Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Scenic
  5. Alle Motoren Renault Scenic
  6. 1.6 16V (113 PS)

Renault Scenic 1.6 16V 113 PS (2003–2009)

 

Renault Scenic 1.6 16V 113 PS (2003–2009)
29 Bilder

Alle Erfahrungen
Renault Scenic 1.6 16V (113 PS)

2,8/5

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von nobbes007, Oktober 2015

3,9/5

Wir haben uns im Juni 2013 einen Scenic mit LPG-Gasanlage von Prinz und 199.000KM auf der Uhr zugelegt. Und haben die Entscheidung im großen und ganzen nicht bereut! Natürlich war beim Kauf auch der grünstige Preis entscheidend,
unser Scenic ist ein RECHTSLENKER. Ich hatte mich vor dem Kauf in div. Foren über den Scenic JM informiert und war sehr skeptisch, denn was da zu lesen war konnte einem schon Angst machen.
Wir sind mit unerem SENI jetzt über 40 Tsd Km unterwegs und er ist das günstigste Auto im Unterhalt was ich jemals bessen habe.
100 Km für unter 6€ in der Stadt - ja natürlich dank LPG! Versicherung mit VK150 SB und TK ohne für 440€ im Jahr was will man mehr?
Die Technik macht eigentlich wenig Probleme,bis jetzt nur:
Lima neu bei 210.000,Fensterheber rechts Plastikteil defekt, Innenraum Lüfterwiederstand defekt,Panaramadach Gleitschuhe verbraucht, alles Kostengünstig selber repariert. Wer für so was zu Renault geht zahlt natürlich Preise die einem den Scenic sehr verleiden können.Sonst kamen nur Verschleißteile wie Bremsen und Öl wechsel dazu.
Nür für die Kupplung und den Zahnriemen/Wapu war ich beim Schrauber meines Vertaunens, 750€ incl. Teile fand ich nicht zu teuer. Renault wollte fast 1700Teuronen!!!!

Macken und nerviges gibt es aber auch: Panaramadch klappert, Klimakompressor macht im Betrieb geräusche, über 3500 Touren
wird der Motor laut und Brummig, überhaubt ist der Scenic mit diesem Motor wie ich finde untermotorisiert. Man sollte sich dessen bewust sein, Spritzigkeit geht anders.

Fazit: Tolles günstiges Auto, würde ich mir sofort wieder Kaufen,
allerdings als 2.0 mit 135PS natürlich nur mit LPG!

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von lj, August 2015

2,4/5

Wir fahren seit November 2013 einen Renault Scenic 1.6 16 V aus Baujahr 2005.
Es war der größte Fehlkauf unseres Lebens, der Wagen kommt nun endgültig weg.
Nach 1,5 Monaten in unserem Besitz fiel plötzlich die Elektronik aus. Grund: Wassereintritt durch verstopfte Abläufe, Kabelbaum komplett durchgerostet, Kosten 1500 €!
Weitere fünf Monate später, Klimaanlage defekt. Kein Fehler auffindbar, Klimaanlage kühlt trotzdem nicht. Kühlflüssigkeit aufgefüllt, erstmal wieder gut, sechs Wochen später wieder das gleiche Problem und die Flüssigkeit war wieder weg. Riss im Behälter war der Auslöser, 350 €.
7 Monate später, 2 Radaufhängungen nach 80.000 km nur noch mangelhaft, Austausch notwendig, 400€. 4 Monate später Cockpit fällt aus, defekte Lötstelle auf einer Platine (beliebtestes Scenic II Problem laut Renault Werkstatt), 300 €. Jetzt, kurz vor Verkauf unseres Wagens, wieder Totalausfall. Esp/Asr und Abgassystem defekt (lt. Anzeige im Cockpit), Wagen fährt wie mit angezogener Handbremse, lässt sich kaum schalten und beschleunigen. Bin so grade noch damit in die Werkstatt gekommen. Nun wird das Teil verschrottet!!!

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von minifratze, Juni 2015

1,9/5

Ich habe einen Scenic 1.6 Bj.2005 im Mai 2014 gebraucht gekauft mit 15000 Km! Ich fahre das Auto jetzt 1 Jahr und 12000 Km. Ich bin soweit zufrieden.Bis jetzt noch keine Probleme.Das einzige was ich bis jetzt bemerkt habe ist das der Klimakompressor geräusche macht wenn ich die Klimaanlage einschalte und das der Motor beim beschleunigen im mittleren Drehzahlbereich ein loch hat, das bem fahren im Flachland kaum auffält nur beim fahren in den Bergen merkt man es. Aber damit kann ich leben.Das auto mag keine Drehzahlen ab 3500umdehungen kommt nicht mehr viel. Als ob man beim putzen einen lappen im aAnsaug liegen lassen hat. In den unteren Drehzahlen gibt er für einen 1,6 l Motor normale Leistung ab.Benzinverbrauch bei landstraßenfahrten 8l bei Autobahn 120 7,7l bei Stadtfahrten 8.8 l. Was mir nicht gefällt ist die sehr schwammige Bremse. Da findet man schlecht einen vernünftigen Druckpunkt.Vom fahren ist das Auto ganz angenehm. Die Klimaanlage schaffts im Sommer das Auto vernünftig zu temperieren.Platz ist genug für die ganze Familie und ordentlicher Stauraum für Krimskram ist auch vorhanden.Auch rost kein problem. Da haben die Franzosen scheinbar ordentlich was für getan. Hatte vorher ein paar Jahren einen Renault Master . den hat der Rost geholt nach Osteuropa.Bis jetzt muss ich sagen war das Auto keine fehlivestition. Ich hoffe ich kann das in Zukunft auch noch sagen.

