Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Koleos
  5. Alle Motoren Renault Koleos
  6. 2.0 dCi (150 PS)

Renault Koleos 2.0 dCi 150 PS (2008–2015)

 

Renault Koleos 2.0 dCi 150 PS (2008–2015)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von Koleos4x4-, Juli 2019

2,0/5

Fahre den Koleos seit 2015.
Soweit so gut?!
Fensterheber Fahrerseite hat sein Eigenleben, wenn man es schließen möchte, dann bockt es und öffnet wieder ganz.
Boseanlage bis 80% Lautstärke OK, dann klirren die Lautsprecher.
Verbrauch im Drittelmix zwischen 7,5 und 8,5 Liter/100 Km, je nach Fahrweise (Tiguan ca. 5,5 bis 6,5 Ltr./100 Km, vergleichsweise).
Beifahrersitz, Teil-"Leder"-Wange bekommt Altersrisse (wenig genutzt).
Navi nur bedingt tauglich, zuviel Ausfälle, zu späte und lange Ansagen, Fehlleitung in Waldwege (kürzeste Strecke :-) ).
Seit 120.000 Km spürbarer Leistungsverlust und leichte Ruckler im Beschleunigungsvorgang.
Jetzt, 132.600 Km; Rechte Antriebswelle vor 5.000 Km neu, ausgeschlagen (kein Gelände oder apruptes Anfahren/Beschleunigen!).
Vor ca. 200 Km rechter Achsschenkel ausgeschlagen; Batterie am Ende.
Materialanmutung hat stark nachgelassen, klappern und Knistern.
Am schlimmsten, immer Kälte Füße und Beine und oben herum zu warm (Sommer wie Winter!) Die Klimaautomatik ist auf längeren Strecken hatcore! Lüftung nach oben, ob manuell oder im Automatikmodus, das Teil kühlt die Füße extrem und es kommt trotz Lüftung nach oben immer Kälte in den Fußraum (Im Beifahrerfußraum stellt Frau immer galant die Handtasche davor!) Die Werkstatt war vor drei Jahren schon nicht in der Lage den Mangel zu beseitigen; fahre meist ohne Klima, weil nicht auszuhalten!!!
Oben herum, vermutlich durch die Fenster/Sonneneinstrahlung, immer zu warm. Auf Nachfragen bei Renault Deutschland (Köln), funktioniert doch.
Damit ist die Garantie/Kulanz ein Witz und nur scheinbar gibt es diese.
Am steileren Berg, beim Anfahren, kollidieren die elektronische Feststellbremse und die Berganfahrhilfe. Das kann im Einzelfall bis zum erheblichen Diener der Insassen und erhöhter Drehzahl führen, wenn man weiter fahren möchte.
Heckklappenschloss, untere Klappe, (1x links und 1x rechts, hatten sich auch schon verabschiedet (Plastik-fantastik- €€€).
7,5 Liter Motoröl (Klein-Lkw-Level!), der Liter ist 25ct günstiger wie bei Mercedes, offensichtlich aufgrund des kleinen Ölkühlers, ist schon sportlich!
Alles in Allem, verglichen mit dem Vorgängerfahrzeug, DB, teurer im Unterhalt, da auch anfälliger und qualitative wesentlich schlechter nicht akzeptabel (Preis-Leistung!). Beide Fahrzeuge waren im Vergleich 2 1/2 Jahre alt und hatten je einen Vorbesitzer. Beide Fahrzeuge Scheckheft gepflegt. Nach dem Koleos, der immerhin gebraucht, wie der Vorgänger DB, 22.000 € gekostet hat, wird es keinen Renault mehr geben. Auch, da der Wertverlust die Gesamtbewertung zusätzlich verschlechtert. Grundlage bei beiden, die gleiche Nutzung und Km!
So liebe Renault-Manager/Ingenieure, ich hoffe als ihr Produkttester, nachdem sie dies gelesenhaben (mit Sicherheit!), wird es ihnen nicht ganz egal sein!? Gewinnmaximierung ist auf längere Sicht manchmal daneben!
Zum Trost, noch steht auch ein Megan im Hof und ein Klick vom Junior. Noch, denn da fangen die Probleme auch schon an. Wobei ich aber auch sagen muss die Navigation, aber nur hinsichtlich der Bedienung ist schon ein erheblicher Schritt in die richtige Richtung.
Eine Bitte noch, entwickelt sie doch bitte die Lenkradbedienung und den Multifunktionschaler rechts, verdeckt durchs Lenkrad, so weiter, das man nicht immer Tasten muss, welchen Knopf/Rad man betätigen muss. Auch nach Jahren kann ich mich leider nicht an derartige unfunktionale Technik gewöhnen. Außerdem ist die Freisprechanlage auf höchster Stufe (31 mehr geht nicht), bei 90 Km/ schon überfordert. Der Lautsprecher vom Smartphone ist genauso laut, also wozu braucht man teure Technik, die nicht ausgereift ist und die zumindest in der Werkstatt nicht nachjustiert werden kann!?
Das waren jetzt nur die wirklich nervigen und vor allem ärgerliche Punkte; Mal abgesehen von defekten Abblendlichtern, deren Glühbirnenaustausch schon oder immer noch den Einsatz von Werkzeug zum Ab- und Anschrauben von Motoranbauteilen und oder gebrochenen Unterarmen bedingt, um den gesetzlichen und Sicherheitsvorschriften im Strassenverkehr gerecht zu werden.
Leute werdet Mal ehrlich zu euch selbst, klar es gibt auch andere die es genauso schlecht machen. Wenn das die Begründung ist/bleibt, dann lieber die, die es besser machen als Ansporn. Und irgendwas ist immer, ist nicht immer gut, auch wenns stimmt.

