Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Octavia
  5. Alle Motoren Skoda Octavia
  6. 1.9 TDI (90 PS)

Skoda Octavia 1.9 TDI 90 PS (1996–2004)

 

Skoda Octavia 1.9 TDI 90 PS (1996–2004)
18 Bilder

Alle Erfahrungen
Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von michael.haensch, Februar 2017

5,0/5

Gekauft als Reimport Neufahrzeug aus den Niederlanden, jedoch mit Deutschem Kaufvertrag in Aachen für 15.000. Ausstattung Ambiente, mit elektrischen Aussenspiegeln, Farbe diamantsilbermetallic, Dachreling, Radiovorbereitung mit Lautsprechern vorn, höhenverstellbaren Vordersitze, manuelle Klimaanlage, getönte Scheiben rundum, vollwertiges Reserverad (heute ein luxuriöses Extra), Nebelscheinwerfer, 5 Gang Getriebe, 90 PS TDI Verteilerpumpen TDI mit der unkaputtbaren Motorkennung ALH. Nachgerüstet wurden Winterreifen auf vier extra Felgen, eine permanente Anhängerkupplung. Reparaturen: nach 6 Monaten Thermostatsensor Motorkühlung (Garantie, Centartikel), nach 100.000 km Einbau eines Dieselpartikelfilters zur KFZ Steuerersparnis, und nach 200.000 km im Alter von 10 Jahren Trommelbremsen Bremszylindermanschette links, ansonsten einmal Bremsen rundum, preiswert, einmal Batterie, einmal Reifen rundum. Originalbereifung Conti Eco Contact Premium. Motor ist scheinbar unkaputtbar, jetzt 230.000 km. Getriebe TOP. Immer noch erster Komplettauspuff, erste Kupplung, erste Stossdämpfer. Mischbetrieb mit je ein Drittel Stadt, Land, Autobahn, alles aber im moderaten Betrieb, keine Vollgasfahrten, keine Qualen, solange Motor kalt. Nachteil: keine Öltemperatur. Verbrauch 4 - 5 Liter auf 100 km. Extrem sparsam. Wenn man es darauf anlegt, 3,8 l auf 100 km. Gute Geräuschdämmung. Würde das Fahrzeug jederzeit wieder kaufen, leider ist es so nicht mehr erhältlich. Kann es versicherungstechnisch und unterhaltsbezogen bedenkenlos weiterempfehlen!

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Das beste Auto, welches ich je gekauft habe. Neukauf als EU Reimport für 15000€. Hauptfahrzeug der Familie. Ambiente Ausstattung mit dem nötigsten, AHK, manuelle Klima, Radiovorbereitung, Sitze höhenverstellbar, Lendenwirbelstützen, Lautsprecher vorn. Ausser Bremsen, einmal Batterie nach 10 Jahren und Reifenneukäufe (Michelin A4 Alpin für Winterbetrieb auf extra Felgen und Mcihelin Energy Saver für Sommerbetrieb und Inspektionen sowie nachgerüstetem DPF zwecks Steuerersparnis nie etwas gewesen, ausser Thermostat Tausch (Garantie) und 4 x Glühkerzentausch (Garantie). Frisst kein Brot. Extrem sparsam. Wenn ich es darauf anlege, als Alleinfahrer 3,8 l auf 100 km. Unfassbar solide. Kein Rost nach 14 Jahren. Heckklappe fängt etwas das Gammeln an typischer Stelle an, unter der Kennzeichenbeleuchtungsmulde hinten. Immer noch erster Auspuff, erste Stossdämpfer. Einmal H4 Birnen vorn gewechselt. Ich würde das Fahrzeug JEDERZEIT weiterempfehlen und wünschte, ich könnte es nochmals neu kaufen.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von flashfreezer, Februar 2017

