Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Fabia
  5. Alle Motoren Skoda Fabia
  6. 1.2 TSI (110 PS)

Skoda Fabia 1.2 TSI 110 PS (seit 2014)

 

Skoda Fabia 1.2 TSI 110 PS (seit 2014)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von Anonymous, August 2017

3,0/5

Habe Fabia Combi 3 mit 110PS als Tageszulassung 0km -EU Fahrzeug für 13507€( UPE mit der Ausstattung über 20000€) gekauft, vorher hatte ich Fabia Combi 2 mit 105 PS BJ 2013, mit dem ich sehr zufrieden war , deswegen auch Fabia 3 Kauf , so kann ich beide Fahrzeuge vergleichen, zuerst negative bei Fabia 3 :
-schlechtere Übersichtlichkeit(gute, aber eben schlechtere),
-niedrigere Sitzposition( dadurch unter anderem schlechteren Ein- und Ausstiege),
-mehr elektronische Schnick-Schnack(Total nervige und überflüssige Gepiepse , ist mir egal das ADAC und Automagazine Die als gut finden), leider betrifft das viele moderne Autos,
-an elektrischen Fensterheber wurde Komfortfunktion weggespart ,
-Kofferraum lies sich bei Fabia 2 besser beladen,
-größeres Wendekreis (für einen Kleinwagen besonderes wichtig),
-Radio ohne CD(nur Apple-Steuerung, habe Android, nur USB-Anschlüss rettet mich),
und dann positive Unterschiede:
+ 6gang Getriebe,
+Zahnriemen, Der zuverlässiger sein soll als vorherige Kette, Wechselintervall über 200000km,

es gibt bestimmt noch ein paar Unterschiede die mir nicht aufgefallen sind, aber im Grunde sind die Autos sehr ähnlich : gute Motorleistung, Verbrauch ca. 5,5l, sehr gute Strassenlage, Komfort für Kleinwagen akzeptabel, lange Fahrten (ca 400-500km) am Stück, ohne steife Rücken sind möglich.

Unterschiede hin oder her, Fabia Combi 3 war ein guter Kauf, von Langzeit Kwaliteiten oder Zuverlässigkeit kann ich noch nichts sagen , aber bis jetzt ist der Fahrzeug eine Empfehlung auf jeden Fall wert.

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von larcon, Juni 2017

5,0/5

Kaufte im Juni 2017 einen neuen braunen Skoda Fabia Combi. Dieses Auto gefällt mir sehr gut. Es funktioniert alles reibungslos.
Das Fahrzeug hat keine Nachteile als EU-Wagen zum Skoda-Händler. Preis-Leistungsverhältnis ist nicht zu unterbieten. Mit seinen 1,2 TSI Motor / 110PS ist es ein spritziges fahrverhalten.

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von goho, April 2017

2,0/5

Liebe Skoda-Freunde! 21.04.2017
Ich berichte über den neuen Fabia Combi. Hatte den 110 PS (Turbobenziner) und
die höchste Austtung gekauft. Eine AHZ habe ich wegen des gelegentlichen Fahrradtransportes und der geplanten Mini-Wohnwagennutzung mit vom Werk bestellt. Der Fabia Combi ist ein schickes Auto , kann aber seine Kleinwagengene
nicht verbergen. Die Sitzposition vorn ist für großgewachsene Personen und ältere Menschen einengend und ermüdend. Die Fondsitze sind zugunsten eines sehr großen und günstig zu beladenen Kofferraumes bescheiden, umgeklappt ergibt sich auch kein ebener Laderaum, es stört eine hohe Stufe, die ein wirklich guter Kombi nicht hat. Das ist nicht Simply Clever, liebe Skoda-Konstrukteure! Duchzugsstark aber auch sparsm ist der Motor, bei vernünftiger Fahrweise blieb ich unter 6 Liter (Durchschnitt 5,7). Das Halogenlicht empfand ich zu schwach, habe oft die Nebellampen zuschalten müssen. Als weiterer Kritikpunkt erwies sich, trotz Bestückung mit Breitreifen , die Seitenwindempfindlichkeit und die bei höheren Geschwindigkeiten zu spürende fehlende Längsstabilität , auf die in einschlägigen Testberichten kaum verwiesen wird. Ich vermute, dass der relativ kurze Radstand und die fehlende Unterverkleidung des Vorderwagens Einfluss hat. Das Auto mit dem feinen Motor einmal auf der BAB auszufahren , war mir deshalb zu riskant.
Zu kritisieren sind auch die Türabdichtungen (nicht umlaufend, wie es sich gehört), die schlecht eingepassten und beim Türschließen scheppernden Scheiben sowie deutlichen Windgeräusche oberhalb von 80 Km/h. Nach all diesen Erfahrungen nach reichlich einjähriger Fahrzeit, bin ich überzeugt, dass
der Preis von rund 20 T Euro für dieses Auto nicht gerechfertigt ist. Wenn schon Kombi, dann wäre ein Skoda Oktavia in der Grundausstattung die bessere Wahl gewesen(den bin ich zu spät probegefahren). Wer trotzdem auf dem Kleinkombi von Skoda steht, empfehle ich die Grundausstattung mit Basismotor, dann kostet das Wägelchen 5000 Euronen weniger und das ist als Gegenwert auch noch viel Geld für das Gebotene oder wählt gleich einen guten Gebrauchten.
Jetzt fahre ich einen Mini-Van (OPEL-Jahresrwagen) mit erhöhter Sitzposition , guter Straßenlage und Laufruhe . Das Lehrgeld bei Skoda vergesse ich damit.