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von Anonymous, Oktober 2016

4,0/5

Hallo , ich fahre jetzt meine Bose Edition seit 4 Jahren und hab 97000 Km auf dem Tacho.
Ich kann meinen Vorredner nicht zustimmen ,bin mit dem Auto sehr zufrieden und hab bis jetzt keine große Reparaturen gehabt . Die Inspektionen regelmäßig gemacht und musst nur die Bremsbeläge und mal eine H7 Birne. Der Spritverbrauch ist bei mir mit 6,8 l/100km ganz OK.

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von alsuri, September 2015

3,8/5

Hallo zusammen,

fahre mein Koleos Night&Day 2,0 4x4 seit 6 Monaten und habe diesen gebraucht mit 95tkm gekauft.
Ich muss sagen, dass Koleos sich sehr gut fährt. Ist halt keine Rennmaschine, aber für das zügige Fahren gut geeignet. Habe im halben Jahr mehr als 5.000 km zurück gelegt und bin zufrieden. Qualität und die Verarbeitung sind gut. Nach VW Passat habe ich mit schlimmeren gerechnet, aber nein... ist alles bestens. Was ich jedoch bis jetzt feststellen musste ist, dass der Verbrauch bei engeschalteten Klima auch im Automatikmodus deutlicht (1,0 - 1,5 l/100km) steigt. Das ist für mich nicht nachvollziehbar!
Verbrauch ist deutlich höher als die Angaben vom Hersteller. Ich komme nicht unter 7,8 außerorts. Letztens bei der Fahrt aus dem Urlaub (Frankreich) war der Druchschschnittsverbrauch laut Bordcomputer 9,2 L bei max. Geschwindigkeit von 140,00 km/h.
Anderer Punkt ist PDF. Dieser versucht immer 10 mal sich zu regenerieren und wenn es nicht klappt, dann muss man in die Werkstatt und diesen freibrennen. Das Kostet dann 250,- Euro inkl. Ölwechsel. Ohne macht es der freundliche Händler nicht! Ölwechsel ist wohl die Vorschrift vom Renault.
Sonst ist das Auto top!

