Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Antara
  5. Alle Motoren Opel Antara
  6. 2.0 CDTI (150 PS)

Opel Antara 2.0 CDTI 150 PS (2006–2017)

 

Opel Antara 2.0 CDTI 150 PS (2006–2017)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von Sam4t, Juli 2019

2,0/5

Guten Tag,
Leider kann ich nur alles was genannt wird bestätigen. Die Schadensbilder die hier aufgeführt werden sind gröstenteils auch bei uns vorgefallen.
Grundlegend: Das Auto haben wir vor einem Jahr gekauft, Bj 2007, 6700 Euro, Laufleistung 167000, mit Gebrauchtwagen Garantie, (gott sei dank) 2 Monate später stellten wir fest das der opel sehr stark ölte. In die Werkstatt (3 Mal) immernoch am ölen. Achsmanschetten getauscht etc. Am Ende kam heraus Getriebeschaden. Wurde zum Glück noch vom Verkäufer übernommen. Danach Surrte es im berreich der Kardanwelle intensiv laut dem Verkäufer sollte das aber kein Problem darstellen ( der alte schmierlappen). Er wusste schon warum das "kein Problem" sein sollte. Des weiteren funktioniert die Heizung nicht mehr weil der Thermoschalter in der Konsole defekt ist, mittlerweile (190000 km) ist die Kupplung ebenfalls hinüber. Die Lenkstange und 2 Radlager. Alles in allem laut Fachwerkstatt schaden 5500 €. Das Auto ist eigeentlich absolut schön zu fahren und hat auch eine super Anhängelast. Aber man müsste schon die Karosse auf einen anderen Hersteller setzen. Hier hat Opel auf voller Linie versagt und sind ihrem Ruf in vollem Maße gerecht geworden. Und wenn ich nur den Technischen part beurteilen müsste würde ich wahrscheinlich eher noch -Sterne verteilen. Aber das tolle Platzangebot sowei die altagsfunktionalität muss man einfach berücksichtigen und dafür gibt es auch 2 Sterne. Trotzdem, nie wieder gebrauchten Opel. Und alles andere nur mit maximaler Garantieleistung.

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von Anonymous, April 2017

1,0/5

Haben seit ca. 6 Monaten einen gebrauchten Antara. Bj. 2007 - 2 Ltr. Diesel, 150 PS.
Hatten schon div. Probleme mit dem Fahrzeug, das größte jedoch ist:
Nach ca. 20-30 Min. Autobahnfahrt nimmt er plötzlich kein gas mehr an. Das kann ziemlich in die Hose gehen wenn man gerade beim Überhohlen ist.
Läuft dann auf "Sparflamme", ca. nach 5-10 Min. nimmt er wieder Gas an.
Bis zum nächsten Überholvorgang..., dann das gleiche Spiel. Und so geht es die ganze Zeit. Fehler wird keiner angezeigt und es wird auch kein Fehler gespeichert.
Das Auto kann man absolut nicht weiterempfehlen. Letzte Woche beide Radlager vorn gewechselt. Heizung war im Winter kaputt, Bedienelement wurde von Opel gewechselt. Bordcomputer zeigt den Durchschnittsverbrauch nicht an. Heckscheibenheizung geht nicht. Spring ab und zu schlecht an. Riecht ab und zu beim Fahren im Innenraum nach Dieselabgasen.

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von yoda441, Februar 2017

3,0/5

Mein Vater besitzt diesen Wagen, da ich ihn des Öfteren gefahren bin, kann ich ein gutes Feedback abgeben.

positiv:
- enorm großes Platzangebot (sehr Großer Kofferraum)
- sehr zuverlässig, mein Vater hatte bis jetzt keine Werkstattbesuche, er besitzt den Wagen jetzt 4 Jahre.
- Der Dieselmotor läuft zwar etwas rau, aber gutes Drehmoment ist vorhanden.
- gut geeignet für den Zug eines Anhängers
- Viel Platz im Fond

negativ:
- Mittelkonsole zu unübersichtlich
- Materialqualität eher unteres Mittelfeld (viel Hartplastik, viele Knarzgeräusche)
- Fahrwerk ist mir zu schwammig
- Etwas träge beim anfahren (ok, der SUV wiegt knapp 2 Tonnen!)
- Spritverbrauch zu hoch für einen Diesel (knapp 10l innerorts)
- Windgeräusche bei schnellen Autobahnfahrten zu enorm.
- kein 6 Gang Schaltgetriebe, nur 5 Gang
- Ausbau Scheinwerferlampen sehr schwer

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von Dura01, Juli 2016

3,0/5

2014 kaufte ich mir den 2,0 CDTI 4×4 mit 150 PS Bj 2010 mit 53000 km.
Es war alles gut bis zum 24.06.2016. ER nahm plötzlich kein Gas mehr an und der Motor wackelte wie blöd und nichts ging mehr.
ADAC schleppte mich zum FOH, Diagnose Injektor defekt.
Also die 4 Injektoren ausgebaut überprüft repariert und wieder eingebaut und es ging immer noch nichts.
Also Zylinderkopf runter und das grauen kam zum Vorschein.2 Kolben abplatzer, auslassventiel defekt ZylinderWand und Zylinderkopf beschädigt, Motor irreparabel und das bei einem Auto wo erst 6 Jahre alt ist und gerade mal 128000km gelaufen ist.

