Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mitsubishi Modelle
  4. Alle Baureihen Mitsubishi L200
  5. Alle Motoren Mitsubishi L200

Mitsubishi L200 Pick Up (1996–2006)

Alle Motoren

2.4 (132 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 132 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.793 €
Hubraum ab: 2.351 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.5 (115 PS)

0/0
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.690 €
Hubraum ab: 2.477 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

GL 2.5 (75 PS)

0/0
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.982 €
Hubraum ab: 2.477 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.5 (133 PS)

4,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 133 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.520 €
Hubraum ab: 2.477 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.5 (100 PS)

4,0/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.300 €
Hubraum ab: 2.477 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mitsubishi L200 1996 - 2006

Den L200 Pick-up hat Mitsubishi von 1996 bis 2006 in zweiter Generation gebaut. Das Modell wird leider nicht mehr hergestellt, kann aber auf eine lange Bauhistorie von 29 Jahren zurückblicken, in denen es viele Fahrer immer wieder von Neuem begeisterte. 1991 verließ die erste Generation des beliebten Fahrzeugs die Werkstätten. Ganze 4,0 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Allerdings haben wir auch erst zwölf Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.920 mm, einer Höhe von 1.745 mm und einer Breite von 1.655 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.960 mm sorgt für komfortable Bewegungsfreiheit im Innenraum. Hier hast du gleich die Qual der Wahl: Das Modell L200 gibt es entweder mit zwei Türen und zwei Sitzen oder du entscheidest dich für einen Viertürer mit fünf Sitzen.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel und Benziner bis zu 500 kg schwer sein oder sogar bis zu 2.700 kg, wenn der Anhänger über eine Bremsanlage verfügt.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 2.5 (133 PS) die beste Maschine, er wurde mit 4,1 von fünf Sternen belohnt. Zugleich ist er mit 133 PS der stärkste angebotene Motor für den Mitsubishi L200. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 2.5 (115 PS) aber immer noch am geringsten. Er braucht, laut Hersteller, zehn Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU3 oder EU2 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Wie nicht anders zu erwarten, sind auch die CO2-Emissionen mit 289 g pro 100 Kilometer sehr schlecht.

Solltest du den Pick-up 1996 von Mitsubishi gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!