5,0/5

Das Fahrzeug fährt immer noch 1a, trotz über 300.000 km, es macht keine Probleme, außer die Verschleißteile, die bei jedem Auto kaputt werden. Ich hatte vorher noch nie so ein stabiles, gut funktionierendes Auto. Es hat einen geringen Verbrauch und is angenehm zu fahren. Ich kann es nur jedem empfehlen

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von port2303, Februar 2012

3,9/5

Das war das erste Auto das noch nie einen mangel hatte.
OK leistung könnte besser sein.
Aber sonst ist das auto der hit für mich.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von Anonymous, September 2009

4,6/5

Ich bin mit meinem Octavia mehr als zufrieden.
Fahre zu 99% in der Stadt, und habe einen Durchschnittverbrauch von grade mal 6,3 l.
Auf der Autogahn schaffe ich es bei zügiger Fahrweise unter 5 l.
Bisher mussten lediglich die Koppelstangen, der Luftmassenmesser, der Kupplungsgeber, der Zahnriemen (bei 60 TKM) und ein Fensterheber ersetzt werden.
Wagen ist jetzt 9 Jahre alt, und ich bin jedesmal ohne den kleinsten Mangel über den TÜV gekommen.
Fährt sich sportlich, obwohl er nuir 90 PS hat, und ist dabei äusserst sparsam.
Empfehle übrigens jedem der aus dem Raum Kassel/Südniedersachsen kommt das Skoda-Autohaus Ostmann in Niestetal-Heiligenrode.
Super Service, super Werktatt.
Ich würde den Octavia jederzeit wieder kaufen, mein nächster wird ein Octavia RS werden.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von doc20, Mai 2009

4,3/5

Hallo liebe Autofreunde,

mein erster Erfahrungsbericht hier. Ich habe von 2003 bis 2009 über 196.000 km meinen geliebten Skoda Octavia Combi TDI gefahren. 2003 habe ich das neue Fahrzeug als Reimport für € 16.500 aus Schweden gekauft, verkauft im April 09 für € 5400. Wertverlust also € 11.100 in 6 Jahren und 2 Monaten, das ist absolut OK finde ich.

Vor allem zu erwähnen extrem niedrige Unterhaltskosten für die Klasse. Ich habe den Motor nach 25.000 km von 66 auf 81 kW tunen lassen und das hat es wirklich gebracht. Ganz anderer Durchzug, starkes Drehmoment, und Verbrauch sank von 5,9 auf 5,5 l/100km im Durchschnitt. Höchstgeschwindigkeit war nach Tacho 185 km/h. Der Tacho war beim Tuning nachgeeicht worden und zeigte die Geschwindigkeit ziemlich genau an.

Reparaturen in diesen 6 Jahren: Tempomat defekt (bereits beim Kauf), Motoren für die Höhenverstellung des Fahrlichts beidseits defekt, (kleine) Rostflecken an der Heckklappe. Front- und Heckscheibe mussten erneuert werden, vorne Steinschlag, hinten weggerostete Heckscheibenheizungsanschlüsse. Lordosestütze defekt. Drahtlose Zentralverriegelung 2x defekt. Glühbirne Heckleute 2x defekt. Alles eigentlich Kleinigkeiten, die Beseitigung des Rosts an der Heckklappe hat Skoda komplett übernommen. Der defekte Tempomat wäre Garantie gewesen, da habe ich die Zeit verpasst rechtzeitig zur Reparatur zu fahren, selbst schuld. Inspektionskosten nie überzogen hoch.

Die Ausstattung meines Fahrzeugs war überdurchschnittlich: Tempomat, Alufelgen für Sommer- und Winterreifen, Sitzheizung, Alarmanlage, Scheinwerferreinigung, Klimatronic, Lordsosestütze, beheizbare und elektrisch verstellbare Spiegel, Freisprecheinrichtung, Navigation, Kassetten Radio mit CD Wechsler und 6 Lautsprechern. Dazu natürlich Airbags vorne und ABS, leider kein ESP. Mit dieser guten Ausstattung macht das Fahren Spaß.

