Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Megane
  5. Alle Motoren Renault Megane
  6. 1.6 16V (107 PS)

Renault Megane 1.6 16V 107 PS (1996–2002)

 

Renault Megane 1.6 16V 107 PS (1996–2002)
8 Bilder

Alle Erfahrungen
Renault Megane 1.6 16V (107 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 16V (107 PS) von Anonymous, Februar 2019

5,0/5

hey bin so zu frieden das auto hat eine neue Batterie eine GROßE eine die man auch rein bekommt eiso der Größe nach die Größte die man bekommen kann , hat leider ein Fehler das Fenster ließ sich nicht öffnen sonst alles okay lg ich wollte ihn Lackieren lassen da er so voller Kratzer ist ,es lohnt sich auf jeden Fall !!! da er auch die volle Ausstattung hat , Leder Sitz Heizung , AC , und mit dem Tank kommt man so wie gut sehr weit LG

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 16V (107 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Wir haben das Auto im Juni 2014 mit 140000 km und frischem TÜV vom Händler gekauft.
Die einzigen Reparaturen bisher: vorne neue Radlager- gab es für insgesamt 25,- im Internet-, eine neue Zündspule, ebenfalls für 20,- , konnte man selbst einbauen, und zum TÜV mußte der ABS-Ring erneuert werden, knapp 60,-.
Dazu vor 2 Jahren ein Ölwechsel. Seitdem fehlte nicht ein Tropfen Öl!
Wir haben die Komplettausstattung mit Ledersitzen und allem drum und dran.
Das Auto ist absolut zuverlässig, einziger Mangel ist, daß nur eine kleine Batterie reinpaßt und die noch an einer sehr schlechten Stelle sitzt, im Motorraum , Beifahrerseite unter der Scheibe. Um die zu tauschen muß man fast das Auto auseinandernehmen. Der Kofferraum bietet auch nicht wirklich Platz, ist eben ein Coupe.
Ansonsten, wenn man einmal sitzt, ist alles super, man möchte nicht mehr aufstehen, also Sitze sind echt bequem.
Wir haben im Schnitt einen Verbrauch von 7l/ 100km.

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 16V (107 PS) von wollywachtel, August 2016

4,0/5

Wir haben das Auto im Juni 2014 von einem Händler für 1400,- mit 2 Jahren TÜV gekauft, KM-Stand bei Kauf war 143000. Gemacht werden mußten in der Zeit die Radlager vorne, 2 Zündspulen- habe ich selbst gewechselt, und die Pumpe für die Scheibenwaschanlage. Ebenso Ölwechsel. Zum neuen TÜV in diesem Jahr mußte der ABS Sensorring erneuert werden. Alles nur Kleinigkeiten.
Das Auto fährt einwandfrei, heizt im Winter sehr gut und im Sommer kühlt die Klimaanlage. Keinerlei Probleme, nicht ein Tropfen Ölverlust in den über 2 Jahren, die wir ihn nun fahren.
Einziges Manko ist der sehr kleine Kofferraum, auf den Rücksitzen kann niemand sitzen, aber das wußte man auch vor dem Kauf.
Unser Megane ist mit Vollausstattung und Ledersitzen, in denen man wirklich sehr bequem sitzt.
Bislang keinerlei Rost.
Ersatzteile sind im Internet sehr günstig zu bekommen, die Zündspule z.B. für 20,-.
Absolut empfehlenswert, vor allem für junge Leute ohne Kinder.
Wir müssen uns leider so langsam von ihm verabschieden, brauchen etwas, wo man höher sitzt, wir sind auch nicht mehr die jüngsten (52 und 78 jahre alt).

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 16V (107 PS) von syndikat0815, Februar 2011

4,1/5

Das Auto hat richtig spaß gemacht!!!

Preis/Leistung war super... ein moderner CRX in meinen Augen...
man sitzt tief (habe etwas nachgeholfen) und kommt schnell durch die Kurven...

2 sachen störten in ca. 2 Jahren bzw. 75000 km!

- Die kontrollleuchte für Scheibenwischerflüssigkeit blinkte ständig
(Konstruktionsfehler .. selbst ein Austausch des Sensors brachte nichts, da er an einer blöden Stelle angebracht ist...

- oberer Totenpunktgeber (Sensor) ging kaputt
Folge: Auto ließ sich nicht starten (Kosten ca, 150,-)

Aber das sind im Vergleich zu meinen anderen Autos keine erwähnenswerten Probleme!!!

"Das Auto" aus dem selben Baujahr machte deutlich mehr faxen!!!
;o)

ich empfehl euch das ding - spaß bzw. freizeitauto!!

