Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Inca
  5. Alle Motoren Seat Inca

Seat Inca Transporter (1995–2003)

Alle Motoren

1.4 MPI (60 PS)

3,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 10.223 €
Hubraum ab: 1.389 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.4 16V (75 PS)

0/0
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.105 €
Hubraum ab: 1.389 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

1.6i (75 PS)

0/0
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.246 €
Hubraum ab: 1.595 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.9 SDI (64 PS)

0/0
Leistung: 64 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.450 €
Hubraum ab: 1.896 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Seat Inca 1995 - 2003

Der Inca Transporter von Seat wurde in erster Generation von 1995 bis 2003 gebaut. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Transporter im Durchschnitt 3,6 von fünf möglichen Sternen. Die Bewertung kann allerdings nur als vorläufig angesehen werden, denn sie stützt sich nur auf einen Erfahrungsbericht. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Inca Transporter.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs für einen Transporter eher klein aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Baureihe 1.836 Millimeter, es hat eine Breite von 1.696 Millimetern und eine Länge von 4.207 Millimetern. Auch der Radstand ist mit 2.601 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein vergleichsweise kurzer Abstand, der sportliches Fahren und einfaches Navigieren auch bei kleinem Wendekreis ermöglicht. Dieses Modell gibt es als Dreitürer mit wahlweise zwei oder fünf Sitzen.

Zwei Kraftstoffe (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Auswahl. Den Einfluss des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch darf man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.110 kg. Das heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube brauchst. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 800 kg und 1.000 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 480 kg und 500 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.4 MPI (60 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 3,6 von fünf Sternen bewertet. Mit seinem Verbrauch von fünf Litern Benzin pro 100 km (laut Herstellerangaben) kombiniert ist dieser Motor auch sparsamer als alle anderen Varianten. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 1.4 MPI (60 PS) landet mit EU4 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU2. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 159 g bis zu 202 g pro 100 Kilometer.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit sechs Fotos des Inca Transporters.