Sitzposition, Übersichtlichkeit, Lenkung, Bremsen gaben nie Anlass zur Kritik. Die Größen- und Platzverhältnisse sind meiner Meinung nach optimal: Groß genug für die Urlaubsreise mit 2 Kindern mit mehreren Koffern. Aber trotzdem in der Stadt so kompakt und übersichtlich, dass man mit Einparken und Parkplatzsuche keine Probleme hat. Innenraum ist etwas nüchtern und karg, das spricht aber nur die Emotionen an (die in dem Falle fehlen), praktisch kann man dem Octavia keinen Vorwurf machen. Beim Verkauf sah der gesamte Innenraum nach fast 200.000km so gut und gepflegt aus, dass der Käufer sehr beeindruckt war. Die Sitze waren trotz meiner ca. 100kg Lebendgewicht kein bisschen durchgesessen oder abgenutzt.

Design: Am Anfang für mich das größte Handicap. Ich mochte den Wagen vom Aussehen her nicht. Zu bieder, zu spießig. Im Laufe der Zeit ist mir der Wagen aber so ans Herz gewachsen, dass ich ihn einfach nur ganz toll aussehend fand. Es ist wahrscheinlich wie mit einem Menschen: Oft entdeckt man die Qualitäten erst nach längerer Zeit.

Zusammenfassung. Insgesamt mein mit Abstand bestes Auto bis dahin. Absolut empfehlenswert. Positiv: Sehr geringe Unterhaltskosten und sparsamer Verbrauch. Angemessener Neupreis. Keine gravierenden Defekte. Ausreichende Größe und Platzverhältnisse mit guter Übersichtlichkeit. Gute Verarbeitung und exzellente Langzeit-Qualität. Negativ: Platz im Fond eingeschränkt wenn große Personen vorne sitzen. Geräuschkulisse bei höheren Motordrehzahlen, z.B. auf der Autobahn, zu laut, Unterhaltungen werden gestört. Motorleistung 81 kW ausreichend, nicht üppig. Federungskomfort ausreichend, könnte besser sein. Design Karosserie Geschmackssache, ich persönlich mag es jetzt sehr. Geringes Prestige, mit dem Auto gilt man in vielen Kreisen als arm und ich musste mir leider öfter Sprüche anhören diesbezüglich (Gute Tarnung. Aber mit welchem Auto fahren Sie denn wirklich? Usw.)

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von Anonymous, August 2008

5,0/5

Im März 2000 habe ich den Vorführwagen (9000 km) gekauft. Seit dem ist er mein treuer und absolut zuverlässiger Begleiter auf meinen meistens längeren Fahrstrecken. Inzwischen hat er mit seinen 344.846 km seinen letzten Gnadendiesel längst verdient, aber er will nicht sterben. Bei ca 160.000 km war der Kupplungsbelag fällig, zweimal der Luftmassenmesser (ca 120 Euro), ansonsten halt die üblichen Verschleissteile wie Bremsbeläge, Bremsscheiben (1x), Reifen, 6 Glühlampen und natürlich alle 15.000 km Ölwechsel.
Der Motor verliert kein Öl, es ist noch die komplette Originalauspuffanlage drunter, der Allradantrieb funktioniert perfekt.
Entweder ist das Modell so gut, oder ich hab´Schwein gehabt. In meinen Augen sehr empfehlenswert!

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von DonMattis, Juli 2008

4,0/5

Ich fahre dieses Fahrzeug täglich und ich bin damit sehr zufrieden. Das Design ist zwar nicht der Kracher aber darauf kam es mir beim Kauf des "OKTI" auch nicht an.

Vielmehr lag mir daran ein PKW zu nutzen der durch Alltagstauglichkeit, Platz, Funktionalität und Preis/Leistung besticht.
Genau diese Attribute erfüllt er zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Natürlich gibt es auch den einen oder anderen Wehmutstropfen den man in Kauf nehmen muss, wenn man sich für diese Modell entscheidet.