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 16V (107 PS) von theisen58, Mai 2010

3,8/5

nettes ,kleines Sportcoupé,schénes Design,wird zum billigen Klassiker.
Billig im Unterhalt

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 16V (107 PS) von Anonymous, Mai 2008

2,3/5

das schlechteste Fahrzeug, das ich je hatte...

Ein kleiner Auszug aus den Defekten und den daraus resultierenden Werkstattaufenthalten und -kosten:

-defekte Lambdasonde
-defektes Lenkgetriebe
-defekte Heckscheibenheizung
-defekter Ausstellmotor der Seitenscheibe links
-defekte Lichtmaschine
-Ausfall der Zündelektronik
-defektes Gaspedalpotentiometer
-abblätternder Lack vom Serienheckspoiler (das wohl geringste Problem)

Anfangs waren die Vertragswerkstatt und auch Renault selbst sehr bemüht, mir mit meinen Problemen zu helfen. Doch je länger ich das Fahrzeug hatte, desto weniger hilfsbereit und freundlich wurde ich behandelt. Wie sich im Nachhinein herausgestellt hat, waren die häufigen Werkstattaufenthalte teilweise auch auf die Werkstatt zurück zu führen, die das Problem bspw. mit dem Gaspedalpotentiometer auch nach 4 Werkstattbesuchen nicht in den Griff bekommen hatte. Beim 4. Besuch waren die Probleme dieselben, die Aussage der Werkstatt jedoch, dass diesmal ein anderes Teil defekt sein sollte (dadurch keine Garantieübernahme durch Werkstatt). Eine andere Werkstatt hatte das nach einem Besuch im Griff und - es handelte sich um die selbe Ursache, wie bei den 4 Besuchen der anderen Werkstatt!
Was ich als positiv erwähnen sollte, ist, dass die Kundenbetreuung von Renault einen Teil für die Kosten der Reparaturen - teilweise auch noch nach der Garantiezeit übernommen hatte. Zuletzt jedoch, konnte man Renault nur noch doch den freundlichen Hinweis auf die Veröffentlichung meines Erfahrungsberichtes in einem großen Automagazin zu einer Teilkostenübernahme bewegen.

Aufgrund dieser Erfahrungen komme ich, vielleicht verständlicher Weise, zu dem Fazit, nie wieder ein Fahrzeug dieser Marke zu fahren, oder gar zu kaufen.

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 16V (107 PS) von Anonymous, Mai 2008

4,3/5

Hallo,

ich habe mir das Auto vor gut 2 Jahr mit einer Laufleistung von knapp 130 000km / BJ 1999
gekauft. Mittlerweile sind wir bei kanpp 160 000 km
Bis jetzt bin ich vollkommen von dem Auto überzeugt.
Außer einer kleinen Reperatur, die Pumpe für die Wisch/Waschanlage war defekt, keinerlei Defekte.
Besagtes ERsatzteil war für 30€ zu beschaffen und mit etwas geschick selbst einzubauen.

Der angegebene Verbrauch ist, im Gegensatz zu anderen Modellen total realistisch. Mit Sommerreifen und etwas sparsamer Fahrweise habe ich Ihn schon mit 6,9l gefahren. Allerdings pendelt sich der Verbrauch meist bei 7,4l ein. Da die 107 PS echt Spaß machen.

Im Gegensatz zu einem Ford Focus mit gleicher Leistung ist der Megane der deutliche Gewinner an Spritzigkeit und Durchzug.

Das echt mangelnde Platzangebot für die Fondpassagiere ist der einzige Wermutstropfen. Aber wer Kind und Köter zu tranportieren hat wird sich ohnehin nicht für einen Megane Coupe entscheiden.

Also Kaufen, Marsch! Marsch! :-)

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 16V (107 PS) von Bibop84, März 2008

4,3/5

Ich fahre diese Auto seit knapp einem halben Jahr, bin vorher einen Renault Clio B Phase 1 Facelift (BJ 04/2001) gefahren und bin positiv überrascht inwieweit sich die 9 Mehr-PS beim
Megane auswirken. Trotz des meiner Meinung nach gleichen Getriebes und fast 150 kg mehr Gewicht, zieht der Megane vor allem am Berg (ca. 16%) besser und man kommt selbst noch im 3. Gang einen leichten Anzug.

Im Gegensatz zu anderen bin ich mit dem Renaultservice vollkommen zufrieden, zumindest wenn man sich in Deutschland aufhält. Mit dem Clio hab ich in Österreich mehrfach Probleme mit Lackierfehlern (?!) gehabt.