.

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von mcdoubleyou, Februar 2017

4,0/5

Super Auto, nahezu perfekt, allerdings gibt es wie vermutlich überall Mankos:

- der automatische Regensensor ist ein Witz, die Scheibe ist schon ziemlich nass und es wird nicht gewischt, aber bei ein paar Tropfen aus der richtigen Richtung wird über die nahezu trockene gefahren.

- der angegebene Verbrauch von gut 4,5 Liter ist reines Wunschdenken, allerdings komme ich so gut wie immer auf 6 und er ist auch noch nicht gut eingefahren. Besitze ihn schon seit über einem Jahr sind aber nicht viel mehr als 10000 km.

- auch irgendwie seltsam, aber das ist wohl die Moderne schuld, im Auto gibt es keine Möglichkeit mehr einen CD abzuspielen. Bluetooth, USB Stick sogar SD Karte, aber keine CD. Wer also keine Stereoanlage zuhause hat, kann diese auch gleich mit dem Auto verkaufen.

- Keyless ist nicht immer ein Segen, wenn die Schlüsselbatterie erst mal leer ist kann man das Auto nicht mehr starten, so jedenfalls der Gedanke.
Es hat sich dann aber rausgestellt, man kann eine Abdeckung entfernen und so mit dem Schlüssel selbst die Türe öffnen. Im Anschluss den geschlossenen Schlüssel auf den Startknopf drücken - vola Auto startet doch (traurigerweise konnte mir das von der Skoda Support Hotline niemand sagen, erst ein namhafter Pannendienst)

Fairerweise nun noch ein paar der Pluspunkte:

+ sehr großer Kofferraum und dank der Zwischenplatte kann man gerade einladen.

+ dank DSG ist ein Schaltvorgang wirklich nahezu niemals merkbar.

+ durch das Panoramadach, kann man sein Auto super individualisieren.

+ der Frontradar Assistent musste zwar noch nie bremsen, aber die Warnung hat schon ein paar mal bei kurzer Unachtsamkeit vor Unfällen geschützt.

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Den Fabia Combi als Monte Carlo haben wir uns vor kurzem als Ersatz für unseren Cmax aus 2008 gekauft und sind mehr als glücklich mit dem Wagen. Er bietet für einen kleinen Kombi wahnsinnige 530 Liter Kofferraum Volumen , ist mit den 110 PS spritzig und ausreichend motorisiert und verbraucht dabei gerade mal 6 Liter bei normaler Fahrweise.
Besonderheiten Monte Carlo Ausstattung : Zum sportlichen Look gehören schwarze Alu-Felgen (16 Zoll oder 17 Zoll) und getönte Heck- und hintere Seitenscheiben. Auch das Glasdach ist beim Monte-Carlo-Fabia abgedunkelt. Schwarze Design-Karosserie-Details wie Spiegelkappen, eine kleine Spoilerlippe und die geschwärzte Einfassung des Grills machen ihn sportlicher. Für den Innenraum gibt es ein lederbezogenes Sportlenkrad, schwarzes Interieur und sportliche Sitze, in knalligem rot. Der Preis ist noch über dem Style angesetzt und so werden UVP für den Monte Carlo schnell 25000 Euro fällig. Wer mit Abstrichen leben kann greift zum aktuellen Drive Sondermodell das viele Pakete mit einem attraktiven Preisvorteil bietet. Leider gibt es für den Drive keine Sportsitze zu bestellen was für mich das KO Kriterium war.
Wir sind alles in allem sehr glücklich mit dem Fabia und für uns ( 3 Personen ) hat er genau die richtige Größe. Klare Empfehlung !

