Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Rover Modelle
  4. Alle Baureihen Rover 600
  5. Alle Motoren Rover 600
  6. 620 Si (131 PS)

Rover 600 620 Si 131 PS (1993–1999)

Rover 600 620 Si 131 PS (1993–1999)
6 Bilder
Varianten
  • Leistung
    96 kW/131 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.889 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1993–1996
HSN/TSN2055/376
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/131 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße185/65 R15
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/131 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab19.889 €
Fixkosten pro Monat101,00 €
Werkstattkosten pro Monat92,00 €
Betriebskosten pro Monat177,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Rover 600 620 Si (131 PS)

4,1/5

4,0/5

Meinung von gasfuss76, Juli 2017

Die Eleganz eines Briten trifft die zuverlässigkeit eines Japaners!
Ich Fahre seit ca.2 Jahren / 25.000km einen Rover 620 den ich mit etwas über 60.000km erworben habe.
Laufrühiger durchzugsstarker Motor, kein rappeln oder klappern im oder am Fahrzeug.
Kurz alles macht auch nach Jahren einen hochwertigen Eindruck (Leder).
Einziges Minus ist der verbrauch auf der Kurzstrecke im Winter Ca.14-15l E10 (Sommer 9-10l.)

4,0/5

Meinung von jana.karp, Februar 2017

Dieses Auto war mein Anfänger Auto , und ich hatte es für circa zwei Jahre, da es dann aufgrund eines Getriebe Schadens auf den Schrottplatz gelandet ist. Ich habe dieses Auto gerne gefahren. Es lag gut auf der Straße und hat mir somit ein gutes Fahrgefühl vermittelt. Für mich von Vorteil war damals der Kofferraum da er sehr viel Stauraum geboten hat. Ich konnte somit durch Sitze umlegen ohne weitere Probleme auch Zwei Fahrräder mitnehmen. Optisch hat dieses Fahrzeug was her gemacht (Für mich sah er sportlich aus) und konnte einiges bieten.
Ich habe dieses Auto in der Stadt und auch für längere Strecken benutzt und der Verbrauch ist sich mit circa 8 l auf 100 km gerechnet in Grenzen .

4,4/5

Meinung von Anonymous, August 2010

Habe den Rover 620Si 1995 neu gekauft und bis 2005 gefahren , in dieser Zeit sind wir 224 000km gefahren. Außer den normalen Inspektionen wurden in den 10 Jahren die Auto-Batterie, zweimal der Auspuff und zweimal alle Stoßdämpfer getauscht, die Bremsscheiben mußten nicht einmal getauscht werden nur die Beläge dreimal.

Der Wagen war sehr angenehm zu fahren ob für lange Strecken oder in der Stadt, das händling war sehr gut und die Lenkung präzise. Der 2.0l Motor war von Honda Accord, denn Honda hat damals mit Rover zusammengearbeitet und im Grunde war das 600 Model der damalige Honda Accord, deswegen kann auch jeder Honda Händler die Wartung machen. Sollte jemand sich für ein 600 Model interessieren würde ich nur Handschaltungen empfehlen die Automatikgetriebe waren die reinen Spaßkiller und jagten den Spritverbrauch hoch. Als Minimum sollte man den 131 PS Motor nehmen der ist auch noch beladen ausreichend Stark.
Der Diesel Motor der 600 Reihe war von Rover und nicht umbedingt der Beste, aber selbst testen bei der Probefahrt.

Etwas zu den Kosten und mir bekannten Schwachstellen.
KFZ-Steuer lag im Jahr 2005 bei 440,- EUR
Der Auspuff war als erster defekt und auch die einzigste Schwachstelle beim Rover. Nachrüstauspuff von ATU nach drei Jahren schon durch.