Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Octavia
  5. Alle Motoren Skoda Octavia
  6. 1.8 T (150 PS)

Skoda Octavia 1.8 T 150 PS (1996–2004)

 

Skoda Octavia 1.8 T 150 PS (1996–2004)
25 Bilder

Skoda Octavia 1.8 T (150 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Skoda Octavia 1.8 T (150 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.8 T (150 PS) von 87817rh, Februar 2017

5,0/5

Das zu seiner Zeit Preis- leistungsmäßig beste Fahrzeug. Ich fahre ihn immer noch -seit nun mehr 15 Jahren- und habe minimale kostenaufwendeungen für reparaturen. Einzig die versicherungsaufwände sind relativ hoch. Ic kann mir derzeit nicht vorstellen ein neues Fahrzeug zu kaufen da ich das Fahrzeug noch gern 8 Jahre fahren möchte. Ich muss diesen Monat zum TÜV und freue mich sehr auf eine neue Epoche mit dem kfz. Ich würde mir am liebsten gern mein Auto ein weiteres Mal als Zweitwagen zulegen. Mein Fahrzeug hat mitlerweile 200.000km hinter sich und fährt immernoch mit der ersten Batterie und den ersten Zündkerzen. Es weißt faktisch außer den Bremsen fast keine Verschleißerscheinungen auf.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.8 T (150 PS) von sarah_kern88, Februar 2017

3,0/5

Unsere Variante mit Vollausstattung und Automatikgetriebe war sehr fehleranfällig. Immer wieder kamen neue Sachen hinzu, die nicht funktionierten. Verschiedene Sensoren gaben den Geist auf.
Dennoch sehr leistungsstark und geräumig.
Nirgends war Rost oder sonstige äußerliche Probleme zu entdecken, lediglich die Elektronik wurde schwächer.
Wir haben ihn aufgrund der Fehleranfälligkeit verkauft.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.8 T (150 PS) von Passivhaus, März 2009

4,1/5

negativ:
von 4 elektrischen fensterheber habe ich in den ersten 5 jahren bereits 3 ersetzt. inzwischen haben sie die mechanik verbessert. das flügelrad der wasserpumpe hat sich auf einer autobahnfahrt von der welle gelöst, adac war angesagt. das vordere rechte radlager war bei 120tkm defekt. sie linke gummimanchette auf der getriebeseite war bei 160tkm eingerissen. die ledersitze geben fast gar kein halt. sie haben auf der fahrerseite inzwischen auch stark gelitten. der wasserablauf der heckscheibe ist eine fehlkonstruktion. ist der kofferraum geöffnet und wasser auf der scheibe, läuft das schön ins fahrzeug. es fehlte ein heckscheibenwischer. im fond ist die beinfreiheit gering. an der motorhaube gab es im geschützten bereich vorne links nach 150tkm rost. die dachantenne hat nach 140tkm im bereich des gummi sehr gelitten.die klima riecht ab und zu auch manschmal im ecomodus trotz mehrfacher desinfektion.

positiv:
außer den oben genannten macken gab es keine große teure reparaturen. er hat isofix für kindersitze. das beige leder sieht geil aus. der kofferraum hat ausreichend platz für einen 12" aktivbass.die rundumsicht ist ok. der verbrauch ist im sommer ca 8,5l, im winter 9,5l im mix. der 1,8t läßt sich gut leistungssteigern. 170kw 230ps machen freude. maximal 260km/h bei 6500u/min.versicherung ist auch nicht teuer. original bremsbeläge haben 140tkm vorne gehalten, scheiben waren noch ok. die beläge hinten haben 130tkm gehalten, scheiben waren auch noch ok.

das auto pflege ich, ich spritze es am waschplatz immer ab, keine waschstraße. sieht innen und außen noch aus wie mancher pkw nach zwei jahren. aufgrund des umbau und das das auto noch einwandfrei läuft, es viel spaß macht möchte ich ihn so lange fahren bis es geht. im dezember wird er 10 jahre. habe ihn damals für 40t dm neu gekauft.

heute bzw das nächste auto wird hoffentlich ein fahrzeug mi e- antrieb sein. schnelles fahren bzw topzug geht immer auch ans material und das kostet immer mehr. auserdem wird man etwas ruhiger obwohl es immer spaß macht und nervt wenn man einen schleicher vor sich hat und denn innerhalb wenniger sekunden überholt hat.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.8 T (150 PS) von amiarts, Juli 2007

4,0/5

Als Vorstand im Skodaclub Dresden und Besitzer eines solchen Wagens kann ich nur sagen; das war das beste Auto, was ich je hatte. Einfach ein Wolf im Schafspelz ohne jegliche Macken. Mittlerweile fahre ich ihn schon über 7 Jahre ohne größere Reparaturen. Zu damaligen Kauf war er das günstigste Auto mit der umfangreichsten Ausstattung in Preissegment um die 38000DM.

Alle Varianten
Skoda Octavia 1.8 T (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.940 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Skoda Octavia 1.8 T (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2001–2004
HSN/TSN8004/367
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.781 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,1 s
Höchstgeschwindigkeit211 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.507 mm
Breite1.731 mm
Höhe1.455 mm
Kofferraumvolumen428 – 1.228 Liter
Radstand2.520 mm
Reifengröße205/60 R15 H
Leergewicht1.450 kg
Maximalgewicht1.930 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.781 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,1 s
Höchstgeschwindigkeit211 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Octavia 1.8 T (150 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt63 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,9 l/100 km (kombiniert)
12,1 l/100 km (innerorts)
7,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben214 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Skoda Octavia 1.8 T 150 PS (1996–2004)