Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Toledo
  5. Alle Motoren Seat Toledo
  6. 1.6 16V (105 PS)

Seat Toledo 1.6 16V 105 PS (1999–2004)

 

Seat Toledo 1.6 16V 105 PS (1999–2004)
9 Bilder

Seat Toledo 1.6 16V (105 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Seat Toledo 1.6 16V (105 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Seat Toledo 1.6 16V (105 PS) von superkris, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre den Seat Toledo etwa 4 Jahren. Diese Bewertung wurde für eine Toledo 1.9 TDI Exekutive im Jahr 2003. Der TDI-Motor mit ASV äußerst zuverlässig ist. Alle Komponenten in diesem Auto sind sehr robust. Im Vergleich zum VW Bora und Skoda Octavia finde ich, dass Toledo auf der Außenseite schön, aber auf jeden Fall schöner Oberfläche im Inneren des Toledo. Kleine Kritikpunkte sind: 1) einige weiche hintere Aufhängung. 2) Die Fenster können durch eine schwache Konstruktion in der Tür in die Türen fallen. 3) Sie sind anfällig für undichte durch die Tür oder das Fenster. Überall ist es ein schönes und sehr zuverlässiges Auto, das ich empfehlen, sie auf jeden Fall!

Erfahrungsbericht Seat Toledo 1.6 16V (105 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Ik rijd de Seat Toledo nu ca 4 jaar. Deze beoordeling is voor een Toledo 1.9 TDI executive uit 2003. De TDI met ASV motor is extreem betrouwbaar. Alle componenten aan deze auto zijn bijzonder stevig. Vergeleken met de VW Bora en de Skoda Octavia vind ik dat de Toledo mooier aan de buitenkant is, maar zeker aan de binnenkant is de Toledo veel mooier afgewerkt. Kleine puntjes van kritiek zijn: 1) wat zachte achtervering. 2) de ramen kunnen in de portieren vallen door een zwakke constructie in de deur. 3) Ze zijn gevoelig voor lekken via de portieren of het dakraam. Overal is het een mooie en zeer degelijke auto die ik zeker aanbeveel!

Erfahrungsbericht Seat Toledo 1.6 16V (105 PS) von Xirteg, Februar 2017

4,0/5

Der Seat Toledo eignet sich hervorragend als Wagen für eine Kleinfamilie. Der Innenraum bietet überdurchschnittlich viel Platz, sodass auch größere Menschen auf den hinteren Sitzen problemlos Platz nehmen können. Der Kofferraum fasst problemlos einen Kinderwagen oder einen größeren Einkauf inklusive Getränkekisten. Wahlweise kann das Schutzsegment oberhalb des Kofferraums für mehr Stauraum in der Höhe eingezogen werden. Die hinteren Sitze lassen sich ebenfalls problemlos per Hebel umklappen.

Der Fahrkomfort des Toledo lässt für eine Limousine ebenfalls kaum Wünsche offen. Die Lenkung ist direkt und gewährt dem Fahrer eine gute Kontrolle über den Wagen. Die Sitze des Toledos sind in der Standardausführung bequem und haben sich im Laufe der Zeit nicht abgenutzt, obwohl diese nur auf Stoff bestanden. Der Frontangetriebene Wagen hat aus Erfahrung auch die härtesten Winter überstanden.

Wer im Toledo einige Extras möchte, muss jedoch preislich etwas dazu legen. Zusätzliche Optionen wie ein Navi, eine Dachluke, ESP, Sitzheizung oder ein Radio gibt es nur gegen Aufpreis. Damit wird der Toledo im Normalfall grundsätzlich etwas teurer als seine Standardausführung.

Ein negativer Punkt war die Verarbeitung der Türen. Die Schicht an den Griffen der Innenraumtür hat sich bereits nach einiger Zeit gelöst und hinterließ somit einen unschönen Anblick von abgeblätterten Stellen.

Auch blieb der Toledo nicht verschont von Reperaturen. Die im Autohaus von SEAT durchgeführten Reperaturen hätte man letztlich bei einem Automechaniker des Vertrauens für einen günstigeren Preis bekommen. Innerhalb seiner Besitzspanne hat der Toledo einen Getriebeschaden sowieso einen Motorschaden erlitten. Er wurde jedoch meist nur als Fahrzeug für den Weg zur Arbeit eingesetzt und war kein Autobahnfahrzeug. Die Elektronik des Wagens, insbesondere die Fensterheber, haben bei Nässe ebenfalls einen Schaden erlitten, da die Dichtung des Wagens nach einigen Jahren nicht mehr optimal war.

Dennoch, gerade im Bezug auf den nachfolgenden Wagen, dem Hyundai ix20, würde ich den Seat Toledo jederzeit vorziehen. Für den Preis bekommt man einen sehr guten Wagen, der trotz kleinerer Mängel gerade im Fahrkomfort für eine Limousine überraschend gut ist.

Erfahrungsbericht Seat Toledo 1.6 16V (105 PS) von bari, Juli 2013

3,9/5

Habe meinen, BJ 2004, gebraucht gekauft in 2012 mit nur 56.000 km.
Bin zufrieden mit dem Wagen. Auf eine Sache will ich jedoch hinweisen, es scheint ein bekanntes Problem zu sein, dass die Dichtungen an den Türen nach einiger Zeit den Geist aufgeben. So hatte ich dann auch RICHTIG VIEL Wasser im Auto. Die Dichtungen zu wechseln und vor allem den Innenraum zu zerlegen um den Wagen trockenzulegen war eine Heidenarbeit. Also beim Kauf drauf achten dass die Dichtungen intakt und dass der Boden unter den Fußmatten trocken ist.

Erfahrungsbericht Seat Toledo 1.6 16V (105 PS) von fahranfaengeroo, Mai 2012

3,8/5

Meine Freundin hat seit etwa zwei Monaten einen 2004er Seat Toledo. Ihr Vater schenkte ihr diesen. Damals hatte der Wagen 145.000 Kilometer runter. Bis jetzt sind noch 2.000 dazu gekommen.
Das Auto hat einen momentanen Zeitwert von etwa 3.500 Euro. Was, wie ich finde, mehr als in ordnung ist. Zur Ausstattung gehören unter Anderem Klimaautomatik, vier mal elektrische Fensterheber, elektrische Spiegelverstellung, Nebelscheinwerfer, Leichtmetallfelgen, geteilt umlegbare Rücksitzbank und Sportsitze vorne. Und das empfinde ich für eine mehr als reichhaltige Ausstattung.
Das Design stammt von Giugiaro und sollte ursprünglich für die erste Generation des Skoda Octavia sein. Dieses ist wirklich sehr gut gelungen. Der dreigeteilte Kühlergrill wirkt sehr sportlich. Dazu passen auch die sehr schmalen Scheinwerfer, die nahtlos zum Kühlergrill übergehen. Die schlanke Silhouette mit dem hohen Heck drücken ebenfalls sportlichkeit aus. Auch das Heck ist sehr gut gelungen. Die, in der Mitte zusammen laufenden, Klarglasrückleuchten passen super zum restlichen Design. Jedoch trüben die viel zu lange Antenne und die Kunststoffzierleisten das Bild. Der Innenraum wirkt ebenfalls sehr sportlich. Das dreispeichige Sport- Lederlenkrad ist sehr griffig. Die Amaturen lassen sich auch bei schneller Fahrt gut ablesen. Die Mittelkonsole ist im Aluoptik gehalten, die Türgriffe allerdings in Chrom. Das passt nicht wirklich zusammen.
Einen sehr guten Seitenhalt bieten die Sportsitzte. Deren Stoff ist auch nach fast 150.000 Kilometern nicht verschlissen. Doch der Schaltsack zeigt schon einige Blessuren. Und das Handschuhfach fängt bei etwa 100km/h an zu klappern. Ansonsten ist die Verarbeitung top.
Der Verbrauch des Seat hält sich in Grenzen. Innerorts liegt er um zehn Liter, außerorts bei etwa sechs Liter auf 100 Kilometer. Das macht einen Durchschnittsverbrauch von etwa 8 Liter.
Der Motor passt leider nicht zum Design. Er ist rech zeh in der Beschleunigung. Diese gibt Seat mit 11,3 Sekunden an. Ich brauchte etwa 12,5 Sekunden, um aus dem Stand 100km/h zu erreichen. Auch die Endgeschwindigkeit hat Seat zu hoch angegeben. Diese soll angeblich 192km/h betragen. Laut Tacho sollen es sogar 205 sein. Doch mein Smartphone mit GPS- Messung zeigte gerade einmal 185km/h an. Das ist zwar auch nicht wenig, liegt aber trotzdem unter den Herstellerangaben.
Der Alltag ist mit dem Spanier gut zu meistern. Auch vier Erwachsene haben Platztechnisch keine Probleme. Bloß der Kofferraum ist etwas zu Klein geraten. Auch eine Fließheckversion wäre schön. Denn die Öffnung ist viel zu eng.
Alles in allem ein zu empfehlendes Auto. Ein Rennwagen ist er mit diesem Motor sicher nicht, aber für den Alltag reicht es aus. Auch Speditionsunternehmer sollten ein anderes Auto kaufen, da er etwas wenig Gepäckraum bietet.

__________________________________
Update März 2013:

Mit 156.000 Kilometern aufgrund von Familienzuwachs für einen Honda Jazz verkauft. Honda gab noch 3.250 Euro.

Erfahrungsbericht Seat Toledo 1.6 16V (105 PS) von Anonymous, Juli 2008

4,7/5

Hallo,
Ich fahre dieses Auto jetzt seit knapp 2Jahren, und kann nur gutes berichten.
Fangen wir bei dem Design an, ich finde der Toledo 1M ist der schönste Serien Seat der bis zum jetzigen Zeitpunkt gebaut wurde. Sehr sportlich aber dennnoch lässig und Elegant. Das einzige was ich als negativ bezeichnen würde, ist das Stufenheck, mit einem etwas zu klein geratenem Kofferraumeinlass. Da wär ein Fließheck wie z.B. beim Skoda Octavia besser geeignet.
Kommen wir zum Motor: Ich habe den 1.6 16V mit 105 PS die für den Alltagsgebrauch voll ausreichen, wie ich finde. Ich habe einen Durchschnittsverbrauch von ca. 6,8l/100km.Damit schaff ich mit einer Tankfüllung bei guter Fahrt(120 km/h auf BS) und wenig Stadtverkehr ca 750km. Meine Höchstgeschwindigkeit liegt bei ca. 215 km/h und nicht wie angegeben 192 km/h. Die Beshleunigung habe ich selber getestet mit Navi und die hat ergeben das ich 10,1s von 0-100km/h brauche.
Zur Austattung kann ich sagen, das sie für mich ausreicht, ich habe Tempomat, Bordcomputer und Sitzheizung vorne.
Außerdem Nebelscheinwerfer und 16 Zoll Alufelgen mit 205/55 Bereifung.
Mein Fazit ist, dass ich bestimmt arge Probleme haben würde, wenn ich ein Auto mit gleichem Preisleistungsverhältnis finden wollte.
Ich empfehle also jedem den Kauf dieses Autos.

Alle Varianten
Seat Toledo 1.6 16V (105 PS)

  • Leistung
    77 kW/105 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    15.335 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Seat Toledo 1.6 16V (105 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2000–2001
HSN/TSN7593/487
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit192 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.439 mm
Breite1.742 mm
Höhe1.452 mm
Kofferraumvolumen500 – 830 Liter
Radstand2.513 mm
Reifengröße195/65 R15 85H
Leergewicht1.229 kg
Maximalgewicht1.680 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit192 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch Seat Toledo 1.6 16V (105 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,1 l/100 km (kombiniert)
9,6 l/100 km (innerorts)
5,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben170 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f

Alternativen

Seat Toledo 1.6 16V 105 PS (1999–2004)