Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Astra
  5. Alle Motoren Opel Astra
  6. 1.8 (140 PS)

Opel Astra 1.8 140 PS (2005–2010)

Opel Astra 1.8 140 PS (2005–2010)
26 Bilder
Varianten
  • Leistung
    103 kW/140 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2006–2009
HSN/TSN0035/AAN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit209 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.476 mm
Breite1.831 mm
Höhe1.411 mm
Kofferraumvolumen205 – 440 Liter
Radstand2.614 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.520 kg
Maximalgewicht1.870 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit209 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt52 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,7 l/100 km (kombiniert)
10,3 l/100 km (innerorts)
6,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben185 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab27.450 €
Fixkosten pro Monat97,00 €
Werkstattkosten pro Monat78,00 €
Betriebskosten pro Monat153,00 €

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 13.4 20.8 71.2 88.1

40.2 Opel Astra

16.4 BMW 1er

13.4 Mercedes A-Klasse

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 2.1 25.6 79.3 106.1

46.9 Opel Astra

12.8 Mercedes A-Klasse

2.1 Renault Scénic

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Opel Astra 1.8 (140 PS)

3,6/5

4,0/5

Meinung von Jules87, Februar 2017

Das Astra Cabrio macht Spaß zu fahren, auch wenn ein paar Dinge beachtet werden müssen:
- es ist schwer -> relativ hoher Verbrauch von 9-12L
-Motorsteuergerät muss auf den aktuellen Stand sein -> deutlich besseres Ansprechverhalten
-Verkabelung im Kofferraum wird brüchig-> Totalausfall des Faltdaches. Am besten selbst wenn es aktuell funktioniert, gegen Silikonkabel tauschen ( gibt fertige Wechselsätze für kelines Geld aus AstraH-Foren z.B.)
-allg. sollte man drauf achten, dass alle Abläufe frei sind, ebenso wie Pflege der Dichtungen (Türen/Fenster/Dach/Kofferraum) mit z.B. LiquiMoly Silikonfett

5,0/5

Meinung von tubeee, Februar 2017

Top fahrzeug, macht spaß zu fahren, im Winter und im Sommer, besonders im Sommer ist ein Caprio schön.
Nach 6 Jahren brauchte ich auch noch keine größeren Reperaturen bis auf das übliche, lediglich der Kompressor für die Klimaanlage hat sich letztens verabschiedet und musste ausgetauscht werden.
Kann den Opel also durchaus weiterempfehlen

4,0/5

Meinung von Anonymous, August 2016

Ich habe das Auto im Januar 2010 gebraucht mit 17.000 km gekauft und habe nun 97.000 km drauf. Nach zwei Jahren bliebt das Dach dann zum ersten Mal hängen, der Flap ging immer auf und zu, das Problem haben wir mit neuen Zahnrädern behoben. Austausch des Stellmotors war nicht nötig. Die Kupplung ist ziemlich hart beim Anfahren . Vor zwei Jahren war die Nockenwelle kaputt (1000,00 EUR) und der linke Blinker fällt dann und wann aus. Der Kaufpreis war relativ günstig, von daher muss und kann ich mit den bisherigen Sachen leben. Das Leder auf den Sitzen ist von der Verarbeitung nicht sehr hochwertig und hat schon arge Gebrauchsspuren. Für 140 PS ist er auch etwas lahm, vor allem wenn die Klimaanlage an ist. Alles andere ist recht gut und er bestimmt das Geld wert. Ich spechte nun auf den Cascada... Man kann den TwinTop schon kaufen, sollte sich aber ein bißchen zu helfen wissen, dass man nicht in die Werkstat muss, noch was: wenn das vordere Licht ausfällt, muss man ziemlich viel weg bauen, Birne wechseln geht nicht so wie früher.

3,9/5

Meinung von DetlevSchreiber, April 2016

Hallo
Ich habe meinen Astra H Twin Top 1,8l : 140 PS 2016 gebraucht gekauft. Der Preis mit den vielen Extras war OK. Der Wagen ist Baujahr 2006, also 10 Jahre alt und hat 106000 km gelaufen. Hatte Probleme mit Temperatursensoren und Schließen des Daches. Meine Fachwerkstatt ( Opel ) hat die Fehler ausgelesen und KOMPETENT erledigt ( Kosten ca. 350€ ). Mein Motor ist leise, schnurrt wie ein Kätzchen, kann mich daher nicht anschließen das die Maschine laut ist und es überall Geräusche am Fahrzeug gibt ( Werkstatt endscheidet immer über die Zufriedenheit des Kunden ). Hoffe nun das ich noch lange Freude habe mit meinem Cabrio.
Hoffe ich konnte euch etwas weiterhelfen, ob so ein Fahrzeug für Euch in Frage kommt oder nicht.
Weiter hin viel Spass beim Stöbern.
Euer Dett

3,9/5

Meinung von opelowner, Februar 2011

Habe einen Astra TT im Juli 2010 direkt aus dem Schaufenster gekauft, in der optisch gelungenen "Edition 111 Jahre black & white". Bislang bin ich mit dem Wagen knapp 6000 km gefahren. Der Verbrauch liegt bei 50% Stadtanteil knapp unter 9 Litern. Hier merkt man doch das recht hohe Gewicht uund die eher schwache, vor allem was Drehmoment angeht, Motorisierung. Als Cruiser ist der 1.8 mit seinen 140 PS aber völlig ausreichend.
Jedes Mal ein Erlebnis ist die Dachmimik. Offen Fahren geht dabei recht zugfrei, auch mit Kind und Hund auf der Rückbank. Erwachsene finden hinten allerdings zu wenig Platz. Komfort und Verarbeitungsqualität sind bezogen auf den Fahrzeugpreis sehr gut.
Das Fahrwerk ist sportlich mit toller Strassenlage, auch mit 17 Zöllern aber noch komfortabel.
Für ein Cabrio toll sit der Kofferraum, riesig wenn geschlossen, noch gut brauchbar wenn Dach geöffnet. Hier haben z.B. erheblich teurere Mitbewerber aus Bayern weniger zu bieten.

2,6/5

Meinung von wollwerk, September 2010

Fahre meinen TwinTop nun ca, 1,5 Jahre / 22.000km.
Gekauft als Werkswagen mit 1000km auf dem Tacho.

Motor ist laut, rau und man spürt in dem schweren Cabrio die Leistung kaum. Außerdem ist der Motorraum nur unzureichend Schall isoliert. Nebenaggregate wie die Klimaanlage sind deutlich zu hören.
3 Monate nach der Garantie ist der "berühmte" rechte Stellmotor vom
Hutablagenflügelchen ausgefallen. Austausch 477€ beim freundlichen Opelhändler. Nach einigem Hin und Her wurden 70% der Kosten von Opel übernommen (Kulanz). Außerdem war ich schon zwei mal wegen Klappergeräusche in der Werkstadt. Das Auto ist nichts für Leute die
Geräuschempfindlich sind, es knackt und klappert bei Bodenunebenheiten schon mal kräftig.
Sorgsame pflege der vielen Meter Gummidichtung am Dach ist unerlässlich.

Das in der Anschlußgarantie das Klappdach nicht enthalten ist, spricht Bände für das Auto.

Wir haben es hier mit einem der aufwendigsten Metallklappdächern (5 Teilig) zu tun, die am Markt aktuell zu haben sind.
Unzählige Stellmotore eine Hydraulik, alles sehr empfindlich

Meine anfängliche Begeisterung für das Auto ist leider erloschen.

3,8/5

Meinung von Anonymous, August 2010

Meine Erfahrungen sind nur Positiv
Auch ich hatte einen Defekten Motor an der Dachkonstuktion (nach ca 2 einhalb Jahren)
Dieser wurde zum Teil auf Kulanzbasis ohne weiteres von meiner Werkstatt über Opel direkt erledigt.
Mit meiner Werkstatt und dem Service vor Ort bin ich Äußerst zufrieden.

Ich kann das Auto nur weiter Empfehlen

Mann kann sich auch einen Lamborgini kaufen, und am nächsten Tag damit auf der Straße liegen Bleiben.

3,6/5

Meinung von Anonymous, Juni 2010

Fahre seit 2 Jahren dieses Auto, es ist zuverlässig ich hatte keine Störungen oder Reparaturen. Die Straßenlage und das Handling sind hervorragend. Die Motorleistung ist ausreichend. Sportlichen Fahrern
sind eher die Turbo Versionen zu empfehlen.
die hinteren Sitze sind nur für Kinder oder als Notbehelf zu nutzen.
Wendiges Auto, das offen viel Spaß macht.
Da ich fast ausschließlich im Stadtverkehr unterwegs bin, ist der
Durchschnittsverbrauch mit 11,5 Liter / 100Km doch recht hoch.

1,8/5

Meinung von Anonymous, April 2010

Fahrzeug im Herbst 2009 gebraucht gekauft aus 1. Hand, 12.000 km, scheckheftgepflegt, Bj 3/2007.

1. Reparatur nach 3 Tagen, Dachmechanik versagt, Kosten 830 Euro.
Ersetzt wurde das Scharnier am Heckklappenschloß, angeblich weil der Stellmotor defekt war. Altteil zuhause getestet: alles o.K.
Reklamation bei Opel ergab, daß es sich nicht um einen Kulanzfall handelt.

Achtung: Anschlußgarantie von Car-Garantie deckt Schäden der Dachmechanik nicht ab!

Erst Drohiung mit Anwalt und Sachverständigem führten zu einer positiven Kulanzentscheidung, 490 Euro wurden 6 (!) Wochen später erstattet.

2. Reparatur im April 2010: Ölundichtigkeit am Motor. Reparaturkosten 700 Euro. Kulanz vollständig abgelehnt.

Fazit: Finger weg von diesem schlechten Fahrzeug!

Der Service bei Opel ist katastrophal, die Techniker unfreundlich, Reklamationen werden barsch abgebügelt.

Wer Lust hat auf Ärger sollte Opel fahren, alle anderen sollten woanders hingehen!