Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Inca
  5. Alle Motoren Seat Inca

Seat Inca Transporter (1995–2003)

Alle Motoren

1.4 MPI (60 PS)

3,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 10.223 €
Hubraum ab: 1.389 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.4 16V (75 PS)

0/0
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.105 €
Hubraum ab: 1.389 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

1.6i (75 PS)

0/0
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.246 €
Hubraum ab: 1.595 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.9 SDI (64 PS)

0/0
Leistung: 64 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.450 €
Hubraum ab: 1.896 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Seat Inca 1995 - 2003

Der Inca Transporter von Seat wurde von 1995 bis 2003 in erster Generation gefertigt. Derzeit wird das Modell bei uns mit 3,6 von maximal fünf Sternen bewertet. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher auch nur ein Erfahrungsbericht. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Inca Transporter.

Mit Außenmaßen von 4.207 x 1.696 x 1.836 Millimetern und einem Radstand von 2.601 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Transporters. Dieses Modell ist erhältlich als Dreitürer mit wahlweise zwei oder fünf Sitzen.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Das große Leergewicht von mindestens 1.110 kg wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Seat Inca Transporter gibt es natürlich auch andere Modelle, die deinen Wünschen besser entsprechen. Wir haben einige andere ähnliche Modelle auf dieser Seite zusammengesucht. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 800 kg und 1.000 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 480 kg und 500 kg.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 1.4 MPI (60 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam 3,6 Sterne von fünf möglichen. Die meisten Pferdestärken dieser Baureihe bringt der 1.4 16V (75 PS) mit, allerdings ist die Motorleistung mit seinen 75 PS trotzdem unterdurchschnittlich. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 1.6i (75 PS) verbraucht kombiniert nur fünf Liter Benzin pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 1.4 MPI (60 PS) landet mit EU4 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU2. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 159 und 202 Gramm pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Transporter.