Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Astra
  5. Alle Motoren Opel Astra
  6. 1.6 CDTI (95 PS)

Opel Astra 1.6 CDTI 95 PS (seit 2015)

 

Opel Astra 1.6 CDTI 95 PS (seit 2015)
51 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Astra 1.6 CDTI (95 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.6 CDTI (95 PS) von yilmaz.keles, Dezember 2016

3,0/5

Hallo Opel Astra Freunde,

ich fahre seit dem 01.08.2016 als Firmenfahrzeug den Astra 1,6 CDTI Sports Tourer Edition mit 110 PS Bj. 05.04.2016 als Facelift Modell. Ich bin inzwischen rund 11.000 km gefahren und habe ausgiebige Fahrten hinter mir und möchte meine ersten Erfahrungen mit euch zu teilen.
1. Design
Dieser Punkt ist natürlich eine Sache des Geschmacks, daher möchte ich dieses Kapitel kurz halten. Ich persönlich finde den Opel ansehnlich, modern aber nicht hübsch. Gut gelungen ist aber das neue Gesicht des Astras im Vergleich zu den älteren Modellen.

2. Interieur
Wenn man in den Astra einsteigt findet man einen modernen Arbeitsplatz vor. Alle wichtigen hebel sind logisch angeordnet und man findet sich schnell ein. Besonders gut finde ich den schön großen Display, der mit etlichen Schnittstellen wirklich Spaß macht und logisch zu bedienen ist. Einmal eingerichtet funktioniert z.B. die Anbindung per Bluetooth des Android,- oder Appletelefons problemlos. Telefonate führen über die Freisprechanlage, abspielen der Playlists im Telefon ect. Die Funktionsknöpfe am Lenkrad sind zwar teilweise gut angeordnet aber die Bedienung des Tempomaten mag ich persönlich nicht besonders, da es einfachere Lösungen gibt ( im Vergleich zu meinem A6 2.0 TDi, den ich als Privatfahrzeug habe) Zum anderen finde z.B. die Anordnung des „Volume Knopfes“ (Lautstärkeregelung) auf die rechte Seite des Lenkrades nicht optimal, da die rechte Hand oft an der Schaltung ist und die Lautstärke oft verändert wird, also nicht optimal meiner Meinung nach. Hier hat die Konkurrenz bessere Lösungen.
Auf dem Armaturenbrett höhe Lenkrad sind zwei „Höcker“ die ich persönlich nicht schön finde, da Sie in das Armaturenbrettdesign Unruhe reinbringen, aber hierzu gibt es sicherlich verschiedene Meinungen.

Die Materialien im oberen Bereich sind aus einem weichen Kunststoff und fühlen sich wertig an (super !). Im unteren Bereich (Kniehöhe) ist ein hartes Plastik verbaut was nicht besonders wertig wirkt, aber meiner Meinung nach ok geht, da wir hier nicht von einem Premiumfahzeug sprechen.

Bei meinem Fahrzeug gab es schon seit dem ersten Tag im Bereich des Armaturenbrettes im Drehzahlbereich 2000 eine Art Klappern, was bei höheren Umdrehungen verschwindet. Hört sich so an als würde ein Kabel gegen Blech hauen. Dabei spielt es keine Rolle ob man schön langsam anfährt oder stark belastet. Das ist sicherlich nicht bei jedem Fahrzeug so, aber bitte darauf achten! Nervig besonders es besonders wenn man Bergfahrten fäht wo oft runter geschaltet werden muss.

Die Sitze des Autos sind im vorderen Bereich nicht Optimal (ehrlich gesagt, finde ich die Sitze scheiße, sorry für die Ausdrucksweise). Man hat das Gefühl das die Schultern nach vorne gedrückt werden. Dies beklagten auch meine Beifahrer bei langer Fahrt.
Hier sollte jeder sein Augenmerk darauf richten, denn es gibt nichts Ärgerlicheres als ein Auto was man nicht fahren mag! Vielleicht sollte man als Option die so beworbene AGR( Aktion Gesunder Rücken) Sitze von Opel in Betracht ziehen. Für mich nicht relevant, da ich das Fahrzeug von der Firma zur Verfügung gestellt bekomme.
Aus den hinteren Sitzen gab es bis jetzt wenig gemeckerte (insgesamt 4 und manchmal 5 Personen), wobei ganz lange Fahrten bis jetzt ausgeblieben sind. (Fahrdauer gesamt 2 Stunden hin und 2 Stunden zurück)
Die Platzverhältnisse sind aber großzügig. Für Familien mit zwei Kindern reicht der Platz auf jeden Fall mit drei (je nachdem wie groß Sie sind) könnte es eng zugehen. Der Kofferraum ist großzügig und gut erreichbar.

3. Fahrverhalten
Fahrwerksabstimmung ist eine gute Mischung zwischen Sport und Komfort. Gutmütiges und unauffälliges Fahrverhalten in allen Lebenslagen.
Was ich hier aber dennoch erwähnen möchte ist, wenn man mit hohem Tempo 160-190 fährt und stark abbremst, das dass Fahrzeug ein wenig „Schwimmt“. Man kommt zwar nicht in eine gefährliche Situation, aber es fühlt sich nicht besonders sicher an, da der geradeauslauf schwammig wird.
Da keiner solche Aktionen plant, kann ich auch nichts weiter dazu sagen. Bei normalen Fahrten ist alles unauffällig.
Hier kann ich mein kürzlich verkauften Audi A3 2.0 TDI Sportback im Vergleich ziehen, hier gibt es auf jeden Fall verbesserungspotential!

Ansonsten lässt sich der Astra bei normalen Fahrsituationen gut und Komfortabel bewegen. Insbesondere in der Stadt macht die direkte Lenkung Spaß und das Fahrzeug lässt sich präzise Lenken.

4. Motor
Ist im Stadtverkehr schön spritzig und unauffällig in der Geräuschkulisse trotz nur 1,6 Hubraum. Macht Spass. Höchstgeschwindigkeit laut Tacho 207. Bei höheren Geschwindigkeiten wird es lauter aber dennoch alles im Rahmen, Unterhaltungen bei normaler Lautstärke sind problemlos bei 160 km/h möglich.
Der Verbrauch liegt im Durchschnitt zwischen 5-6 Liter. Auf Landstraßen sind geringere Verbrauchwerte möglich, ich habe es meist eilig und habe auch nicht die Geduld Bestwerte zu erreichen (die anderen Autofahrer würden fluchen :-D) .

Kosten: Hierzu kann ich nicht viel sagen da ich das Fahrzeug als Firmenwagen nutze.

Fazit: Note 2- . Ein wirklich gelungenes Auto das unauffällig ist und seinen Arbeit tut. Die Sitze verderben mir den Spaß, aber ansonsten macht der Opel seinen Job bis jetzt gut. Der Preis für dieses Fahrzeug liegt bei ca. 24.000 €. Für kleine Familien sicherlich ein attraktives Angebot.

Ich hoffe dass dieser Bericht euch eine Hilfe sein wird.

Alle Varianten
Opel Astra 1.6 CDTI (95 PS)

  • Leistung
    70 kW/95 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.550 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    3,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Astra 1.6 CDTI (95 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2015–2018
HSN/TSN0035/BHO
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,9 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.403 kg
Anhängelast ungebremst670 kg
Maße und Stauraum
Länge4.702 mm
Breite1.871 mm
Höhe1.499 mm
Kofferraumvolumen540 – 1.630 Liter
Radstand2.662 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.388 kg
Maximalgewicht1.925 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,9 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.403 kg
Anhängelast ungebremst670 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Astra 1.6 CDTI (95 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt48 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben3,6 l/100 km (kombiniert)
4,2 l/100 km (innerorts)
3,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben96 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Opel Astra 1.6 CDTI 95 PS (seit 2015)