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von imorgon, Mai 2014

1,9/5

Habe 2009 einen Scenic Bj 2005 mit 33tkm gekauft. Damals dachte ich noch das knapp 10:000 Euro ein gutes Angebot waren habe mich aber sehr getäuscht. Das die Motorisierung ein Witz ist ist ja bekannt aber ich habe noch nie ein Fahrzeug gehabt das eine solche Häufung von technischen Mängeln hatte:
Nach 37tkm ist der Zahnriemen kaputtgegangen. Die Ersatzteil kosten auf Kulanz, Arbeitskosten musste ich berappen. 800 Euro. Ein Jahr Später Querlenker im Eimer. Dann kurz danach Thermostat kaoutt: Bis 2014 habe ich dann insgesamt noch zweimal die Querlenker machen lassen, Bremsen waren zweimal kaputt, dann ist das Kombinationsinstrument ganz ausgefallen, ständig Probleme mit den Zündspulen und jetzt 2014 nach 89tkm habe ich die Schnauze einfach nur noch voll. Die Elektronik ist nun (mal wieder) komplett ausgefallen und ich habe mehr Reparatur als Anschaffung bezahlt habe. Da Ding wird nun verkauft. Ich kann nicht für alle Renaults spechen aber ich werde mir auf jeden Fall keinen mehr kaufen. Es ist mir unverständlich wie eine so renommierte Firma eine solche Fehlkonstruktion in den Markt geben kann.

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von Andy1970, Februar 2012

2,6/5

Im großen und ganzen ein gutes fahrzeug mit kleinen Macken.
Die Zündspulen sind ein Verschleißteil und halten nur ca.50000tkm, ich habe immer eine im Auto.Ist in 10min erneuert.Verbrauch ca8,9l/100km (meine Frau) ichbrauch nur 8,4l.In der Versicherung ist
der Scenic recht günstig.Das Kombiinstrument war schonmal defekt.
Neupreis ca.850€ ich hab es bei AC Tronics reparieren lassen preis 190€

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von Anonymous, Juni 2011

3,1/5

Der Scenic ist ein gut durchdachtes Fahrzeug, das allerdings seine Liebhaber sucht.

DESIGN
Optisch ist der Wagen wirklich reine Geschmackssache, dem einen gefällt's, dem anderen ist er zu "spaceig". Modern kommt er auf ejden Fall daher, meiner Meinung nach passt das steil abfallende Heck nicht besonders gut. Die großen Frontscheinwerfer passen hingegen gut zum Gesamtkonzept der Renault-Flotte.

INNENRAUM
Innen ist der Scenic schon eine Klasse für sich: Platz satt, sowohl vorne als auch hinten. Klar, der Wagen ist keine Limousine und so fühlt man sich in ihm auch nicht. Dafür liegt er ziemlich hoch und bietet Raum für jede Größe. Selbst drei große Erwachsene finden auf der Rücksitzbank ausreichend Platz. Der Kofferraum ist ebenfalls richtig groß und lädt zu längeren Touren ein.

FAHREIGENSCHAFTEN
Weniger zu langen Touren laden hingegen die Fahreigenschaften ein: Das Platzangebot ist zwar enorm aber man merkt, dass der Scenic kein Reisewagen ist. Er steht zwar hoch aber liegt dafür nicht so stabil auf der Straße wie eine Limousine oder Kombi. Das Gas nimmt er für meinen Geschmack viel zu leicht an, dafür ist der Motor bei schnellen Beschleunigungen (Autobahnauffahrt) nicht besonders anzugsfreudig.

VERARBEITUNG
Man merkt halt, dass dieser Wagen für Familien und als Alltagsauto konzipiert wurde: Die Plastikverkleidungen im Innenraum wirken nicht unbedingt schön aber sie sind sehr stabil (da kann man schon mal was richtig Sperriges reinpacken ohne dass gleich alles verkratzt). Der Motor macht nach fast 90.000 km überhaupt keine Probleme.

NEGATIVES
So richtige "Standardprobleme" gibt es beim Scenic eigentlich nicht. Wir waren einige Male ungewollt in der Werkstatt wegen mehr oder weniger Kleinigkeiten (vor allem Elektrik) - da kommen auf Dauer natürlich schon Kosten zusammen. Aber wir sind nie mit ihm liegen geblieben oder dergleichen.

Der wirkliche Negativaspekt: Der Wiederverkaufswert des Scenic ist ziemlich gering, vor allem mit steigendem Alter wird es schwierig, dafür noch einen guten Preis zu bekommen!

FAZIT
Ein relativ solides Alltagsauto, das kein Reisefahrzeug sein will - trotz des wirklich großen Platzangebots. Meiner Meinung nach ein gutes Auto für Familien mit Kindern, ansonsten würde ich mir doch eher einen Kombi oder Limousine zulegen. "Kinderkrankheiten" gibt es, die nervig sein können aber nicht zum Stillstand des Wagens führen. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass dieser Wagen besonders wertinstabil ist, wenn man vor hat ihn irgendwann wieder zu verkaufen.

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von Anonymous, März 2011

2,7/5

Ich fahre seit einiger Zeit einen Renault Scenic BJ 2005, 1.6 16V. Alles soweit okay bis auf das altbekannte Geräusch bei anlassen. Das Problem ist/war das Nockenwellenrad. Dieses kann man auswechseln OHNE den anderen Kram wie Zahnriemen, Wasserpumpe etc. auszutauschen. Habe mir mehrere Nockenwellenräder vom Schrott geholt und reingefummelt. Passt, wackelt und hat luft und Geräusche sind auch weg.
Kann das Auto zwar nicht empfehlen, nicht weil es schlecht ist, sondern weil die Renault Werkstätten mies, miserabel, inkompetent, unfähig und dumm sind.
Also ... jede freie Werkstatt kann die Renault spezifischen Probleme behandeln, nur Renault nicht.

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von Anonymous, September 2009

3,0/5

Ich fahre einen Scenic.Bei 45200 km muste der Zahnriemen und die Wasserpumpe gewechselt werden.Die Batterie wurde bereits nach 3 Jahren gewechselt.Der Benzin Verbrauch ist auf jeden Fall höher wie angegeben.Ich bin bestimmt kein Raser sondern sehr sparsam mit dem Gaspedal.Auch starke Roststellen am Unterboden musse ich schon behandeln.Das Auto ist gerade mal 6 Jahre alt und viel in der Garage.

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von Anonymous, Februar 2009

3,0/5

Im Januar 2005 kaufte ich mir Scenic 1.6.Nach einer Woche mußte ich die Werkstatt , weil alle vier Fensterheber defekt waren.2006 ging der Trödel richtig los . Zu erst OtGeber defekt , dann Nockenwellenrad dekekt , Zündspulen defekt, Wasserpumpe ausgestauscht, Airbagstecker defekt und vor zwei Wochen ging das Steuerteil für die MotorSteuerung kaputt und bei einen heutigen Kilometerstand von 73000km. Ich werde auf jeden fall kein Renault mehr kaufen. Habe jetzt einen Ford Mondeo Tunier bestellt.

Erfahrungsbericht Renault Scenic 1.6 16V (113 PS) von hajosi, Juli 2008

3,0/5

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Wagen zufrieden. Außerplanmäßige Reparature: bei 30.000 km, im Rahmen der Inspektion, kostenlose Erneuerung der vorderen Bremsanlage. Nach 5 Versuchen "Aussätzer des Motors" bei 43.000 km durch Austausch des Klimaanlagenschalters behoben. 57.000 km: Geräusche beim lenken - Austausch der Federbeinkopflager, 50% Kostenübernahme durch Renault und Händler. 66.000 km Ausfall von 3 Zündspulen, Einbau von 4 neuen; Kulanzantrag abgelehnt. Jetziger km-Stand 73.500.

 

Renault Scenic Van 2003 - 2009: 1.6 16V (113 PS)

Nicht gerade populär scheint der 1.6 16V (113 PS) vom Scenic Van 2003 von Renault zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit 2,8 von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für den Van liegt bei 3,5 Sternen. Der Antrieb lässt sich in ganzen 14 Ausstattungsvarianten individuell an verschiedene Ansprüche anpassen. Auch eine luxuriösere Variante wird angeboten. Du kannst zwischen 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatikgetriebe wählen. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich bei der manuellen Gangschaltung deutlich geldbeutelfreundlicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch verliert die Automatik hier Punkte. Zwischen 7,2 und acht Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU4 und EU3. Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 173 und 191 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Abschließend wollen wir noch erwähnen, dass unsere Nutzer leider kein sonderlich empfehlenswertes Bild vom 1.6 16V von Renault zeichnen. Die Bewertungen reichen vom unteren Mittelfeld bis Kellergeschoss. Insofern raten wir auch dazu, sich noch Alternativen anzusehen, bevor eine Kaufentscheidung getroffen wird.

Alle Varianten
Renault Scenic 1.6 16V (113 PS)

  • Leistung
    83 kW/113 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Renault Scenic 1.6 16V (113 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2004–2004
HSN/TSN3333/006
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)83 kW/113 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,3 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Maße und Stauraum
Länge4.259 mm
Breite2.087 mm
Höhe1.620 mm
Kofferraumvolumen430 – 1.840 Liter
Radstand2.685 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.445 kg
Maximalgewicht1.950 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)83 kW/113 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,3 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst650 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Scenic 1.6 16V (113 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,0 l/100 km (kombiniert)
10,9 l/100 km (innerorts)
6,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben191 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Renault Scenic 1.6 16V 113 PS (2003–2009)