Als da wäre ein Radlagerschaden bei einem Kilometerstand von 128000 den ich dank meiner Handwerklichen Geschicklichkeit kostengünstig (45 € nur Radlager) wieder Reparieren konnte. Grund dafür ist die Herkunft, nämlich VW, die es bisher versäumt haben die alte Traditionskrankheit abzustellen. Warum Traditionskrankheit...weil ich schon den vierten Karren aus dem Konzernverbund fahre und mit Ausnahme meines A 3 jeder eines der vorderen Radlager recht frühzeitig den Geist auf gab. Noch eins zu VW, der Schaden hätte mich in einer VW-Werkstatt 280€ gekostet.

Das war es auch schon mit Verschleißerscheinungen die aus meiner Sicht ein bisschen zu früh dran waren.

An meinem "OKTI" ist eine Anhängerkupplung werkseitig montiert, so möcht ich das Thema Anhängerbetrieb auch mal kurz anreißen. Da ich gerade mein Haus baue ist es häufig der Fall mal eben zum Baumarkt zu fahren und dort schweres Material einzukaufen. Ich nutze dafür ein Heinemann Anhänger in der Größenordnung von 1,2 t. Als ich kürzlich eine Palette Unterputz für die Putzer geholt habe, staunten die Jungs vom Bau nicht schlecht, denn die Palette wog laut Lieferschein 1250 kg. Beim Transport hatte ich schon ein ungutes Gefühl Bezüglich des Gewichtes, aber die Lange Form des „OKTI“ wirkte sich super positiv auf die Fahrstabilität aus.
Auch positiv zu erwähnen wären die Rangiereigenschaften (Spiegel, Übersicht nach Hinten) des „OKTI“, denn diese sind unerlässlich beim Rückwärtsfahren im Anhängerbetrieb

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von Anonymous, April 2008

4,4/5

Der Octavia ist eine wirklich gelungene Alternative zu den sonstigen Kombis des VW-Konzerns. Schon auf den ersten Blick wird klar das wohl nahezu alle Teile aus dem Regal des Konzerns stammen und somit auch die gleiche Qualität aufweisen. Der Preisvorteil liegt klar auf der Hand.

Das Design des Octavia Combi ist elegant und sogar ein wenig sportlich und gefällt mir persönlich sehr gut. Die Linienführung ist eine gute Kombination aus Kanten und Rundungen und macht den Octavia sehr sympathisch. Scheinwerfer, Leuchten und die sonstigen Anbauteile sind gut auf den Wagen abgestimmt und ergänzen das Gesamtkonzept.

Der Innenraum ist sehr schön gestaltet aber nicht sonderlich luxuriös. Das Armaturenbrett ist gut gelungen und auch die Materialien sind hochwertig. Besonders schön sind die komplett verschliesbaren Lüftungsschlitze. Die Instrumente und Schalter sind nicht nur gut ausgeführt sondern auch durchdacht postioniert. Die Bedienung ist somit absolut kein Problem und lenkt auch nur minimal von der Straße ab. Die grüne Beleuchtung ist zwar mittlerweile aus der Mode, gefällt aber bei Nachtfahrten sehr gut.

Die vorderen Sitze sind in Ordnung, könnten aber bequemer und besser verstellbar sein. Schön wäre beipielsweise eine kippbare Sitzfläche. Im Fond sitzt es sich ebenfalls absolut ausreichend bequem und auch die Beinfreiheit ist in Ordnung. Besonders toll ist der riesige Kofferraum, der weit über den üblichen Abmaßen liegt. Hier bringt man wirklich alles unter was im Alltag so anfällt. Reicht der Platz dennoch nicht, lässt sich die Rückbank geteilt umklappen. Dies ist leider nicht unaufwendig (die Kopfstützen müssen demontiert werden) schafft aber eine riesige Ladefläche.

Der Motor ist äusserst kultiviert und ausreichend kraftvoll. Die Fahrleistungen sind für den Alltagsgebrauch inkl. Stadt und Autobahn mehr als hinreichend gut und auch der Spritverbrauch ist tadellos. 5-6L/100km gönnt er sich im Schnitt und ist somit sehr genügsam.
Das Fahrverhalten ist dank des etwas zu weichen Fahrwerks nicht sonderlich sportlich. Auf der Autobahn fährt er sich zwar sehr spurstabil und unkritisch, in schnellen Kurven iwrd es allerdings ein wenig nervig: Er neigt sich stark und schiebt leider über die Vorderachse...
Die Lenkung ist sehr angenehm und direkt, die Schaltung könnte allerdings präziser sein.

Die Technik ist äusserst zuverlässig, sieht man mal von den elektrischen Fensterhebern ab...
Die Unterhaltskosten samt Versicherung und Steuer halten sich in sehr akzeptablen Grenzen, lediglich der häufige Zahnriemenwechsel geht ordentlich ins Geld.

Ein sehr empfehlenswertes Auto!

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS) von Funsport62, März 2008

3,6/5

Liebe Autofreunde,

nachdem mir von Skoda Rückantworten zugesagt, aber nicht eingehalten wurden sind.
nachdem mir Skoda-Mitarbeiter von der Zentrale weiß machen möchten, dass die elektronischen Fensterheber bei einer Inspektion mit unter die Lupe genommen werden.
nachdem ich über mehrere Jahre den Skoda gefahren habe, möchte ich hier meine Meinung kundtun.

Kundenfreundlichkeit:
Slogan: Kommen Sie näher, kommen Sie ran, hier werden Sie genauso ....... wie nebenan...

So geschehen mit Fensterheber. Zwei bereits defekt nach 5 und 7 Jahren. Dritter kommt demnächst.
Kosten: Bitte preiswert meine Herren. 150 €/ Je Teil - Weil man benötigt das Ganze, was nicht immer so der Wahrheit entspricht. Belege können geliefert werden.
Einmal einen herrlichen Freien Tag in der Werkstatt verbrachen um das Auto Regen- und Diebstahlsicher zu machen. Noch keine Funktionsfähigkeit der Fensterheber durchgeführt.

Scheibenwischergestänge: Skoda sollte Fachkräfte an die Konstruktions- lassen. Dieses Gefühl hat der Kunde. Oder soll das Auto ab einen bestimmten Alters mehr in der Werkstatt stehen als diese zu benutzen...

Das Gefühl habe ich als Kunde.

Die Herrschaften sollten einmal von einem Normaleinkommen auf ein Auto ohne Prozente sparen müssen.... und dann überlegen, was man dafür erhält.

Einen Tipp: Der Krug geht solang zum Brunnen bis er bricht.
Solang der deutsche sein liebes Auto hat und ein paar Tage Urlaub genießen darf ist er geduldig. Was kommt danach, wenn er dies nicht mehr hat?????

Das sollte die Herrschaften einmal überlegen.

Aber auch etwas Gutes muss man über das Auto loswerden.
Der Motor ist gut. Ich komme im Durchschnitt (Stadt, Land, BAB auf unter 6 Liter Super bei normaler vorausschauender Fahrweise.)

Tipp für Großgewachsene:
Erst reinsetzen und dann über einen Kauf entscheiden....

Alle Varianten
Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    17.940 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2000–2004
HSN/TSN8004/331
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.513 mm
Breite1.731 mm
Höhe1.457 mm
Kofferraumvolumen548 – 1.512 Liter
Radstand2.512 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.360 kg
Maximalgewicht1.875 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Octavia 1.9 TDI (90 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,2 l/100 km (kombiniert)
6,8 l/100 km (innerorts)
4,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben140 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen146 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Skoda Octavia 1.9 TDI 90 PS (1996–2004)