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von kai.roder, Februar 2017

5,0/5

Ich bin den Fabia III Combi nun schon schon einige Zeit gefahren. Joy Ausstattung, Business Paket mit Amundsen Navi, Abstandsradar, Smartlink. Es gibt eigentlich nichts am Auto auszusetzen, Verbrauch passt auch (6 Liter bei 130 Tempomat auf der Bahn). Klar, man könnte mäkeln, nicht so hochwertig wie die Konzernbrüder, aber für den Preis einfach genial. Praktisch, mit Fahrspaß und Langstreckentauglichkeit.
Perfekt für die junge Familie, oder jemanden, der auch mal was transportieren muss.
Allerdings, die 110PS sollten es schon sein, weil es nur da den 6. Gang gibt, und der ist Goldwert!
Klare Kaufempfehlung!

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Ich habe dieses Fahrzeug im letzten Jahr als Neuwagen erworben und bin bisher durchweg zufrieden.
Das DSG-Getriebe ist ein tolles Automatik-Getriebe und auch ansonsten begeistert die neue Technik. Einziges Manko ist, dass die Parksensoren sowohl vorne als auch hinten ab und zu ohne ersichtlichen Grund auslösen.
Zum Parken sind sie aber durchaus eine verlässliche Hilfe.
Die Ausstattung ist von der Qualität her ordentlich und der PKW eignet sich hervorragend als Familienfahrzeug.

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von sporti2010, Februar 2017

5,0/5

Gutes Preis- Leistungsverhältnis.Man bekommt viel für sein Geld. Natürlich muss man bei der Verarbeitung und den verwendeten Materialien Abstriche machen, aber das weiß man ja vorher. Wir haben das Sondermodell „Monte Carlo“, der die sportliche Variante sein soll.Richtig sportliche Fahreigenschaften kommen dabei nicht wirklich auf, aber für einen Kombi-Kleinwagen noch recht ordentlich. Super hingegen ist das Ladevolumen des Kofferraums. Gut ist auch das Lederlenkrad inkl. Multifunktionstasten und das Panoramadach ist echt klasse. Leider kann man es nicht öffnen, aber die Kinder sind trotzdem begeistert. Alles in allem ein preiswertes Raumwunder mit VW-Technik.

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von phiomet, Januar 2017

4,0/5

Ich bin Vielfahrer und habe ein Fahrzeug gesucht, welches Platz bietet, da ich auch einen Hund habe, zuverlässig und relativ sparsam ist und bei den laufenden Kosten kaum schlagbar sein sollte. Nach viel Vergleichen und Suchen habe ich mich für den Fabia III Style Combi entschieden und bereue nach über einem Jahr und etwas mehr als 35000 km die Entscheidung keine Minute. Das Auto ist zuverlässig, kompakt und hat trotzdem viel Platz, Urlaub, Stadt und Land sowie Autobahn machen Spaß und sind angenehm zu fahren. Ich kann das Fahrzeug nur weiterempfehlen!

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS) von volkerhoffmann, August 2016

5,0/5

Wir Fahren seit dem 15.03.2016 wieder einen Skoda Fabia Comi 1,2 DSG 110 PS
Damit sind wir zufrieden ausser der Verbrauch ist mir auch nach ca. 5000 Km
Aber da klappert nichts und das wichtigste ist für uns es passt ein Rollstuhl in den Kofferraum ohne das ich den Rollsthul zerlegen muß.
Mit dem DSG kann man sehr endspannt Fahren ,aber wie schon im Video ist das mit dem Turboloch mansch mal so eine sache gerade wen man überholen will.
Aber da schalte ich dan auf Sport und dan geht das auch sehr zügisch.
wie das endet weiss ich noch nicht aber den Fabia Combi werden wir noch eine weile Fahren da er sehr Praktisch ist.
das einzige was ich bemängeln muß ist das sind die Reifen, es sind zur zeit
215*45*16 Reifen drauf und die bekommt mann nur von teuren Herstellern.
Zusammengefast ist der Fabia Combi der III Generation schon ein gelungendes
Auto mit dem man viel Freude haben kann.
Das notbremssystem habe ich noch nicht testen wollen da war mir das risiko zu groß,
aber er warnt bei zu geringen abstand und das finde ich schon gut,nur das es keine Xenonscheinwerfer gibt finde ich bescheiden selbst bei Seat bekommt mann die.

Alle Varianten
Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    17.730 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2014–2017
HSN/TSN8004/AOV
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.197 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,6 s
Höchstgeschwindigkeit199 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst570 kg
Maße und Stauraum
Länge4.257 mm
Breite1.732 mm
Höhe1.467 mm
Kofferraumvolumen530 – 1.395 Liter
Radstand2.470 mm
Reifengröße185/60 R15 H
Leergewicht1.153 kg
Maximalgewicht1.608 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.197 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,6 s
Höchstgeschwindigkeit199 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst570 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Fabia 1.2 TSI (110 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,7 l/100 km (kombiniert)
6,0 l/100 km (innerorts)
4,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben108 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Skoda Fabia 1.2 TSI 110 PS (seit 2014)