Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Kadett
  5. Alle Motoren Opel Kadett
  6. 1.9 (90 PS)

Opel Kadett 1.9 90 PS (1965–1973)

 

Opel Kadett 1.9 90 PS (1965–1973)

Alle Erfahrungen
Opel Kadett 1.9 (90 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Opel Kadett 1.9 (90 PS) von Spezi, August 2007

4,0/5

Heute kommt ein Bericht über mein allererstes Auto.
Der Opel Rallye Kadett B.
Für die damalige Zeit war der Rallye Kadett ein ziemlich schnelles und sportliches Auto.
Meine Eltern waren richtig sauer, dass ich als Führerscheinneuling mir gleich ein Auto mit sage und schreibe 90 PS kaufte. Besonders entsetzt waren sie, als sie erfuhren, dass der Kadett fast 180 km/h schnell fuhr. Ein Albtraum für sie!
Es war ein rotes Coupe mit schwarzer Motorhaube und schwarzen Rallyestreifen an der Seite.
Vorne auf der Stoßstange lächelten 2 große Fernscheinwerfer und 2 genauso große Nebelscheinwerfer alle an.
Das schärfste war aber. In dem Armaturenbrett befanden sich ein Drehzahlmesser, eine Öldruckanzeige und ein Amperemeter. Das war sehr selten damals. Ich fühlte mich wie in einem Rennwagen.
Und aus den 5 Watt „starken“ Kugellautsprechern brüllte, in einer noch nie da gewesener Qualität, entweder Slade, The Sweet oder Led Zeppelin! Nach heutigen Qualitätsansprüchen würde man sagen, „was für ein Schrott“!!!
Die Straßenlage war, solange man alleine oder mit Freundin fuhr, recht sportlich.
Leider quetschten sich aber meistens 5 große Kerle rein. Ich glaube, jeder Schwamm hatte eine bessere Straßenlage als mein Kadett!
Zum Verbrauch kann ich nichts sagen. Es wurde einfach voll getankt. Der Spritverbrauch ging mich damals nichts an. Ich glaube er brauchte Super.
Die Besonderheiten des Rallye Kadetts gegenüber dem normalen Kadett waren:
Breite Sportfelgen – Scheibenbremsen vorn – Zweikreis-Bremsanlage mit Bremskraftverstärker - Drehzahlmesser – Öldruckanzeiger – Amperemeter – Speichenlenkrad und eine ziemlich kurze Schaltung.
1 Jahr fuhr ich ihn. Größere Reparaturen waren Fehlanzeige.
Wartungsarbeiten wie Öl-, Kerzen- oder Luftfilterwechsel, Erneuerung des Keilriemens oder Einstellung der Kontakte und der Zündung konnte man locker selber machen.
Es war ein total unkompliziertes Auto.
Auf dem Bild ist ein Rallye Kadett zu sehen, der meinem Auto ziemlich ähnlich ist, nur statt gelb war meiner rot.

Alle Varianten
Opel Kadett 1.9 (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,0 s
  • Neupreis ab
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Kadett 1.9 (90 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum1.897 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit168 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum1.897 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit168 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Opel Kadett 1.9 (90 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse