Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot Partner
  5. Alle Motoren Peugeot Partner
  6. 1.8 (90 PS)

Peugeot Partner 1.8 90 PS (1996–2009)

 

Peugeot Partner 1.8 90 PS (1996–2009)
24 Bilder

Peugeot Partner 1.8 (90 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Peugeot Partner 1.8 (90 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht Peugeot Partner 1.8 (90 PS) von guenterrauterkus, Mai 2010

5,0/5

Unser Partner hat jetzt 303000 km auf der Uhr und läuft noch super.Alle Verschleissteile wurden mehrmals schon getauscht in Eigenregie.Motor,Anlasser,Lichtmaschine.Motor,Kupplung sind noch im Orginalzustand.Jetzt nach 12 Jahren kommt hier und da ein wenig Rost.Er ist 12 Jahre ohne nennenswerte Probleme gelaufen.Ein super tolles Familienauto,bequem und komfortabel.Wichtig ist auch,er fährt seit 150000 km auf Motoroel 5 W 40 aus dem Baumarkt.5 Liter unter 20 Euro.Ich hoffe mit dem Bericht geholfen zu haben.

Erfahrungsbericht Peugeot Partner 1.8 (90 PS) von guenterrauterkus, November 2008

5,0/5

SEIT 10,5 JAHREN FAHREN WIR EINEN LÖWEN,WELCHER UNSER TREUER PARTNER IST!DIE LAUFLEISTUNG BETRÄGT IM MOMENT 263000 KM REPARATUREN UND WARTUNG WURDEN SELBST AUSGEFÜHRT UND ES GAB WÄHREND DIESER ZEIT KEINE PROBLEME DAS WICHTIGSTE! SEIT 100000 KM FAHRE ICH MOTOROEL 5 W 40 UND DER MOTOR LÄUFT WIE EINE NÄHMASCHINE DER VERBRAUCH AN BENZIN LIEGT BEI 7,5 LITER PRO HUNDERT BEI NORMALER FAHRWEISE DER LACK UND DIE VERARBEITUNG LASSEN KEINE WÜNSCHE OFFEN ALLES BESTENS: IM MOTORRAUM IST ALLES NOCH IM ORGINAL SOGAR NOCH DIE ERSTE WIR BATTERIE WENN JETZT NOCH EINER AUF DIE FRANZOSEN SCHIMPFT DER SOLL WEITER DEN DEUTSCHEN MURKS FAHREN WIR WERDEN WEITERHIN FAHRZEUGE DER FRANZÖSISCHEN MARKE FAHREN

Erfahrungsbericht Peugeot Partner 1.8 (90 PS) von Wahnsinn, August 2007

3,6/5

Hallo!
Hier mal mein (vorläufiges) Resume.
Zum Fahrzeug: Peugeot Partner 1,8l, 90 PS, BJ 8/1999, Neuwagen (damals), rot metallic, Klima, AHK und alle Standarts.
Mein Partner ist nicht schön und bei ihm kommt auch kein richtiger Fahrspass auf, aber er ist so uuuuunendlich praktisch. So praktisch, dass ich mir fast einen neuen gekauft hätte (dazu später mehr).
Reparaturen: 1. Elektrischer Außenspiegel und Zigarrenanzünder-beleuchtung defekt - Sicherung - Garantie. 2. Bremsbeläge und Bremsscheiben nach 30000km erneuert - Scheiben hatten eine Unwucht. 3. Bremsbeläge nach 60000 km erneut verschlissen (Marke: Jurid), Scheiben noch gut. 4. Zündkerzen nach 50000 km erneuert (der Wagen schaffte nur noch 150 km/h). 5. Druckschalter der Servolenkung undicht nach 55000 km. 6. Sitzpolster und Rückenlehne vom Fahrersitz sind sehr schlecht, der Schaumstoff rieselt einfach so raus, neue kosten rund 200 €. 7. der Zentralverriegelungsapparat in der Fahrertür ist defekt (macht die Tür 20 mal pro Sekunde auf und zu!), habe Stecker abgezogen und schließe diese Tür mit dem Schlüssel ab. 8. Bei 50000 km Endschlldämpfer erneurt. 9. Bei 75000 km den Mittelschalldämpfer und den Keilriemen erneuert. 10. Die Batterie wird wohl bald fällig sein (noch die erste!).
Alles in allem ist der Peugeot Partner ein echter Partner, er hat mich noch nie im Stich gelassen. Und weil ich die Reparaturen auch noch selbst machen kann, halten sich die Kosten dafür auf einem sehr niedrigem Niveau. Ich schätze incl. aller Inspektionen (ich mach nur alle 30000 km)habe ich in den 7 Jahren bis jetzt keine 500 € bezahlt (ohne Sitzpolster).
Vor kurzem, im September 2006 habe ich bei 75000 km eine Autogasanlage von Tartarini einbauen lassen (ca 1800 €), und jetzt habe ich noch mehr Spass an meinem Partner.
Deshalb auch die Überlegung mit dem Neuwagen. Aber mein Peugeot-Händler wollte mir für meinen alten auf den Kauf eines neuen Peugeot Partner Grand Filou für 16500 € nur 2500 € geben (weil Benziner). Das heißt, ich habe bisher rund 2000 € Wertverlust im Jahr, und das natürlich auch bei dem Neuen!!!! Mein Alter dagegen hat, wenn ich von einem Restwert von 2500 € ausgehe, nur noch einen Wertverlust von vielleicht 200 € im Jahr!! Und bei gerade mal 75000 km kann ich ihn bestimmt nochmal solange fahren.
Also kam die Gasanlage in den alten Partner. Und jetzt fährt mein Partner für 5,8 cent pro Kilometer.
Oder anders gesagt: Früher habe ich nach dem Tanken dem Tankwart 50 € gegeben und musste noch 30 € nachlegen! Heute bekomme ich 30 € zurück!!!
Das schöne am Peugeot Partner: Viiiel Platz, sehr sparsam, geringe Reparaturkosten, gute Übersicht, sehr Zuverlässig
Das schlechte am Peugeot Partner: Die Sitze lösen sich auf, hoher Wertverlust

Ich hoffe, dass mein Beitrag einigen Leuten hilft sich für den Peugeot Partner, bzw. Citroen Bingo zu entscheiden, weil
ES IST EINFACH EIN GEILES AUTO
_________________
Peugeot Partner 1,8l, 90PS, Bj.1999
Hilfe - mein Tankdeckel rostet immer fest! Ich fahre mit Gas!

Alle Varianten
Peugeot Partner 1.8 (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    13.973 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Peugeot Partner 1.8 (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformKombi
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
Fahrzeugheck
Bauzeitraum1997–1999
HSN/TSN3003/855
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.761 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,4 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst620 kg
Maße und Stauraum
Länge4.108 mm
Breite1.723 mm
Höhe1.801 mm
Kofferraumvolumen
Radstand2.690 mm
Reifengröße175/65 R14 T
Leergewicht1.245 kg
Maximalgewicht1.780 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.761 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,4 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst620 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot Partner 1.8 (90 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,9 l/100 km (kombiniert)
11,9 l/100 km (innerorts)
7,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben210 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g