Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Octavia
  5. Alle Motoren Skoda Octavia
  6. 2.0 FSI (150 PS)

Skoda Octavia 2.0 FSI 150 PS (2004–2013)

 

Skoda Octavia 2.0 FSI 150 PS (2004–2013)
26 Bilder

Skoda Octavia 2.0 FSI (150 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Skoda Octavia 2.0 FSI (150 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 FSI (150 PS) von markus.60308, Februar 2017

4,0/5

Ich kann das Fahrzeug empfehlen, der Motor ist kräftig und trotzdem recht sparsam (Landstraße 9l/100km, Autobahn Richtgeschwindigkeit 7l/100km, Stadt 10,5l/100km).

Negativ:
- recht wenig Platz im Kofferraum und auf den Rücksitzen in Anbetracht der stattlichen Außenmaße
- Motor zwar gut gedämmt, aber doch immer zu hören
- Automatik nur mit 6 Gängen und hohem Verbrauch
- schwergängige Hecklappe

Positiv:
+ Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
+ wertiger Motor
+ Infotainment auf Höhe der Zeit
+ tolle Sitzer
+ vorne viel Platz
+ Tolles Xenon Licht
+ Gutes Soundsystem

Von mir eine Kaufempfehlung!

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 FSI (150 PS) von metalrunner, Februar 2017

4,0/5

Zuverlässigkeit: 5 Sterne
Verbrauch: 3 Sterne (9,5 l kombiniert)
Fahreigenschaften: 5 Sterne
Familientauglichkeit: 4 Sterne (Ab drei Kindern eng)
Fazit: Zuverlässiges Fahrzeug mit verhältnismäßig großem Stauraum. Bis vier Personen top Platzangebot. Angenehmes Fahren durch zugkräftigen Motor, ruhiges Laufen auch bei hohen Geschwindigkeiten >180 km/h.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 FSI (150 PS) von Anonymous, August 2008

4,3/5

Im Juni 2006 konnten wir unseren Skoda Octavia II Combi (kein 4x4!) in Ambiente-Ausstattung vom Autohaus abholen. Gespickt mit einigen Extras (u. a. 6-Gang-Automatik, Xenon, AHK) und der obligatorischen Überführung kamen wir auf einen Listenpreis von guten 27.000,- Euro, worauf der Händler uns 14% Rabatt gab.

Nach diesen gut 2 Jahren, die wir den Octi nun haben, können wir folgende Feststellungen treffen:

Qualitativ ist der Octavia ein hochwertiges Auto. Auch nach nun mehr als 30.000 km klappert nichts und es ging bisher auch nichts kaputt. Das Einzige , was uns hinsichtlich der Qualität etwas irritiert hat, sind die Blechfalze unter den Schwellern, die so weich sind, dass sie beim Aufbocken für einen Radwechsel verbiegen. Das kannten wir so bei unseren bisherigen Fahrzeugen nicht. Die Werkstatt meinte aber nach Begutachtung, dass das auch rostseitig kein Problem darstellt.

Wir haben den Wagen rücksichtsvoll eingefahren. Daran liegt es wohl auch, dass er nahezu keinen Ölverbrauch hat. Kurz vor der 30.000er Inspektion fehlten ca. 0,25 Liter zu der Max.-Markierung - ein Viertelliter auf 30.000 km ist ein toller Wert. Überhaupt gefällt uns der Motor recht gut. Mit den modernen TSI-Triebwerken kann er performance-seitig wohl nicht mithalten, aber dafür scheint er ein Aggregat für die Ewigkeit zu sein. Mit unserer zurückhaltenden Fahrweise liegen wir trotz Automatikgetriebe im Sommer bei durchschnittlich 7,0 Liter Super/100km, im Winter ist es rund ein Liter mehr. Dabei hilft wohl auch der lang übersetzte 6. Gang des Automatikgetriebes. Bei 100km/h liegen gerade einmal 2.300 U/min an - ein unseres Erachtens niedriger Wert für einen Benziner dieser Art. Allerdings kann auch ein Express-Zuschlag fällig werden, wenn man den 150 Pferdchen die Sporen gibt. Bei 200km/h sind es ca. 13 Liter im Schnitt. Dank der Automatik animiert das Auto aber trotz des excellenten Fahrwerks eher zum Reisen, denn zum Rasen.

Sowohl Versicherung (günstige Versicherungsklasseneinstufung) als auch die Werkstattkosten (Inspektion alle 30.000km oder alle 2 Jahre) halten sich nach unserer Meinung im Rahmen.

Das Interieur weist bisher keine Verschleißerscheinungen auf. Der Fahrgastraum hat Golf 5-Format und ist damit familientauglich. Hervorzuheben ist der riesige Kofferraum mit ca. 580 Litern Stauvolumen.

Über das Styling sollte sich jeder selber ein Bild machen - uns gefällt der Skoda wg. seines zeitlosen Designs und der klassischen Kombiform. Das Einzige, was uns nicht 100%ig gefällt, ist die weiß-grüne Beleuchtung der Instrumente bei Nacht. Aber Styling ist nunmal Geschmackssache.

Abschliessend können wir nur sagen, dass wir mit dem Skoda für unsere Bedürfnisse den richtigen Kauf gemacht haben. Mehr als ausreichend motorisiert, sparsam zu bewegen wenn man will, günstig im Unterhalt, zuverlässig und geräumig hoffen wir, dass wir auch zukünftig noch soviel Freude an dem Octavia haben werden, wie wir es bisher hatten.

Alle Varianten
Skoda Octavia 2.0 FSI (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.550 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Skoda Octavia 2.0 FSI (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2004–2008
HSN/TSN8004/408
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Maße und Stauraum
Länge4.572 mm
Breite1.769 mm
Höhe1.468 mm
Kofferraumvolumen580 – 1.620 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße195/65 R15 91H
Leergewicht1.425 kg
Maximalgewicht2.010 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst650 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Octavia 2.0 FSI (150 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,3 l/100 km (kombiniert)
11,8 l/100 km (innerorts)
6,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben199 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Skoda Octavia 2.0 FSI 150 PS (2004–2013)