

Hervorragend ist das adaptive Lichtsystem mit den Bixenonscheinwerfern und Kurvenlicht - ich möchte es nicht mehr missen und erachte es als wirklich wichtiger Beitrag zur Sicherheit, wenn man (so wie ich) öfter auch längere Landstrassenpassagen bei Nacht fährt.

Die Bedienung aller Instrumente und Gizmos ist VW/Audi Standard, manchmal etwas bieder, aber immer klar und einfach. Sogar das kleine Navi verrichtet ohne Tadel seinen Dienst und ist mittlerweile als Teil des Businesspakets ein preiswertes Upgrade für das Fahrzeug.

Thema Wahrnehmung und Image: Im Bekannten- und Kollegenkreis anfangs belächelt und misstrauisch beäugt, haben sich manche positiv überrascht gezeigt und sind zu Skoda gewechselt.

Mich erfreut dieses Fahrzeug jeden Tag an dem ich es nutze. Ich habe es nicht bereut auf einen als gemeinhin als höherwertiger geltenden Markennamen verzichtet zu haben.

Insgesamt ein geräumiger, zuverlässiger, solider, preiswerter und flotter Begleiter für den Familienalltag, an dem Papa (wenn er es fliegen läßt) viel Spaß haben kann.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von Anonymous, März 2011

4,7/5

Ich fahre seit 10.000 KM einen Superb. Da ich den Wagen als Firmenwagen geleast habe, gibt es bei diesen Konditionen kaum eine Alternative.
Der Motor läuft leise und sparsam. Obwohl ich überwiegend Strecken unter 9 km fahre liegt der Durchschnittsverbrauch bei 8.4 Litern. Hier ist auch der Verbrauch der Standheizung im Winter inklusive.
Das Fahrwerk ist gut, leider kommen bedingt durch die 18" Bereifung kurze Stöße etwas durch.
Die Beinfreiheit in der zweiten Reihe ist gigantisch, der Kofferraum ausreichend. Die Verarbeitung ist in dieser Preisklasse einzigartig, aber man darf beim Kauf nicht vergessen, dass es sich hier nicht um ein Premiumfahrzeug handelt, auch wenn die Größe und Optik des Wagens dies vorgaugelt. Im Vergleich zu Insignia, Mondeo und Passat ist das Auto ein ganz großer Wurf.
Das 7Gang DSG schaltet überwiegend logisch und nicht spürbar. Nur beim Betätigen des Kickdowns benötigt das Getriebe eine Gedenksekunde, da er meist zwei Gänge runterschaltet und diese beim DSG auf einer Ebene liegen. Da aber die Motoleistung ausreichend und der Drehmoment sehr früh voll zur Verfügung stehen, braucht man im normalen Altagsbetrieb den Kickdown nicht.
Fazit: Ein sparsamer sehr schöner Familienwagen zum "Sparpreis".
Ich würde diesen Wagen noch einmal kaufen.

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von tobiaskorz, März 2011

4,5/5

Ich fahre den Skoda Superb Combi 1,8 TSI DSG (Bj. 2009) nun seit 4 Tagen und bin absolut begeistert.
Auch ich habe lange nach einem Kombi gesucht, der meinen Wünschen entspricht. So war ich z. B. bei Mercedes C- und E-Klasse, BMW 523i, VW Passat, etc. Also allen bekannten größeren Kombis die es so gibt.

Nachdem ich meinen alten Skoda Fabia 1,9 TDI aus verschiedenen Gründen abgestoßen habe (u.a. 238.000 km auf dem Buckel), war es an der Zeit für ein größeres Auto. Ich wollte nicht unbedingt wieder einen Skoda, aber das Preis-/Leistungsverhältnis ist einfach gigantisch.
Auch die Entscheidung ob Diesel oder Benziner fiel nicht ganz leicht, aber bei den derzeitigen Spritpreisen und einer Jahreslaufleistung von ca. 20.000 km, habe ich mich trotzdem für den Benziner entschieden. Bisher habe ich es nicht bereut.

Der Motor ist spritzig und sportlich genug und reicht vollkommen im Vergleich zum 2,0 TSI aus. Der Verbrauch liegt bei ca. 8 Litern, was wirklich in Ordnung ist. Das DSG-Getriebe macht extrem viel Spaß und läuft bisher sehr geschmeidig. Die Ausstattung (Ambition) wurde vom Vorbesitzer (Vorführwagen im Autohaus) so afgestockt, dass er nahezu an die Elegance-Ausstattung herankommt. Außer den Ledersitzen ist alles drin.
Der Kombi hat ein riesiges Platzangebot, tolle kleine Details (z.B. Parkscheibenhalter) und ist gut bis sehr gut verarbeitet. Die Laufruhe des Motors überzeugt total und das Innenraumgeräusch entspricht absolut der oberen Mittelklasse. Aufgrund der Größe des Autos, fällt das Einparken natürlich nicht ganz so leicht (besonders für Frauen). Aberi die Einparkhilfe hinten reicht aus, um den Wagen ordentlich und ohne Macken abzustellen.

Rundherum lässt sich sagen, dass ich mich jederzeit wieder für dieses tolle Auto entscheiden würde. Selbstvertsändlich muss ich aber noch abwarten, wie das in 1 Jahr aussieht. Ich melde mich dann noch mal.

22.06.2012
________________________________________

Nach über 1 Jahr Fahrpraxis und mehr als 30.000 km, ist der Skoda Superb Combi nach wie vor ein tolles Auto. Bisher keine Mängel. Hatte das Auto bereits in der Inspektion, war zwar relativ teuer (ca. 370 EUR), aber keinerlei Beanstandungen. Leider kosten jedoch alleine die Scheibenwischer (3 Stk.) knappe 70 EUR. Ziemlich heftig.

Fazit: Absolut empfehlenswert!!!

Erfahrungsbericht Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS) von Anonymous, Januar 2011

3,2/5

Seit Oktober 2009 fahre ich einen Skoda Superb Combi ,ich habe mich gegen die Deutsche Konkurenz Opel Insignia Sportstourer und VW Passat Variant entschieden .
Beim Opel gefiel mir die veraltete Technik nicht Motoren und kein DSG Getriebe und Der Passat Variant kostete mit gleicher Austattung 3000 Euro mehr .
Das Design des Skoda ist echt schön den er erinnert vom schräg abfallende Heck ein wenig an einen Audi Avant .
Das Platzangebot ist wirklich ausgezeichnet und die Verarbeitung absolut hochwertig .

Mit der Motorauswahlbin ich nicht ganz zufrieden der 1.8 TSI Mitor ist nicht unbedingt schlecht von Fahrleistungen und von der Laufkultur bin ich absolut überzeugt aber der etwas hohe Verbrauch von 11.5L gefällt mit überhaupt nicht der ist viel zu hoch .

Auch das hochgelobte DSG Getriebe machte schon Probleme besonders im Winter wechselte die DSG Automatik die Gänge ungewohnt ruppig .
Skoda tauschte das DSG Getriebe im Juli 2010 nach 28900KM aus und bis jetzt funktioniert das zweite DSG Getriebe sehr gut .
Meine Bilanz nach über einem Jahr und 36000KM ist durchwachsen nicht schlecht aber auch nicht so gut

Alle Varianten
Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS)

  • Leistung
    118 kW/160 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    28.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2009–2011
HSN/TSN8004/AHU
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.798 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit218 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.838 mm
Breite1.817 mm
Höhe1.510 mm
Kofferraumvolumen633 – 1.865 Liter
Radstand2.758 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.550 kg
Maximalgewicht2.113 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.798 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit218 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Superb 1.8 TSI (160 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,3 l/100 km (kombiniert)
9,5 l/100 km (innerorts)
5,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben170 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Skoda Superb 1.8 TSI 160 PS (2008–2015)