Ich kann bestätigen, das beim kleineren 1,4 16v Motor im Clio die Zündspulen sehr anfällig waren, aber die im Megane sind bei jetzt 65000 km noch nicht ein einziges Mal fehleranfällig gewesen (die ersten 57000 beim Vorbesitzer). Das bisher einzigste Manko waren die nicht funktionierenden Heizdrähte in der Frontscheibe, die aber auf Garantie getauscht wurde, sowie eine zugesetzte Scheibenwaschdüse)

Ich kann diese Auto weiterempfehlen an alle, die ein schnittiges und zugleich sparsames Auto suchen, das genug Leistung hat und noch dazu bequeme Sitze mit gutem Seitenhalt und einer Sitzheizung (zumindest bei meinem)

Fortsetzung folgt...

Wie versprochen weiter gehts...

Man soll mich als blöd bezeichne, aber ich habe das Auto für knapp 8000 Eus gekauft, mit 8 1/2 Jahren auf dem Buckel.
Dafür sprachen die wenigen Kilometer und die Farbe *g*

Spanisch Rot

Manche Leute würden mich als dumm bezeichnen, aber ich bereue es nicht, denn die 6 Langstreckenfahrten a ca. 500km
waren die Wohltat an sich.
Trotz der 160 km/h die ich zeitweise fahre übersteigt der Verbrauch NIE die 8 Liter Marke und selbst jetzt im Tiefschnee und ohne !! Ketten komme ich kaum über 7,5 Liter.
Und die angegebenen 198 km/h schlag ich original schon um min 15.
Sollte jetzt nicht heißen, das ich verückt bin, ich habs halt probiert und bei 225 ist der Begrenzer reingegangen (bergab)

Zu loben sind außerdem der Federungskomfort im Gegensatz zum Clio. Als ich ihn zum ersten mal versehentlich über ein Schlagloch gefahren hab, kniff ich wie gewohnt die Augen zusammen und war überrascht wie butterweich dieses ausgefedert wurde.
Aufgrund dessen denke ich über ein Fahrwerksumbau nach, wozu ich gerne Vorschläge entgegennehme...

Der Service in meiner Heimwerkstatt ist sensationell gut, ich kann jederzeit kommen und es kümmert sich wer um mich und mein Auto, und ich bin mit meinem Verkaufsberater und mit dem Kundendienst sowie dem Werkstattteam vollauf zufrieden.

In diesem Zusammenhang möchte ich betonen, das ich schon den 3. Renault fahre und bisher jedes Auto bei meinem Händler gekauft habe, bzw. nach dem Kauf warten lassen habe und ich nie Probleme hatte. Außerdem freue ich mich über einige Kulanzregelungen seitens Renault.

Zur Alltagstauglichkeit bleibt mir nicht viel zu sagen,
wenn ich ein Familienauto gewollt hätte: Nein, dazu ist zu wenig Platz im Kofferraum und es ist nur ein Viersitzer!!!

Mich persönlich stört das nicht, aber die Fondpassagiere haben Beinfreiheit gleich null.

Sollte also wirklich jemand vorhaben jemanden auf Langstrecke auf den hinteren Sitzen mitzunehmen, sollte sich derjenige auf dumme Kommentare gefasst machen *g*

Ich persönlich bin mit dem Platzangebot und dem Komfort zufrieden.

Kurz noch zur Hi-Fi- Ausstattung. Die Freundin meines Arbeitskollegen hat ein Originalkassetenradio mit CD-Wechsler an der Original-Lautsprecheranlage hängen, die mir nicht zusagt. Beim Clio waren die Originallautsprecher leistungsfähiger.

Da bei mir schon ein nachgerüstetes Pioneer-Radio verbaut war das die Originalen Frontlautsprecher in den Doorboards und die Pioneer-Hecklautsprecher ansteuerte, die im Vergleich dazu gut klangen, möchte ich jedem Klangfetischisten dazu raten die Originallautsprecher zu tauschen.

Berichtigung:
In den Doorboards sind Kennwood 2-Wege Lautsprecher verbaut, aber ich werde sie trotzdem bei Gelegenheit tauschen.

Gut das wars vorerst, ich melde mich wieder zu weiteren Ergänzungen sobald es welche gibt.

Fragen beantworte ich gern.

Alle Varianten
Renault Megane 1.6 16V (107 PS)

  • Leistung
    79 kW/107 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    15.646 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Renault Megane 1.6 16V (107 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1999–2000
HSN/TSN3004/585
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)79 kW/107 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,6 s
Höchstgeschwindigkeit198 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst565 kg
Maße und Stauraum
Länge3.967 mm
Breite1.698 mm
Höhe1.366 mm
Kofferraumvolumen288 Liter
Radstand2.468 mm
Reifengröße185/60 R15 H
Leergewicht1.135 kg
Maximalgewicht1.505 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)79 kW/107 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,6 s
Höchstgeschwindigkeit198 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst565 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Megane 1.6 16V (107 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,9 l/100 km (kombiniert)
9,3 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben162 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Renault Megane 1.6 16V 107 PS (1996–2002)