Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Saab Modelle
  4. Alle Baureihen Saab 900
  5. Alle Motoren Saab 900

Saab 900 Cabrio (1994–1998)

Alle Motoren

2.3i (150 PS)

4,8/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.141 €
Hubraum ab: 2.290 ccm
Verbrauch: 9,8 l/100 km (komb.)

2.0i (130 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 130 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.118 €
Hubraum ab: 1.985 ccm
Verbrauch: 9,9 l/100 km (komb.)

2.0i (133 PS)

0/0
Leistung: 133 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.581 €
Hubraum ab: 1.985 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.5i V6 (170 PS)

0/0
Leistung: 170 PS
Ehem. Neupreis ab: 33.208 €
Hubraum ab: 2.498 ccm
Verbrauch: 10,9 l/100 km (komb.)

2.0 Turbo (185 PS)

4,0/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 185 PS
Ehem. Neupreis ab: 34.231 €
Hubraum ab: 1.985 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Saab 900 1994 - 1998

Die erste Generation des 900 Cabrios von Saab wurde von 1994 bis 1998 vom Band gelassen. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Cabriolet im Durchschnitt 4,2 von fünf erreichbaren Sternen. Allerdings haben wir auch erst acht Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist.

Bei den Antrieben gibt es fünf Benziner zur Auswahl.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der 2.3i (150 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam 4,8 Sterne von fünf möglichen. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0 Turbo (185 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch vier von fünf Sternen wert ist. Auch beim Verbrauch schneidet er am besten ab, obwohl dieser bei ganzen neun Litern Benzin auf 100 Kilometer kombiniert (laut Hersteller) liegt. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der 2.0 Turbo (185 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU3 einordnet. Aber auch Varianten mit EU1 gehören zur Baureihe.

Ein Gebrauchtwagen, der seine Produktionszeiten schon lange hinter sich hat, muss nicht schlecht oder unbeliebt sein. Das kommt auch auf das individuelle Fahrgefühl auf der Straße an. Was ist deine Meinung?