Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Kangoo
  5. Alle Motoren Renault Kangoo
  6. 1.5 dCi (86 PS)

Renault Kangoo 1.5 dCi 86 PS (seit 2008)

 

Renault Kangoo 1.5 dCi 86 PS (seit 2008)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Renault Kangoo 1.5 dCi (86 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Renault Kangoo 1.5 dCi (86 PS) von mimamensch, Dezember 2016

5,0/5

Ich fahre seit ich denken kann Fahrzeuge von Renault, sei es als Kind auf dem Rücksitz oder als aktiver Fahrer am Lenkrad. Nun möchte ich meine Erfahrung zum Kangoo Maxi, Bj 2010, km-Stand 160.000km, Doppelkabiner / LKW Zulassung, mit Kaufinteressenten teilen.

Ich habe das FZG 2013 als Leasingrückläufer mit 18500 km zu einem sehr günstigen Kurs gekauft. Nach kurzer Zeit war auch schon der erste Fehler vorhanden, nämlich Kabelbruch am Instrumentenhebel. Das war ja kein Problem, durchgemessen und repariert. Die restlichen 135000 km verliefen ohnen Probleme, nur Ölwechsel mit Filter sowie Zahnriemenwechsel. Das wars!

Dann kam ein richtig großes Problem, die Elektronik. Kein Tachosignal mehr, angeblich ABS Steuergerät defekt, was es aber nicht war! Dieses Problem besteht nach wie vor, kein Händler hat das Problem lösen können, nur meine Brieftasche wurde immer leerer ..... Dieses Problem kann bei jedem Hersteller auftreten und spiegelt nicht die Langzeitqualität des Fahrzeuges wieder. Ich hatte halt Pech damit .....

Zusammenfassend kann ich den Kangoo in der Maxi Ausführung nur empfehlen. Laderaum ist genügend vorhanden. Der Motor - 1.5 DCI, hier mit 86 PS, läuft tadellos, schafft jede Last ohne Probleme weg, auch wenn das FZG mal 200 Kg überladen ist. Die Federung ist typisch Transporter, dafür kann man auch was reinpacken. Die Verarbeitungsqualität ist um Welten besser als beim alten Kangoo, da rappelt und fällt auch nichts ab. Die Fahreigenschaften sind aufgrund der Maxi Ausführung tadellos (langer Radstand) und man kann damit auch mal sportlich um die Ecke fegen. Die Bremsen sind sehr gut und auch bei Überladung absolut standhaft. Außerdem halten die Beläge sehr lange (der letzte Wechsel war erst nach ca. 85.000 km ab der letzten Inspektion notwendig .... Langstreckenfzg)

Aufgrund der häufig vorkommenden Überladung fallen natürlich andere Reparaturen wie z.B. Traggelenke oder Kupplung an. Das ist normaler Verschleiß und kein Qualitätsmanko ... was ich so von anderen, namhaften Herstellern, nicht so sagen kann ...... Ich denke hier an einen deustchen Hersteller der solche FZG ebenfalls zu sehr überteuerten Preisen mit erheblich schlechterer Qualität an den Kunden bringt .... die Fuhrparkkollegen wissen schon was ich meine ....!

Was ich von Kollegen, die ebenfalls Kangoo`s im Fuhrpark betreiben, gehört habe sind KM Leistungen von 400.000 km und mehr kein Problem mit dem Motor. Wenn das FZG regelmäßig gewartet wird (Ölwechsel, Filter, Zahnriemen usw.) hat man sehr lange Spaß daran.