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von quadrigaexpert, Januar 2014

3,4/5

Derzeit laufen in unserem Sachverständigenbüro 4 Renault-Fahrzeuge und zwar zwei Twingo, ein Megane Coupé und seit Mai 2013 ein Koleos 2,0 dCi Night & Day 4x4 Automatic, der inzwischen ca. 22.000 Kilometer Laufleistung aufweist.
Wie bei allen unseren bisherigen Renault-Fahrzeugen bereits (von R4 bis VelSatis), die wir in den letzten 25 Jahren im Einsatz hatten, bereitet der Koleos keine Probleme, war bisher pannenfrei - lediglich das Heckklappenschloß ist plötzlich ausgefallen (Garantie) und ein Marder hat sein Unwesen im Motorraum getrieben.
Hier gleich ein großes Lob an den Renault-Vertragshäler Haas in Prüm (Eifel).
Die beschädigten Bauteile wurden sofort aus einem Neuwagen umge- baut und nach nur 1 1/2 Stunden konnten wir ohne Verzögerung wieder an den Bodensee zurückfahren.
Der Koleos ist ein Super-Fahrzeug und erfüllt voll unsere Erwartung- en.
Er ist uneingeschränkt weiter zu empfehlen.

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von Anonymous, Juni 2013

4,5/5

Ich fahre meinen Renault Koleos 2,0 dCi FAP 4x4 jetzt 3 Jahre, ich kann mich den anderen Besitzern nur anschließen, Verbrauch 7,1 ltr. Zu bemängeln ist nur das man jedes Jahr einbe Inspektion machen muß, auch wenn man nur 6000 km gefahren ist um die Garantie nicht zu verlieren.Negativ ist der eaktivierungsschalter für die hinteren Fensterheber, der müsste mehr versenkt sein damit man ihn nicht ungewollt mit dem Ellenbogen umschaltet. Der zweite Mangel ist das Navi, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt wird es erst nach 30 Minuten aktiv. Aber sonst bin ich sehr zufrieden, auch weil dieses Auto nicht von jedem gefahren wird
Habe jetzt nachträglich Tagfahrlicht in den Grill intrigiert, macht sich sehr gut, durch die automatische Lichteinschaltung schaltet sich im Tunnel oder wenns dunkel wird automatisch das Fahrlicht ein

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von Anonymous, Dezember 2010

4,6/5

Ich habe den Koleos jetzt seit Oktober 2010, habe ihn gekauft weil ich seit 30 Jahren Renault fahre und dies ein Van ist den nicht jeder fährt.

Habe bisher zwei Beanstandungen, zum einen sitzen die Gurtschlösser sehr tief, man muss etwas fummeln um sie einzustecken, zum anderen fällt das Display des Tomtom Navis jetzt bei der Kälte ab und zu aus, wenn man 10 Minuten den Motor ausschaltet geht das Display wieder.

Kann das Auto weiter empfehlen, auch hinten ist viel Platz zum sitzen, der dafür aber im Kofferraum fehlt, ist nicht groß für so ein Auto

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von Anonymous, März 2010

4,5/5

Wir fahren den Koleos 2.0.DCI seit 10.09 2009 und sind sehr zufrieden mit unserem Fahrzeug es macht Spass ihn zufahren ideal bei Schnee
was wir ja reichlich diesen Winter hatten.
Meine Frau fährt jeden Tag ca.70 KM mit dem Auto zur Arbeit wir hatten schon viele andere Automarken aber dieses Fahrzeug ist einfach genial
schon das Einsteigen und Aussteigen ohne Probleme Verbrauch im Schnitt 7,6 L mit Winterreifen ,Heizung ideal für so ein großes Fahrzeug
Freue mich immer wenn ich ihn auch Fahren kann.

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von Anonymous, Januar 2010

3,9/5

Ein Hallo an alle Koleos-Interessenten
Ich besitze meinen Koleos seit März 2009. Bin bisher ca. 13000 km gefahren und bis zum heutigen Zeitpunkt mehr als zufrieden. Worüber ich leider etwas enttäuscht bin, ist die Werbeoffensive von Renault selbst. Ich fahre täglich ca. 60 km auf einer viel befahrenen Bundesstrasse zur Arbeit. Anfangs war wohl der Verbrauch doch etwas höher anzusiedeln, als er nach der Einfahrphase tatsächlich benötigt. Laut Bordcomputer benötigt mein Koleos zwischen 7-8 Liter Diesel. Mit Tempomat benötigt er sogar nur 7,1 Liter/100 km. Was natürlich auf jeden Fall hervorzuheben wäre ist die sehr saubere Verarbeitung. Als einzigen negativen Punkt wäre die Anbringung der Schalter f. die Sitzheitung zu erwähnen. Die ist wirklich etwas sehr schlecht positioniert. Ansonsten bin ich bis zum heutigen Tag mehr als zufrieden. Es macht sogar richtigen Spass. dieses Auto bei diesem Schnee zu erleben und zu fahren.

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von beleboe, Mai 2009

4,1/5

Seit Anfang März fahren wir den Koleos mit 150 PS.
Der Innenraum bietet genug Platz und man sitzt vorne und hinten sehr bequem. Selbst mit meinen 185 Meter habe ich hinten genug Kopf-und Beinfreiheit.
Die Verarbeitung ist sehr gut. Alles passt und macht einen hochwertigen und soliden Eindruck. Die Bedienung gibt keine Rätsel auf. Wir kamen auf Anhieb ohne die Bedienungsanleitung zurecht.

Die Fahrleistung sind für 150 PS zwar nicht sportlich, dafür aber kultviert und ausreichend. Unter 1700 U/min kommt der Koleos etwas zäh vom Fleck. Dann aber ordenlich. Der Verbrauch mit einem Durchschnitt von 8,2 Liter geht OK. Könnte aber ein wenig niedriger sein. Auf der anderen Seite muss man aber bedenken dass der Koleos nicht gerade leicht. Unser wiegt voll getankt 1.835 kg. Der Motor ist sehr leise.

Das Fahrwerk ist sicherlich für einige zu weich. Für diese Gruppe ist das Knochenfahrwerk von VW die bessere Wahl. Für uns aber sehr gut. Auf langen Strecken kann man entspannt reisen.

Nicht ganz optimal ist das Ladevolumen. Für ein Fahrzeug dieser Größe etwas zu gering. Ursache ist die Form. Auf der anderen Seite passt dennoch sehr viel hinein. Meine Frau und ich sowie unser 5 jähriger Sohn bekommen alles hinein.

Den Kauf haben wir definitiv nicht bereut.

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS) von Anonymous, Oktober 2008

5,0/5

Ich hab den Koleos jetzt 3 Wochen und kann nicht`s negatives berichten.
Bei der verarbeitung hat sich Renault ins Zeug gelegt, einfach super.
Der Verbrauch liegt bei 7,6 (gesamt),auch OK.

 

Renault Koleos SUV 2008 - 2015: 2.0 dCi (150 PS)

Hier geht es um eine der populärsten Maschinen für den Koleos SUV 2008, und zwar die 2.0 dCi (150 PS) von Renault. Von den Fahrern wurde sie mit 4,0 von fünf Sternen bewertet. Genauso überzeugt die Auswahl aus ganzen sieben Ausstattungsvarianten – darunter welche in exklusiver Preisklasse – auf ganzer Linie. Beim Getriebe ist die Anzahl der Gänge auf sechs festgelegt, du kannst aber noch zwischen einer automatischen und einer manuellen Gangschaltung wählen. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich bei der manuellen Gangschaltung deutlich erfreulicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch ist die Automatik teurer. Zwischen 5,7 und 8,3 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Bei der Schadstoffklasse unterscheiden sich die Motorvarianten, sie ordnen sich zwischen EU6 und EU4 ein. Zwischen 147 und 221 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom 2.0 dCi (150 PS) von Renault. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    30.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2008–2011
HSN/TSN3333/ARQ
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h12,3 s
Höchstgeschwindigkeit181 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.520 mm
Breite1.855 mm
Höhe1.710 mm
Kofferraumvolumen450 – 1.380 Liter
Radstand2.690 mm
Reifengröße225/60 R17 H
Leergewicht1.784 kg
Maximalgewicht2.300 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h12,3 s
Höchstgeschwindigkeit181 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Koleos 2.0 dCi (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,3 l/100 km (kombiniert)
10,5 l/100 km (innerorts)
7,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben221 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,7 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen204 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse