Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Astra
  5. Alle Motoren Opel Astra
  6. 1.7 CDTI (100 PS)

Opel Astra 1.7 CDTI 100 PS (2010–2015)

 

Opel Astra 1.7 CDTI 100 PS (2010–2015)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Astra 1.7 CDTI (100 PS)

3,4/5

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (100 PS) von markus.hochsteiner, Februar 2017

4,0/5

Große Fortschritte gegenüber dem Vormodell, sehr gute Straßenlage, gute Leistung und tolles Handling. Negativ zu bewerten ist jedoch der relativ hohe Spritverbrauch. Man fährt im Durchschnitt mit 7 l/100km - ein Skoda Oktavia mit der selben Leistung und ccm - natürlich ebenfalls Diesel - braucht fast um 2 l/100km weniger.
Sonst ein bis jetzt zuverlässiges Auto, habe bereits 150.000km ohne Problem überstanden.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (100 PS) von Anonymous, September 2015

1,4/5

Um(denken) bei Opel in welche Richtung ? Der Kunde Lenkt in eine Andere !
Einmal OPEL – NIE wieder ein OPEL ?

Ja diese Frage habe ich mir Stellen müssen nach dem ich nun Endgültig meinen Astra Verkaufen konnte und mir ein anderes Fahrzeug Kaufen musste. Details zum Schluss. Wer bin ich? Ich bin ein 34 Jähriger Mann, Verheiratet und Stolzer Vater von zwei Wunderschönen Engel. (5 und 8 Jahre alt) Beruflich bin ich als Fachangestellter bei einem Großen Elektrokonzern S… Tätig. Zwar bin ich im Besitzt eines Dienstwagen inkl. 1 % Regelung (BMW x5) doch Privat fahre ich es dann doch nicht, gern !

Für mich war es Wichtig das ein Fahrzeug GUT ausgestattet ist. Es muss ein Automatikgetriebe haben ebenso auch Klimaautomatik, Navigationssystem, Tempomat, Lichtsensor und und und. Leder ist nicht einmal so Wichtig. Also Entschied ich mich 2012 für einen OPEL ASTRA Sports T. (KOMBI) mit ähnlicher Ausstattung. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um Unfallfreies Fahrzeug welche ich mir bei einem Händler gekauft hatte inkl. 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie. Fahrleistung lag bei 92.000 KM. Für ein Diesel nicht schlecht. Nach Gut 7 Monaten später und nunmehr ca. bei 102.000 KM fingen die Probleme an.

Hier mal eine Liste:
1. Dieselgeruch im Fahrzeuginneren
Differenzdrucksensor Erneuert (Kosten: 340,00 Euro)
2. AGR Ventil Störung
Abgasrückventil Erneuert (Kosten: 205,00 Euro)
3. Sehr starke Vibrationen ab 60 Km/h
Antriebswelle Rechts Erneuert (Da war kein Fett enthalten. Kosten: 1.180,00 Euro)
4. Leistungsverlust bei Verwendung der Klimaautomatik
Klimakompressor Undicht (Kompressor Erneuert. Kosten: 1.350,00 Euro)
5. Fahrzeugradio lief weiter obwohl Fahrzeug Abgestellt.
(Fühler/ Stift im Zündung Hängt (Kosten: 270,00 Euro)
6. Ausfall Navigationssystem
(Lüftung / Kühler defekt (Kosten: 680,00 Euro)
7. Zylinderkopfdichtung undicht. Öl im Kühlmittel
(Kosten 1.680,00 Euro)
8. Während der Fahrt Motor aus.
(Lichtmaschine Defekt. Kosten: 750,00 Euro)
9. Spannrolle gebrochen
(Kosten 140,00 Euro)
10. Airbag Leuchte Leuchtet
(Kosten: 390,00 Euro GURTSTRAFFER)

Und ich habe hier mal Verschleißteile wie Bremsen und Co. weggelassen. Nach dem ich bei der Bundeszentralbank in Köln war und meine Frau von der Arbeit abgeholt habe, staunten wir nicht Schlecht. Während der Fahrt spielte unsere MOTORHAUBE Verrückt. Wir stiegen sofort aus um zu sehen ob jemand das Fahrzeug angefahren hat und abgehauen ist. Jedoch konnten wir Optisch am Fahrzeug nichts sehen. Also versuchten wir Vorsichtig weiter zu fahren. Was aber nicht mehr machbar war die Motorhaube hoch und runter ging. Also OPEL Angerufen und bestellt. Da Staunte auch der Werkstattmeister von Autohaus Ellmann nicht schlecht und konnte sich das Lachen nicht verkneifen. Das hatte er selber auch noch NIE so Erlebt. Der Rechte Domlager hatte sich Verabschiedet und drückte den Stoßdämpfer gegen die Motorhaube. KOSTEN: 850,00 Euro für beide Seite. !

Obwohl das Fahrzeug Lückenlos Original OPEL gepflegt war, hatte sich OPEL mit 0,00 Cent an den gesamten Kosten beteiligt. Lediglich der Gebrauchtwagen Garantiegeber hatte sich bis AGR Ventil mit 20 % beteiligt.

Nun was meint Ihr ? Dieser Astra war mein erster ! Denkt Ihr dass ich selbst wenn mir ein OPEL Kostenlos gegeben wird ich diesen annehmen würde ? N.E.I.N. ! ! ! Niemals. ! Warum ?Ganz Einfach. Auch dieser OPEL würde wie oben solch eine Liste Verursachen bei dem ich mir direkt ein NEUWAGEN kaufen kann. Des weiteren möchte ich solch ein Kundenunfreundliches Unternehmen was weder auf Zuverlässigkeit noch auch Wertigkeit setzt, nicht Unterstützen. Selbst ein 15 Jahre Alter Fiat (Fehler in allen Teilen) hätte niemals solch erhebliche Mängel gehabt.

Unbeeindruckt der Werbemaßnahmen habe ich die Reale Seite von OPEL kennengelernt. Das Fahrzeug habe ich mit 141.000 KM Fahrleistung auf EBAY Versteigert und Sie können sich nicht Vorstellen wie Glücklich wir waren als dieser OPEL aus meinem Grundstück verschwand. Einem so Undankbaren Fahrzeug wie OPEL bin ich noch NIE Begegnet und möchte es auch nicht. Darum EINMAL OPEL NIE WIEDER EIN OPEL.

Ein Fahrzeug ist ein Gebrauchsgegenstand. Ein Fahrzeug kann Defekte haben oder bekommen. Ein Fahrzeug muss gewartet und gepflegt werden. Ein Fahrzeug ohne Fehler gibt es nicht. ! Aber ein Fahrzeug wie OPEL darf es auch nicht geben. ! Egal wie Viele Millionen OPEL für Image-Werbung ausgibt. Opel wird niemals in der Mittelklasse landen und wird nach meiner Überzeugung auch immer Hinter Fiat liegen. Der Servicemitarbeiter mag nunmehr statt Poloshirt ein Hemd anziehen wie ein BMW oder Mercedes Berater. Er wird immer davon träumen solch einen Image zu haben oder in der Vergleichsliga mitzuspielen. Es wird ein Traum für immer bleiben, wenn OPEL SELBER NICHT Umdenkt.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (100 PS) von reinhardgeiger, Dezember 2012

3,7/5

Hallo, habe auch einen Astra diesel 17 mit 125 PS; ein sehr gutes Auto, leider macht er so um die 1500-2100 Umdrehungen sehr unangenehme Geräusche die anscheinend vom Luftansauger oder vom Turbo kommen,so die Antwort von einem Spetzialmechaniker von einer Opelverkaufstelle in Bozen/ Italien .Auch wenn die Umdrehungen zurückgehen singt dieses Geräusch unaushaltbar nach oben. Man vernimmt dieses Geräusch aus der vorderen rechten Seite vom Innen aus gesehen war. Vielleicht machte noch jemand diese Erfahrung und kann darüber berichten, denn laut Mechaniker ist dieses Geräusch normal bei den Dieselmotoren 17 mit 125 PS. währe froh wenn jemand antworten könnte!!!!

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (100 PS) von merdyon, Januar 2012

4,1/5

Innenausstattung und Design sind wunderbar. Der Verbrauch in der Stadt liegt bei 6,8 l, Autobahn 6,3 l.
Im Alltag als Familienauto ist er super. Einkaufen durch die Verstauungssysteme im Kofferraum ein vergnügen.
Einparken mit der Einparkhilfe super, ohne wird es wegen der schlechten Sicht nach draußen spannend.
Ich hatte davor einen 75 PS Focus 2001 er. Da hatte man im Fahrerraum mehr Platz. Er ist vorne recht eng gebaut und die Kinder hinten haben auch nicht recht Platz. Es geht schon, aber bei längern Fahrten wird es eng. Dafür ist er sportlich. Habe die gesamte Zusatzausstattung gratis bekommen plus 1000 Euro vom Listenpreis. ( Statt 28000 24000) also ok. Die Sportsitze sind toll, Sitzheizung, Zonenklima und Tempomat ein Traum. Im Große und Ganzen ein schönes Auto mit seinen Vorzügen. Einziges wirkliches Manko für mich ( fällt bei der Probefahrt nicht auf) Platz für die Füße.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (100 PS) von romanteufl, Juli 2011

3,6/5

Sehr schönes Auto,
jedoch auf die Motorisierung achten, da fehlt dem Sports Tourer mit 74 KW von unten raus richtig Power.
Ich hatte den Vorgänger mit 74 KW, dieser fuhr sich wesentlich spritziger.

Jedoch das Design und die Innenausstattung ist wunderbar, bis auf die Fensterkurbeln hinten, die sollten 2011 Serienmäßig sein.

Alle Varianten
Opel Astra 1.7 CDTI (100 PS)

  • Leistung
    74 kW/100 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,4 s
  • Neupreis ab
    25.190 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Astra 1.7 CDTI (100 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraumab 2011
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.686 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,4 s
Höchstgeschwindigkeit176 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst730 kg
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen500 – 1.550 Liter
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.686 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,4 s
Höchstgeschwindigkeit176 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst730 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Astra 1.7 CDTI (100 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt56 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,5 l/100 km (innerorts)
3,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben118 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Opel Astra 1.7 CDTI 100 PS (2010–2015)