Was mich persönlich etwas stört sind die zu kurzen Wartungsintervalle von 20.000 km. Dies könnte man problemlos auf 40.000 km erhöhen. Dies trifft ebenfalls auf den Zahnriemen zu, nach 120.000 km muss hier schon gewechselt werden, auch wenn der Zahnriemen noch wie neu aussieht und keine Risse oder ähnliches aufweist. Der Ölverbrauch liegt mit 0,5 Liter auf 20.000 km im normalen Bereich. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Getriebeabstufung in den höheren Gängen. Die Eco Variante (86PS) hat keinen 6. Gang. Warum das dann ECO heißt erschließt sich mir nicht. Ich bin immer noch verwundert das ein Diesel bei 120 km/h mit ca. 3000 U/min. läuft. Hier sind die normalen 1.9 DCI um Welten besser, ist aber nicht lieferbar für dieses FZG, warum auch immer. Der Verbrauch ist von Renault mit 4.9 Liter auf 100 km angegeben was ich in keinster weise schaffe. Der realistische Verbrauch liegt zwischen 6.7 und 7.2 Liter / 100 km. Dieser Verbrauch wäre sicherlich schnell zu reduzieren wenn der 6. Gang verbaut wäre oder doch gleich ein langhubiger 1.9 DCI, der wesentlich ruhiger und Drehzahlärmer läuft. Aber Downsizing ist ja voll im Trend ... finde ich aber einen Rückschritt da die Motoren erheblich mehr verbrauchen wenn Sie die gleiche Leistung bringen sollen.

Fazit:

Ich würde den Kangoo jederzeit wieder kaufen (wenn er größer wäre auf jeden Fall, dafür gibt es aber den Trafic) da er ein sehr angenehmer Begleiter ist. Man sitzt sehr hoch und kann das Verkehrsgeschehen sehr gut beobachten. Die Rundumsicht ist hervorragend, vor allem die Frontscheibe ist rießig. Ich bedauere immer diese neumodischen Geländedinger, oder auf Neudeutsch "SUV" genannt, mit Ihren Schießschartenfenster. Ich gebe eine 100% Kaufempfehlung für den Kangoo

Erfahrungsbericht Renault Kangoo 1.5 dCi (86 PS) von tilwin, Februar 2013

2,9/5

Ständig in der Werkstatt

Wir kauften die Variante Expression, Bj 2008, 2010 als Jahreswagen. Grundsätzlich ist das Auto gut gedacht - Innenausstattung und die clever umlegbaren Rückbänke, Rundumsicht etc. sind gut gelungen. Der Motor beschleunigt gut und hat bisher auch noch keine Probleme bereitet.

So weit die guten Aspekte.

Grundsätzlich sind der laute Motor und die Windgeräusche auf der Autobahn zu bemängeln.

Leider ist an dem Fahrzeug ständig etwas kaputt. Kurz nach dem Kauf ließ sich das Auto dann nicht verschließen - Diagnose: Heckklappenschloss defekt. Auf Car-Garantie getauscht.
Als nächtses funktionierte die manuelle Klimanlage nicht. Diagnose: Kältemittel verloren. Die Werkstatt füllte das Mttel wieder auf (ca. 100 €), dann ging es wieder, bis zum nächsten Frühjahr. Kältemittel war wieder weg (Zitat Autoverkäufer: "Was machen sie die Klimanalage denn auch im Winter aus?") Diagnose: Klimakondensator defekt, angeblich durch Steinschlag. Kosten 400,- € und da waren schon ein paar Kulanzrabatte abgezogen.
Nächstes Problem: Kupplung rutscht im 5. Gang (beim Gas geben wird zwar der Motor lauter und der Drehzahlmesser zeigt mehr an, allerdings wird das Auto nicht schneller). Diagnose: Irgendeine Dichtung im Kupplungssystem ist undicht und dadurch kam Hydraulikflüssigkeit auf die Kupplung - muss komplett getauscht werden. Kosten ca. 800 €) Weitere Probleme: CD-Player kaputt, Kennzeichenleuchte ausgefallen. Wir haben das Auto nun ca. 40.000 km gefahren (Gesamtlaufleistung 66.000 km) und sind insgesamt nicht zufrieden.
Pro: Kluges Raumkonzept, ideal für Familien, niederiger Anschaffungspreis.
Kontra: Hohe Reparaturkosten, Kraftstoffverbrauch deutlich über den Herstellerangaben, häufige Werkstattaufenthalte

Erfahrungsbericht Renault Kangoo 1.5 dCi (86 PS) von tikoo, Mai 2008

4,6/5

Was bei mir für den Kangoo sprach war unser Mietauto im letzten Urlaub - einem Renault Kangoo.
Fast 1000 km fuhren wir über spanische Land- und Bergstraßen, donnerten(sofern Verkehrstechnisch überhaupt möglich) über die Autobahn und waren vom Platzangebot, den Schiebetüren und den vielen Ablagefächern schwer angetan.
Die erhöhte Sitzposition, geringer Verbrauch, gute Rundumsicht wegen der großen Scheiben - das Auto hatte bei uns einfach einen Stein im Brett.
Als es dann in Richtung Fahrzeugaustausch ging wollten wir ein Auto, bei dem man sich nicht immer bücken muss, um in den Innenraum zu gelangen. Aufgrund der positiven Urlaubserfahrungen konzentrierten wir uns auf den Kangoo. Zuerst sollte es ein Vorführer der alten Baureihe werden, irgendwann sprachen die Argumente (Verbrauch, mehr Platz, Scenic Basis) und der Preis doch mehr für den neuen.

Seit Anfang April rolle ich also mit dem neuen Kangoo Farbe Mohnrot durch die Gegend und habe in einem Monat fast 2.200 km raufgefahren. Der durchschnittliche Verbrauch liegt bei derzeit 5,9 l/km.
Der viele Platz hat sich so manchesmal bewährt, sei es beim Möbelkauf oder die Shoppingtour durch den Baumarkt, man hat Platz ohne Ende.
Man neigt sogar dazu, die anderen Fahrzeugbesitzer ein wenig zu bemitleiden, wenn man ihnen bei den Verladeversuchen in ihren Pkw´s und Kombi´s zusieht. Denn die Sitze des Kangoo sind spielerisch leicht zum Umlegen, dann wird der Stauraum riesig. Zwei Handgriffe genügen und der Ladeboden ist flach. Aber auch so bietet der Kofferraum sehr viel Platz. Meine Klappkiste mit Betriebsmitteln, Feuerlöscher, Startkabel, und Abschleppseil war im alten Fahrzeug störend, jetzt fällt sie nicht mal mehr auf.
Auch die vielen Ablagefächer bieten Stauraum für alles, was nicht zu sperrig oder zu schwer ist, man hat also freie Ausstattungswahl. So ist der Regenschirm jetzt im Fahrzeuginneren und nicht mehr im Kofferraum zu finden.
Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Kangoo und kann mich nicht beklagen. Die etwas andere Optik ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, ich wollte aber keinen optischen Einheitsbrei, die viele andere Marken bieten.

 

Renault Kangoo Transporter seit 2008: 1.5 dCi (86 PS)

Der 1.5 dCi (86 PS) ist eine der gefragtesten Motorisierungen für den Kangoo Transporter 2008 und erreicht insgesamt 4,2 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Für den Transporter sind folgende fünf Ausstattungsvarianten vorhanden: Expression, Privilege, Luxe, Extra und Exklusiv. Je nach Ausstattung variiert der Neupreis der Baureihe zwischen 14.387 bis 20.650 Euro. Bei dem Antrieb hast du eine manuelle Schaltung mit fünf Gängen zur Verfügung. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Diesel, liegt je nach Variante zwischen 4,9 und 5,3 Litern auf 100 Kilometer.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 1.5 dCi beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 130 und 140 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es, und die technischen Daten sind ebenfalls ausgezeichnet: Mit dem 1.5 dCi (86 PS) ist Renault ein sehr gutes Gesamtpaket gelungen, welches das Fahren zum Vergnügen macht.

Alle Varianten
Renault Kangoo 1.5 dCi (86 PS)

  • Leistung
    63 kW/86 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    16,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    17.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Renault Kangoo 1.5 dCi (86 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2008–2009
HSN/TSN3333/AQP
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.461 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/86 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,0 s
Höchstgeschwindigkeit159 km/h
Anhängelast gebremst1.010 kg
Anhängelast ungebremst732 kg
Maße und Stauraum
Länge4.213 mm
Breite1.829 mm
Höhe1.839 mm
Kofferraumvolumen438 – 2.080 Liter
Radstand2.697 mm
Reifengröße195/65 R15 T
Leergewicht1.464 kg
Maximalgewicht1.954 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.461 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/86 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,0 s
Höchstgeschwindigkeit159 km/h
Anhängelast gebremst1.010 kg
Anhängelast ungebremst732 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Kangoo 1.5 dCi (86 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
5,9 l/100 km (innerorts)
5,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben140 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,6 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen175 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c