Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 308
  5. Alle Motoren Peugeot 308
  6. 135 HDi (136 PS)

Peugeot 308 135 HDi 136 PS (2008–2014)

 

Peugeot 308 135 HDi 136 PS (2008–2014)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Peugeot 308 135 HDi (136 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Peugeot 308 135 HDi (136 PS) von hille27, Dezember 2010

4,4/5

Fahrzeug: Peugeot 308 SW HDI 135 Automatik, BusinessLine 2 in Perla Nera Schwarz-Metallic
Extras: Anhängerkupplung
Kilometerstand seit EZ 06/2010: ca.27.500

-------------- Update Juli 2014 ----------------------

Bis jetzt, 100.000 Km überschritten, immer noch ein sehr gutes Fahrzeug. Bis auf Verschleißteile gab es keine Werkstattaufenthalte, das Fahrzeug klappert nicht und die Verarbeitung hat sich auch nach 4 Jahren bewährt.
Der Verbrauch hat sich bei 6,0 - 6,5 ltr eingependelt.

-----------------------------------------------------------

Der Wagen wird etwa 50% BAB, 35% Landstraße und den Rest innerstädtisch bewegt. Die Automatik ist zwar für diese Fahrbedingungen nicht unbedingt nötig, aber das Fahrzeug war sofort verfügbar, also habe ich zugegriffen und es bis jetzt nicht bereut. Der 6-Stufen-Automat harmoniert sehr gut mit dem 2.0ltr-HDI, einziger Wermutstropfen ist die Abgaseinstufung in Euro4. Der Verbrauch liegt bei moderaten 7,4 ltr/100Km, die BAB-Durchschnittsgeschwindigkeit liegt meist zwischen 130-140 Km/h. Weiche Schaltvorgänge und kaum Fahrgeräusche im Innenraum sind angenehm für Vielfahrer. Obwohl die Ausstattung auf der Sport-Variante basiert, ist die Fahrwerksabstimmung zwar komfortabel-straff, zur Kurvenhatz lädt der Wagen aber nicht ein, zumal in dieser Motor-Getriebe-Kombination der Vorderwagen schon sehr viel Gewicht trägt. Eine gewisse Kopflastigkeit lässt sich nicht verhehlen. Die Lenkung ist ausreichend direkt. Für den Normalfahrer finde ich das gesamte Abstimmungspaket gut, zahlreiche elektrische Helferlein sind serienmäßig an Bord. Der Sitzkomfort ist gut, allerdings hat der Durchschnitts-Franzose scheinbar kurze Oberschenkel, entsprechend fällt die Sitzlänge im 308 aus. Etwas mehr wäre hier sicherlich sinnvoll. Die Möglichkeit, im hinteren Bereich 2 Zusatzsitze zu montieren nimmt man mit einem Lächeln zur Kenntnis, denn nicht mal Asterix würde dort freiwillig Platz nehmen. Wie nach einem Auffahrunfall dort Personen aussteigen oder geborgen werden sollen bleibt das große Geheimnis der Peugeot-Entwickler. Positiv zu berichten ist die umfangreiche Ausstattung des SW, z.B. ist das Panorama-Dach schon eine feine Sache, ebenso die zu öffnende Heckscheibe (wer´s braucht). Das Navi (Wip Nav) finde ich ausgezeichnet, hat alle wichtigen Funktionen, Blauzahn-Telefon, TMC, das Radio ist mit Tri-Tuner ausgerüstet, der Sound befriedigend. Um dem Wagen innen eine angenehme Note zu geben wurden die Instrumente mit Chromringen verziert, leider spiegeln sich diese, wie das ganze Cockpit, in der flach stehenden Frontscheibe. Ist auch ´ne Art von Headup-Display ;-). Die Bedienung allgemein ist für Peugeot-Neulinge sicherlich ungewöhnlich, allerdings finde ich die Anordnung der Schalter etc. sehr gut, z.B. die Satelliten der Radio- und Tempomatsteuerung am Lenkrad.
Fazit: Nach je einem 307SW und 407SW habe ich bereits alle Händler und Werkstätten im Umkreis kennengelernt und mit meiner jetzigen Werkstatt war ich fast auf Du, mit dem 308SW verliert man sich aber etwas aus den Augen.;-) Bis auf eine Scheibendichtung hinten lks gab es keinen Grund zur Beanstandung, bei der Verarbeitung hat Peugeot einen riesigen Schritt gemacht und ich bin mit dem Fahrzeug sehr zufrieden. Ob ich den Wagen empfehlen kann? Ja, absolut. Wieder kaufen? Ja

Erfahrungsbericht Peugeot 308 135 HDi (136 PS) von Knautschtyp, November 2010

3,6/5

Hallo

Hier mein Erfahrungsbericht zum 308SW

Ich fahre den Peugeot als Dienstwagen mit 65000 km pro Jahr. Übernommen habe ich ihn mit 20000 km.

Sehr positiv ist das Raumgefühl durch die riesigen Glasflächen (Panoramadach). Auch sehr angenehm sind die Sitze auf lange Strecken. Jedoch ist das Ausstrinken einer 0,5 l Flasche nicht zu schaffen, da man (Körpergröße ab 1,75m) mit der Flasche an das Panaromadach stößt.
Des Weiteren gibt es Probleme mit der Strassenbeleuchtung. Bisher musste ich 6 x Lampen tauschen (Standlicht, Fernlicht, Tagfahrlicht).

Ich kann dieses Fahrzeug für eine Familie empfehlen aber nicht als Servicefahrzeug, da ab 100.000 km die Kupplung schwergängig wird, diie Wirkung der Servolenkung nachläßt und die Schaltung ruckelig wird.

Leider war ich auch schon ein paar mal kurz avor die von Peugeot empfohlene Freisprecheinrichtung aus dem Fenster zu werfen.

 

Peugeot 308 Kombi 2008 - 2014: 135 HDi (136 PS)

Der 135 HDi (136 PS) ist eine der weniger beliebten Motorisierungen für die 308 Kombi 2008 von Peugeot, sie schafft nur 4,0 von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Der Antrieb lässt sich in ganzen sechs Ausstattungsvarianten individuell an verschiedene Ansprüche anpassen. Auch eine luxuriösere Variante wird angeboten. Egal, ob du dich für die Variante mit dem manuellen oder dem automatischen Getriebe entscheidest – in jedem Fall bist du mit sechs Gängen unterwegs. Bei der Auswahl hilft vielleicht das Wissen, dass hier die manuellen Schaltgetriebe sowohl günstiger im Verbrauch als auch in der Anschaffung sind. Der Kraftstoffverbrauch variiert zwischen 5,7 und 7,1 Litern. Getankt wird in jedem Fall aber Diesel.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 135 HDi beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 150 und 187 g je 100 Kilometer.

Alles in allem ist der 135 HDi ein empfehlenswerter Motor von Peugeot, auch wenn unsere Nutzer mit einigen Eigenschaften unzufrieden sind.

Alle Varianten
Peugeot 308 135 HDi (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    26.700 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Peugeot 308 135 HDi (136 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2008–2009
HSN/TSN3003/AHL
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,7 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst1.650 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.500 mm
Breite1.815 mm
Höhe1.555 mm
Kofferraumvolumen573 – 1.736 Liter
Radstand2.708 mm
Reifengröße215/55 R16 V
Leergewicht1.675 kg
Maximalgewicht2.240 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,7 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst1.650 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 308 135 HDi (136 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,1 l/100 km (kombiniert)
9,7 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben187 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,4 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen170 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Peugeot 308 135 HDi 136 PS (2008–2014)