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von lotharreseda, Oktober 2015

4,0/5

Ich bin dabei uns einen gebrauchten Antara Baujahr 2008 zu kaufen, Probefahrt hat meine Frau absolviert mit dem Test sehr übersichtlich.
Wir werden es sehen, ob es uns eine große Familie und einen großen Hund mit dem Auto zurechtkommen mit kleinen Budget, Steuer ist da am höchsten da Diesel und 2000ccm Hubraum hat, Versicherung mit dem SF 13 gerade noch gut weg, Man Man
Demnächst ein Fahrbericht in 4Wochen.
Tschüss

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von Anonymous, Juli 2015

2,3/5

Ich fahre einen Antara Cosmo 140 PS Automatik, an sich ein sehr schönes gediegenes Auto wenn,

ja wenn da nicht das permanente Problem des Partikelfilters und dessen Reinigung wäre. Das sollte eigentlich automatisch im Hintergrund passieren ohne dass man etwas bemerkt. Ich fahre gemischten Betrieb Stadt und lange Strecken und seit ich dne Wagen habe blinkt die Partikelfiltrkontrolleuchte auf der Filter ist dicht, das Reinigungsprogramm spritzt soviel Diesel ein dass der Motorölstand steigt super.

Deswegen wr der Wagen mehrfach in der Werkstatt, die haebn rumgedoktort aber das Problem nie gefunden zweimal 2 Wochen und am ersten Tag wieder die Partikelfilterleuchte zum verrücktwerden.

Dann habe ich dne Vornbesitzer mal angeschrieben , der erzählte mir dass das Fahrzeug dieses Problem seit Anfang hatte und Opel es nie in den Griff bekommen hat über seine nAnwalt hat er einen Tausch machen können und mir wurde das Fahrzeug als einwandfrei verkauft meine fragen nach den Problemen unter dem Vorbesitzer wurden geflissentlich nicht beantwortet , jetzz weiss ich warum.

HAtte die Wandlung verlangt, nach 2 erfolglosen Grossreparaturversuhen, als ich aber diese Infos vom Vorbesitzer bekam habe ich heute mein Angebot zurückgezogen und werde das Autohaus verklagen auf Erstattung des Kaufpreises und Schadenersatz damit hat Opel bei mir endgültig verschissen, sobald ich die Anwaltsunterlagen des Vorbesitzers habe gibts einen dicken Brief an Auto Bild das kann ich hier versprechen

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von scherigan, Januar 2013

1,3/5

Wir wollten einen SUV und haben uns leider für eine Opel Antara entschieden. Bis zu 70.000 km gab es keine großen Probleme aber dann kam es küppeldick. Zuerst ginen die Einspritzdüsen kaputt was dazu führte das der Motor abschaltete und der Motorraum mit Diesel volllief Kosten 2000 Euro. Dann verabschiedete sich der Turbo Kosten 3000 Euro. Dann kamen noch die Glühkerzen und die Handbremsseile mit 800 Euro. Mittlerweile hat das Auto 90.000 Kilometer drauf und nun sagte die Zyilinderkopfdichtung inclusive Kühler ciao. Kosten 2000 Euro. Aber keine Angst da wird nix mehr repariert ich hab ihn verkauft. Auf Nachfrage bei Opel kam nur....das kann schon mal passieren. Antara ist das letzte Auto. Ach so zwischendrin leuchteten diverse gelbe Lampen auf die zeigt das irgendwelche Sonden nicht mehr wollten aber die 200 Euro waren da schon ein Klacks.
Antara....zu teuer zu schwer zuviel Verbrauch und irgendwie fehlt da der sechste Gang.

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von ManuelAstra, August 2012

1,9/5

Ich hab meinen Antara seid Januar 08 mit 75KM bekommen.

Ich fahre 30TKM im Jahr meistens Autobahn und verbrauche 8,6L.

Bei 112THM hatte ich eimem Kupplungsschasen der mich 2100Euro gekostet hat. Ich habe keine AHK.

Bei 135TKM macht meine Handbremse nur noch zu wenn ich Berg ab stehe. Wenn ich eine Längere Strecke auf der Autobahn fahre mit160KMH und dann Abfahre hatte ich schon 2 mal keine Servolenkung mehr nach einigen Metern ist sie wieder eingesprungen. Ich kann jeden nur Warnen davor. Das ist ein Scheiß gefühl.
Jatzt hab ich 147 TKM und mein Motor Klakert komisch obwohl ich alle Inspekionen und alle Reperaturen beim Opel Händler machen lies.

