Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Manta
  5. Alle Motoren Opel Manta
  6. 2.0 E (110 PS)

Opel Manta 2.0 E 110 PS (1975–1988)

 

Opel Manta 2.0 E 110 PS (1975–1988)
7 Bilder

Opel Manta 2.0 E (110 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Opel Manta 2.0 E (110 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Opel Manta 2.0 E (110 PS) von Foxx13, Februar 2017

4,0/5

Dies war das erste Auto, das ich besaß und fuhr, nachdem ich meinen Führerschein hatte, als ich 20 Jahre jung war. Das Auto ist automatisch und hat eine Dachterrasse. Nachteil war, dass, wenn ich 100 Kilometer pro Stunde fuhr und brauchte, um meine Pause zu benutzen, der Motor jedes Mal gestoppt. Ich bin nicht sicher, ob dies ein typisches Opel Manta Problem ist. Leider hatte die kleine sportliche Stear keine Macht stearing, aber für mich war es keine große Unannehmlichkeiten. Allerdings könnte es manchmal schwierig sein, das Auto zu parken. Das Fahren von großen Entfernungen, zum Beispiel nach Paris, war bequem mit dem Opel Manta.

Erfahrungsbericht Opel Manta 2.0 E (110 PS) von thomasps, Februar 2017

5,0/5

Der Opel Manta war ein richtiges Kultauto. Ich habe ihn sehr gerne gefahren. Mittlerweile könnte man ein solches Auto ja gar nicht mehr finanzieren, weil die Verbrauchskosten exorbitant waren. Nennenswerte Schäden hatte das Auto nicht, welches auch nur 3 Jahre gefahren wurde. Bekannte hatten auch ein solches Auto und keine Probleme damit.

Erfahrungsbericht Opel Manta 2.0 E (110 PS) von MrSideburn, Februar 2017

5,0/5

Mein erstes Auto und bis dato auch das Schönste! Der Manta hat die perfekte Coupé-Form mit langer Motorhaube und kurzem Heck. Klischee-gerecht brachte mich mein goldener Manta mit Fuchsschwanz täglich zuverlässig zur Uni. Bei Fahrten durch die Stadt erntete ich mit dem Wagen mehr Blicke als jeder Porsche-Fahrer. Aufgrund diverser Rostprobleme an den Trägern war nach zwei Jahren leider Schluss, aber nach wie vor ist der B-Manta eines meiner Taum-Autos. Leider sind die Preise für brauchbare Exemplare ins Unermessliche gestiegen. Als einziges Manko habe ich noch in Erinnerung, dass ich aufgrund poröser Dichtungen im Winter die Frontscheibe auch von innen freikratzen musste.

Erfahrungsbericht Opel Manta 2.0 E (110 PS) von marderhauser_werner, Februar 2017

4,0/5

Der Opel Manta genießt im Volksmund normalerweise nicht den besten Ruf.
Allerdings kann ich das nicht verstehen, ich finde den Manta ein schönes Auto und es fährt sich auch ziemlich sportlich.
Technisch ist der Manta auch nach 23 Jahren noch einwandfrei.
Lediglich Rost macht mir an meinem Linken Kotflügel ein wenig zu schaffen.

Erfahrungsbericht Opel Manta 2.0 E (110 PS) von Anonymous, April 2009

2,6/5

Ich habe von 1988 bis 1992 einen Manta B gefahren.Das Baujahr war
1976.Ein tolles Auto,aber die Motorriesierung von 75 PS waren ein
wenig mager.Aber ich war zum damaligen Zeitpunkt Auszubildender,und
mein Budget war klein,da ging das schon in Ordnung;)
Der Motor war Sparsam,ist auch klar,damals in den 70er Jahren waren die Autos auch nicht mit so viel Schnickschnack verbaut,wie die heutigen
Autos,die dadurch auch mehr verbrauchen....,und schwerer sind;)
Leider war die Verarbeitung nicht so toll.Der Wagen litt an Rost....
Wenn man den Schweller an der Beifahrerseite geschweisst hatte,
konnte man an der Fahrerseite wieder anfangen.
Mein Modell hatte für den Scheibenwischer eine Fusspumpe,mit
Blasebalg,um die Scheiben zu reinigen.
Leider ist mir an dieser Stelle die Bodengruppe weggerostet,und ich
musste den Fussraum mit neuen Blechen und mit viel Schweissarbeit
versehen,was mir 400 D-Mark kostete....;)
In den Radläufen sammelte sich immer Dreck,und wenn man nicht
auf der Hut war,rosteten die auch immer weg....
Servolenkung,Klimaanlage gab es damals nicht.....
Es brauchte viel Kraft,um das Lenkrad in der Spur zu halten.....
Im Kofferraum,in der Ersatzradmulde sammelte sich gerne das Wasser,
was zur Folge hatte,das ich den Kofferraum auch komplett schweissen
musste.Ein Schweizer Käse war nichts dagegen....
Aber es gibt auch positive Erlebnisse:Das Fahrgefühl war einfach
Top,und Manta fahren ist wie als wenn Du fliegst,daß war unser Spruch.
Nach 4 Jahren musste ich die Reissleine ziehen,und den Wagen wegtun,
die Kosten fressen einen auf,und dann heisst es lebe wohl zu sagen.
Aber würde der Wagen heute noch gebaut werden,hätte ich wieder
einen Manta,mit der Technik aber von Heute.
Manchmal fehlt der Wagen doch im Deutschen Straßenverkehr....
Mantawitze hin oder her......
Er fehlt mir,und ich denke noch immer an die guten alten 80er Jahre;)

Erfahrungsbericht Opel Manta 2.0 E (110 PS) von Roman71, September 2008

4,0/5

Ich habe meine Fahrleidenschaft mit einem Manta B begonnen und bin immer noch bei Opel es war ein Schwarzer tiefgelegter Manta .Ich war damals sehr stolz einen Manta zu fahren trotz der dummen Sprüche der Leute .Wenn ich damals schon die Ahnung gehabt hätte die ich jetzt besitze währe er noch in meinem Besitz. Aber ich sehe einen Manta wieder auferstehen denn ein Freund von mir baut sich einen wieder auf und es ist schön mitanzusehen .Mir gefällt er heute immer noch wenn die Unterhaltung bloß nicht so teuer währe
würde bestimmt schon wieder ein Manta in der Garage stehen .

Erfahrungsbericht Opel Manta 2.0 E (110 PS) von OllisManta, August 2008

5,0/5

Manta B GSI Exclusiv , Bj.: 1986 , ehemals Automatik
Motor: 2,0i 16V DOHC C20XE mit Motronic M2.8 und Irmscher "Rotkäppchen"
Getriebe: Omega A 5-Gang Getriebe R25 mit spezieller Kardanwelle
Achse: 3,67er , PU-Buchsen in beiden Schubstreben
Auspuff: Geänderter Fächerkrümmer , Katalysator , Supersprint 60er Gruppe A
Bremse: VA Rekord E 2,2i innenbelüftet , HA Serientrommeln , Bremsdruckregler HA: Rekord E 2,2i
Weiteres: Hochleistungskühler, 24V Klimalüfter, Servolenkung, 120Ah Lima, RH-Alufelgen, Automatik-Schrothgurte, Alarmanlage

Das Fahrzeug befindet sich optisch im völligen Originalzustand (ausgenommen Aluminium-Felgen).
Das Fahrzeug wurde durch den Umbau eines Euro-2 fähigen 16V Motors (Feinstaubplakette 4) und einer Servolenkung auf einen technisch aktuelleren Stand gebracht. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass alle Umbauten ohne bleibende Änderungen am Fahrzeug vorgenommen wurden, sprich alles wäre rückrüstbar. Durch die Servolenkung ist das Fahrzeug deutlich besser zu fahren, bei höheren Geschwindigkeiten ebenso wie beim Einparken im Stadtverkehr.

Erfahrungsbericht Opel Manta 2.0 E (110 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,6/5

Ich habe 1990 auch die "Manta-Macke" gehabt. Und mir einen "aufgemotzten" Manta zugelegt. Der Wagen war ein Traum, Antrazitgrau, Aluschluppen, ovales 13 cm Rohr (dröhn). Das was diesem Auto noch fehlte, habe ich dann ein und Angebaut. Er fuhr immer Artig und problemlos bis meine Freundin von damals, den Armen Manta zu Schrott fuhr, indem sie fast frontal ein Golf verbeulte. Unterm Strich war es ein Erlebnis mit diesem Auto zu Fahren.

Alle Varianten
Opel Manta 2.0 E (110 PS)

  • Leistung
    80 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/4 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    15,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Manta 2.0 E (110 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum1.956 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/110 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit198 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum1.956 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/110 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit198 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Opel Manta 2.0 E (110 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben15,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben349 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse