Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Astra
  5. Alle Motoren Opel Astra
  6. 1.6 Turbo (180 PS)

Opel Astra 1.6 Turbo 180 PS (2012–2018)

Opel Astra 1.6 Turbo 180 PS (2012–2018)
26 Bilder

Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) Preis:

Varianten
  • Leistung
    132 kW/180 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.935 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2012–2012
HSN/TSN0035/AWP
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)132 kW/180 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit213 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst710 kg
Maße und Stauraum
Länge4.658 mm
Breite1.814 mm
Höhe1.500 mm
Kofferraumvolumen460 – 1.010 Liter
Radstand2.685 mm
Reifengröße215/60 R16 V
Leergewicht1.503 kg
Maximalgewicht2.005 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)132 kW/180 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit213 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst710 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt56 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,2 l/100 km (kombiniert)
9,9 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben169 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS)

Ehem. Neupreis ab24.935 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 4.5 9.0 38.1 49.6

25.3 Opel Astra

6.7 BMW 1er

4.5 BMW X1

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von Anonymous, Januar 2018

4,0/5

Hallo ich möchte gerne meine Erfahrungen mit euch zum Astra j 180ps - Automatik teilen. Wagen hat jetzt 770000km.

Positiv :

+ EIN TRAUM IST DIE LENKUNG , leichtgängig, direkt und das auch bei 200kmh, sehr sicheres Fahrgefühl für mich persönlich das beste an dem Auto.

+ FAHRWERK: hab das normale Fahrwerk also kein Flexride und trotzdem ist er angenehm gefedert auf schlechten Straßen und bietet aber trotzdem guten Fahrspass. Guten Job gemacht Opel.
Allgemein ist das Fahrgefühl super und sehr leise da gut gedämmt.

+ OPTIK UND MATERIEALIEN IM INNENRAUM: sind super, alles fässt sich sehr gut an. Alles wirkt sehr wertig, Zudem macht das Ambientlight optisch echt was her.

+ GUTE SITZE, bequem und guter Seitenhalt

+ SOUNDSYSTEM: habe das standart Soundsystem in Verbindung mit dem DVD 800 Navi. Es hat ein guten augewogenen klang und liefert gute und satte Bässe reicht völlig aus.

+ SEHR ANGENEHM: Fahrlichtautomatik und Regensensor arbeiten wunderbar.

+ GUTE LACKQUALITÄT: Lack wirkt dick und ist kaum kratzanfällig.

+ PLATZVERHÄLTNISSE: viel platz und mit umgelegten sitzen sehr großer Kofferraum.

+ TÜREN: sie schließen angenehm leise das wirkt wertig.

+ RÜCKSPIEGEL: sehr angenehm der automatisch abblendende Rückspiegel ,kein nerviges blenden von Autos hinter einem

+MOTORSOUND IM KICKDOWN: wenn man mal Vollgas gibt im Kickdown dann hört er sich einfach geil an richtig kräftig und sportlich und kernig ohne gequält oder dröhnig zu wirken und zaubert einem immer wieder ein grinsen ins Gesicht, das macht einfach Spass.

Negativ:

-TURBO PFEIFT: trotz warm und kalt fahren und nach Autobahn fahrt nachlaufen lassen pfeifft der Turbo während man beschleunigt. Teilweise sehr nervig und unangenehm. Einfach schlechte Qualität vom Turbolader. Teurer spass. Tipp: bei probefahrt unbedingt auf pfeiffgeräusche achten.

-FENSTER ZISCHT: Habe hinten Fensterkurbeln , auf der einen seiten pfeifft luft rein obwohl Kurbel ganz oben. Tipp: Bitte bei kauf nach einen astra schauen der auch hinten el. Fensterheber hat

-BEKANNTES PROBLEM SITZHEIZUNG: wenn man bei Google in Foren schaut ist es ein weitbekanntes Problem. : Sitzheizung vom Fahrersitz schaltet sich immer nach 3-4min von allein wieder aus. Man kann sie zwar wieder einschalten aber denoch geht sie immer aus. Sehr ärgerlich und somit ist die Sitzheizung nicht zu gebrauchen ( Reperatur ca 300€)
Tipp : nach einem Astra ohne Sitzheizung schauen oder bei Probefahrt unbedingt ausprobieren

-BEKANNTES PROBLEM THERMOSTAT: auch dies ein weitbekanntes Problem wenn man in Foren nachließt. Thermostat ging kaputt und Kühlmittelanzeige im Cockpit ging nicht mehr. Hier zum glück Garantie gehabt. Reparatur Kosten sonst 270€. Tipp bei Probefahrt eines Astra unbedingt darauf achten das die Kühlmittelanzeige auf 90grad steigt dann ist es Funktionstüchtig.

-KNARZEN AM/UM DEN HANDSCHUHFACH:
trotz guter Materialien knarzt und knister es teilweise und dies nervt einem manchmal schon. Konnte leider noch nicht rausfinden woran dies liegt aber naja da kann man drüber hinweg sehen.

-AUTOMATIK GETRIEBE:
Automatik schaltet langsam und träge besonders nervig wenn man schnell irgendwo wenden möchte und von der fahrstufe D in den Rückwärtsgang R wechselt dann brauch er "gefühlt" eine ewigkeit eh er den Schaltvorgang tätigt und der Rückwärtsgang drin ist. Wenn man dann schnell wenden möchte und hinten Verkehr kommt ist es nervig weil man das gefühl bekommt man hält den Verkehr auf weil er ewig zum schalten braucht.

Ansonsten bin ich ganz zufrieden mit der Automatik, sie schaltet im geradeauslauf sehr früh hoch und dies auch sehr weich. Im kickdown auch angenehm schnell. Dennoch kein vergleich zum DSG von VW. Bisher jedoch keine Probleme. Schaltet immer exakt verschaltet sich nicht und wirkt auch langlebig und Problemlos. Lediglich die Abstufung in der Stadt ist nicht ganz gelungen weil er bei ca 55kmh vom dritten in den vierten Gang schaltet wenn man dann Verkehrsbedingt paar kmh bremst oder beschleunigt dann schaltet er oft von 3. In den 4. Gang hin und her.

Angenehm hingegen ist die Abstufung auf der Autobahn denn bei 150kmh hat man gerade mal 3000u/ min. Nervt also nicht mit höhem Motorsound oder dröhnen sehr angenehm und leise. Ich rate jedoch kauf mit einem schalter.

- DURCHZUG UND BESCHLEUNIGUNG:
man merkt leider das der Astra sehr schwer ist und der Motor die 179ps nicht ganz auf die straße bringt. Denn ein Vergleichbarer VW Golf 6 mit 160 ps oder VW Scirocco mit 160ps ziehen einfach davon und mit denen kann er nicht mithalten. Selbst gegen ein Seat ibiza mit 105ps und DSG tut sich der Astra schwer und ist minimal schneller das ist schade. Dennoch möchte ich nichts schlecht reden man hat aureichend Power und 90% der Autos zieht man trotzdem in der Beschleunigung ab und es macht spass.

- VERBRAUCH: trotz Automatik die früh hoch schaltet und ich zu den bequemeren fahrern gehöre und meistens nur vor mich hin cruise ist der brauch laut bordcomputer bei 10,4l auf 100km. Wenn ich dann noch öfter sportlich fahren würde dann wären es bestimmt 12l auf 100kmh das ist einfach zu viel. Man merkt das man oft tanken muss.

Fazit: ein gelungenes Auto das sich sehr sicher und komfortabel aber auch sportlich und schnell fahren lässt und bis auf ein paar kinderkrankheiten bin ich zufrieden. Ich empfehle einen Astra bis max. 30000km zu kaufen. War ein bisschen mehr text aber ich hoffe konnte den einen oder anderen weiterhelfen. Liebe grüße

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von stehlicke, März 2017

4,0/5

Ich fahre den Astra 1,6 Turbo Bj. 2010 seit ca. 9 Monaten und bin voll zufrieden damit. Das Design finde ich innen und außen ziemlich gelungen und deutlich interessanter als bei den meisten anderen Kompakten. Xenon mit Kurvenlicht, Klimaautomatik, Naviradio, sehr gute Sitze (AGR), also ziemlich gute Ausstattung. Das Fahrwerk ist so ziemlich das beste was ich in der normalen Kompaktklasse erlebt habe (ich rede nicht von Sportversionen wie OPC, GTI, ST usw.) Die Motorleistung ist voll okay, mit dem passenden Gang kann man sehr zügig überholen oder eben mit 225 Km/h (GPS Messung, der Tacho zeigt 240) über die Bahn bügeln. Zum Verbrauch, ich fahre 70% Landstrasse und 30% Stadt. Ich fahre zügig und überhole jeden Bummelfritzen. Ich brauche ca. 8 - 8,5 Liter/100Km. Schnelle Autobahn natürlich mehr. Für 180 Ps und 1500 Kg finde ich das ganz okay.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von ivan4obg, Februar 2017

4,0/5

Ich habe den Wagen seit 2 Jahren und bin damit ~40 000 km gefahren (60% Autobahn & 40% Stadt ). Ich muss auf jeden Fall sagen, dass der 180 PS Turbo Benziner sehr viel Durst hat, durchschnittlicher Verbrauch 8.0 bis 9,2L/100KM. Ansonsten ist das Auto sehr zuverlässig und das Fahren macht sehr viel Spaß (auch mit 180-200 km/h aufm Autobahn). Das Auto hat gute Ausstattung, das Navi (Navi800) ist sehr gut und genau. Von innen ist die Astra sehr breit und 5 Leute passen problemlos rein. Ich habe keine große Reparaturen durchgeführt. Ölwechsel, Filter u.s.w kosten definitiv nicht viel.
Als Fazit kann ich sagen, das der Wagen sehr gut ist und sich einen anspruchslosen Wagen mit sehr sehr großen Kofferraum zulegen möchte, soll er sich ruhig die Astra kaufen.
(Es tür mir leid, falls ich zu viele Schreibfehler gemacht habe, aber Deutsch ist nicht meine Muttersprache ). Ich hoffe, dass ich jemanden geholfen habe!

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von Hannes91, August 2016

5,0/5

Ich fahre meinen Astra seit drei Jahren.
In den drei Jahren bin ich rund 56.000km gefahren.
Das Fahrzeug hat jetzt 76.000km auf dem Tacho.
Bisher her hatte ich keine Probleme/Reparaturen.
Im ersten Jahr habe ich noch aus Garantiegründen die Inspektion machen lassen.
Ab dem zweiten Jahr habe ich alles selbst gemacht, da ich Inspektionen für rausgeschmissenes Geld halte.
Das Fahrzeug ist ideal für Selbermacher.
Ölwechsel, Zündkerzen, Luft- und Pollenfilter wechseln war ein Kinderspiel.
Allgemein kommt man im Motorraum sehr gut an alle Bauteile.

Mein Astra hat ab Werk 180PS.
Ich habe ein Leistungssteigerungsmodul von "Race Chip" verbaut.
Habe nun 210PS.
Nun macht er noch viel mehr Spaß, ohne höheren Benzinverbrauch.

Ich empfehle allerdings Super Plus, da er mit normalen minimal unruhig läuft.

Ich persönlich tanke Ultimate von Aral.
Man spürt den Qualitätsunterschied in der Beschleunigung und im Verbrauch.

Das FlexRide Fahrwerk (Sport und Tour) ist sein Geld wert, genauso das Kurvenlicht und die AGR-Sitze.

Ich habe das Radio CD-400 mit AUX.
Es erfüllt seinen Zweck.
Die 6 Lautsprecher liefern einen super Sound!

Wenn ihr euch einen zulegt, dann bitte mit LED-Scheinwerfern und LED-Rückleuchten.
Denn die machen das Fahrzeug aus und werten es extrem auf!

Dinge die ich nicht so schön finde:

-großer Wendekreis
-dicke C-Säule, schlechte sicht nach hinten
-klang der Heckklappe beim schließen

Im großen und ganzen stimmt hier das Preis- Leistungsverhältnis.
Viel erschwinglicher Fahrspaß .
Die kosten sind nicht höher als beim normalen Astra.

Meine Empfehlung

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von highendy, Juni 2014

3,9/5

Hallo,
ich habe mich nach nunmehr 21 Jahren dazu "überwunden" einen Opel zu kaufen. Zu einfach, zu bieder, zu schlecht verarbeitet empfand ich die bisherigen Modelle. Das hat sich mit dem aktuellen Astra geändert. Ein 1.6 Turbo mit Vollausstattung ist es geworden. Um es kurz zu machen.

Motor: sehr leise, gute Leistung - zieht bei einer Drehzahl ab 3 Tsd. sehr gut durch, 9,7 L sind zuviel! Egal welche Fahrweise, drunter komme ich nicht.

Fahrwerk: Genial! Hier würde ein Punkt reichen, aber kurz ausgeführt ist es komfortabel, dennoch sehr sportlich und super direkt in der Rückmeldung. Klasse Job!

Innenraum: tolles Design, tolle Verarbeitung, hoher Komfort. Die Übersicht ist nicht so gut, aber vergleichbar zu etlichen anderen Herstellern. Kleine Heckscheibe, ungünstige C-Säule sind der sehr sportlichen Formgebung geschuldet, was man auch an den sehr hochgezogenenen Türen merkt. Einen Audi a3 oder gar einen TT würde man deswegen nie kritisieren ;-)

Außendesign: unglaublich gut. Dagegen wirken nun andere Hersteller und insbesondere der Golf recht altbacken. Gut gemacht Opel. Allerdings sind für mich die Abmessungen sehr grenzwert, wenn ein daneben stehender Golf wirkt wie ein Polo. Das merkt man im Alltag natürlich bei Baustellen auf der Autobahn und mehrnoch beim Parken.

Verarbeitung: teilweise schon angesprochen, ist der Astra für mich wirklich eine Überraschung. Kein knarzen, klappern oder sonstiges ist aus dem Innenraum zu hören. Alles sieht gut aus und fasst sich auch so an. Spaltmaße, Rost u.a. Kritikpunkte sind keine mehr.

Fazit: gut gemacht Opel, der "neue Weg" ist der richtige, auch wenn es immer Verbesserungspotenzial gibt wie bspw. eine Gewichts- und Verbrauchsreduzierung.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von wrestling1, April 2014

4,7/5

Fahre nun seit einem Jahr einen Astra Turbo Sport und muss sagen ich bin begeistert.
Fuhr vorher einige Jahre VW(GTI...) aber dieses Preis-Leistungsverhältnis schlägt VW nie.

Vom Motor bin ich besonders begeistert, laut Tacho sind 245km/h kein Problem und wem es drauf ankommt lässt bei der Ampel auch einige andere gut motorisierte Fahrzeuge ( Audi BMW und co) stehen. Der Motor dreht willig in seinen Begrenzer, was dann zwar den Verbrauch beeinflusst aber das muss man sich vor dem Kauf klar sein.

Was ich da nicht verstehen kann, sind solche Hirnlosen Aussagen
wie: Das Fahrzeug hat gefühlte 93PS, da zweifelt man an der Intelligenz).

Ich kann das Fahrzeug 100% weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von Anonymous, Mai 2013

3,9/5

Also ich habe den Astra 1.6 Turbo Sport - Modell 2012. Habe eigentlich alles ausser Leder.Bin soweit ganz zufrieden.
Lenkung: top
Flex-Ride-Fahrwerk: ein Traum
Gesunde Rückensitze mit Oberschenkelauflage: super bequem
Bordcomputer, Klima, Radio, sonstiges Entertainment: nix zu meckern
viel Platz vorne, viel Platz hinten und ein einigermaßen großer Kofferraum
Nur mit 2 Sachen bin ich weniger zufrieden:
mit dem Adaptiven Fahrlicht...wobei das Licht an sich (Xenon) ja super ist und auch die automatische Ausleuchtung und das
Kurvenlicht. Aber die automatische Auf- und Abblendfunktion kostet mich oft Nerven, daß ich es dann ausschalte (also die Automatik :-) ) denn er erkennt die entgegenkommenden Autos recht spät oder gelegentlich gar nicht...was mir dann aufmerksam von den entgegenkommenden Autos gedankt wird. Aber damit kann ich ja noch leben.
Aber was ich gar nicht so toll finde ist der Verbrauch. Mit den Sommerreifen 235/40 R19 komme ich fast nicht unter 11 Liter...vielleicht mal auf 10,5l aber darunter keine Chance. Und mit den Winterreifen 205/60 R16 fast nicht unter 9,5l. Was wahrscheinlich auch daran liegt, daß die Beschleunigung und der Durchzug nicht grade der beste ist für 180PS.

Aber im Großen und Ganzen, wenn man ein Auge zudrückt, ein super Auto, mit einem tadellosen Fahrwerk, wo man auch bequem mal 1000km am Stück fahren kann (natürlich mit 2x Tanken ;-) )

Opel sollte halt wieder zum 2 Liter Turbo zurückgreifen!

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von Anonymous, Mai 2013

4,7/5

Ich fahre den Astra 1.6 Turbo Caravan seit Juli 2009.
Der Wagen fährt sich absolut problemlos, die Sitze sind bequem auch auf langen Strecken. Der Motor ist sehr leise und durchzugsstark. Der Realverbrauch liegt (Sommerfahrzeug) bei 7,5 Liter/100Km (gemessen über 43000 km (Anfangs bei 7,7 Liter/100 Km).

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von Anonymous, Mai 2012

2,6/5

Ich habe den Astra sorts Tourer 1,6 turbo seit ca. einem 3/4 Jahrmit fast allem möglichen Schnikschnack.
Die Verarbeitung ist gut, die Übersicht ist nicht so berauschend.
selbst mi dem Automatikgetriebe ist die sportliche Fahrweise gut.
Nur der Benzinverbrauch dieses Fahrzeugs ist eine reale Katastrophe bei hoher Geschwingigkeit braucht dieser Wagen 13,5 Liter Super, selbst bei einem Tempo von 130 Kmh mit Tempomat liegt der Verbrauch immer noch bei 10,3 Liter.
Die Angaben von Opel sind schlichtweg gelogen, ich erwäge dieses Fahrzeug zu Wandeln notfalls mit Rechtsanwalt.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 Turbo (180 PS) von mardie, Juli 2011

2,7/5

Wir waren einer der ersten Käufer des Astra im Frühjahr 2010. Also im Prinzip finde ich das Auto für diesen Preis echt Super! Wäre da nicht der unangemessene Verbrauch (9l bei sparsamer Fahrweise, 11l bei max 180 auf der Autobahn). Und der Opel Kundendienst reagiert darauf mit einen Hinweis ich solle doch auf eigene Kosten bei einem Gutachter den Verbrauch ermitteln lassen, bevor ich mich zu diesem Thema wieder melde.

Sag mal, gehts noch? Lesen die keine Foren?

Im Prospekt stehen auserstädtisch 5,6 Liter! Das erreiche ich nur, wenn ich das Auto selber anschiebe. Meiner Meinung nach sollte Opel allen Käufern zumindest einen Teil der höheren Verbrauchskosten erstatten. Das wäre ein sinnvoller Kompromiss. Aber nein, Opel stellt sich stur. Jetzt bleibt mir nur der Weg zum Anwalt. Wozu hat man eine Rechtsschutzversicherung. Also, wer sich anschließen möchte...