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von AdAs95, Juni 2012

3,6/5

Ein guter Bekannter von mir fährt einen Opel Antara 2.0 CDTI. Der Wagen ist Baujahr 2007 und hat rund 60 000km abgespult. Mehrmals hatte ich die Möglichkeit, dieses Auto zu fahren.

Der Motor passt gut zum Antara - er ist durchzugsstark und meist leise. Seine 320Nm drücken das Auto kraftvoll nach vorne. Leider gab es für den 150PS Diesel nur ein 5 - Gang Schaltgetriebe. 6 Gänge wären gerade auf der Autobahn ein deutlicher Vorteil. Das Fahrwerk federt zwar akzeptabel, bietet aber keinen sonderlich hohen Komfort.

Auch 4 Erwachsene finden im Opel genügend Platz. Leider ist das Kofferraumvolumen mit 370 Litern ( bei umgeklappter Rückbank bis zu 1420 sehr klein. Die Verarbeitungs - und Materialienqualität ist jedoch wirklich hochwertig. Trotz der recht straffen Plosterung sind die Sitze bequem.

Bereits nach knapp 40 000km musste ein defektes Steuergerät ausgetauscht werden. Bei eingeschaltetem Blinker und Licht verlor der Wagen extrem an Leistung und konnte somit nicht schneller als 80km/h fahren - ein sehr eigenartiger und ärgerlicher Fehler. Laut Werkstatt sind einige Sicherungen verschwort gewesen.

Der Durchschnittverbrauch liegt bei rund 9.5l/100km. Angesichts eher zurückhaltender Fahrweise empfinde ich diesen Wert als nicht akzeptabel. Gerade das hohe Gewicht von rund 1870kg trägt hierzu einen wesentlichen Teil bei.

Fazit: Meiner Meinung nach hat Opel mit dem Antara einen leichten Rückschlag einstecken müssen. Aufgrund der vielen kleinen Mängel kann ich den Opel Antara leider nicht weiterempfehlen. Dies fällt mir nicht leicht, da ich eigentlich Opelfan bin.
Auch laut Autobild - Tüvreport weisen bereits junge Antara gravierende Mängel auf. Mängelschwerpunkte sind vor Allem die Elekronik und die Achsen.
Vielleicht sollte sich Opel noch mal ganz genau überlegen, inwiefern sie mit Chevrolet zusammenarbeiten wollen.

Erfahrungsbericht Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS) von Anonymous, Mai 2012

2,0/5

In meinen Augen ein schöner SUV aus dem Hause Opel. Aber wer dem immer mehr wachsenden Trend an SUV folgen will sollte auch effizientere Motoren bauen. Der Motor 2.0 CDTI leistet 150 PS und hat einen Spritverbrauch von 9.5l/100Km. Im Vergleich zur härtesten Konkurrenz aus Wolfsburg den mein Schwiegervater fährt. Den Tiguan (bj 08 )2.0 TDI 140 PS der Verbraucht grade mal 6.5l/100Km. Darüber hinaus habe ich noch andere lästige Probleme, wie z. B.die Boardeletronik. Teileweise ist die Zentralverriegelung fehlerhaft, die Fenster lassen sich hinten teilweise nicht öffnen/schließen. Die Klima bring nur schlechte Kühlleistung.
Die Servolenkung fällt sporadisch aus. All diese Fehler sind seit dem Kauf im März 08 vorhanden, und können nicht behoben werden.

Fazit: Opel baut nur schöne Autos, das ist aber nicht alles. Die Motoren müssten mal ordentlich überholt werden. Dazu kommt noch die schlecht Boardelektronik hinzu. Für alle interessenten rate ich die Finger von diesem Wagen zulassen!!! Ich werde die Notbremse ziehen und nach WOB wechseln.

 

Opel Antara SUV 2006 - 2017: 2.0 CDTI (150 PS)

Eher zurückhaltende Bewertungen erhielt der 2.0 CDTI (150 PS) von den Opel-Fahrern. Während der Antara SUV 2006 insgesamt durchschnittlich 3,1 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit 3,0 von fünf Sternen ab. Das SUV-Medium variiert in vier zum Teil sehr gehobenen Ausstattungsvarianten: Edition, Cosmo, Navi und Edition Plus. Beim Getriebe ist die Anzahl der Gänge auf fünf festgelegt, du kannst aber noch zwischen einer automatischen und einer manuellen Schaltung wählen. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Diesel getankt. Der Verbrauch liegt zwischen 7,4 und 8,6 Litern je 100 Kilometer.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 2.0 CDTI beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Zwischen 195 und 238 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom 2.0 CDTI (150 PS) von Opel. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    31.110 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2009–2010
HSN/TSN0035/AKG
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,0 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.575 mm
Breite1.850 mm
Höhe1.704 mm
Kofferraumvolumen420 – 1.420 Liter
Radstand2.707 mm
Reifengröße235/60 R17 H
Leergewicht1.805 kg
Maximalgewicht2.505 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,0 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Antara 2.0 CDTI (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,4 l/100 km (kombiniert)
9,0 l/100 km (innerorts)
6,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben195 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse