Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle MINI Modelle
  4. Alle Baureihen MINI Countryman
  5. Alle Motoren MINI Countryman
  6. Cooper SD (143 PS)

MINI Countryman Cooper SD 143 PS (2010–2016)

 

MINI Countryman Cooper SD 143 PS (2010–2016)
234 Bilder

Alle Erfahrungen
MINI Countryman Cooper SD (143 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht MINI Countryman Cooper SD (143 PS) von Anonymiti, März 2019

2,0/5

Habe den Wagen 10 Tage als Leihwagen gehabt, hier mein Eindruck:

Vorteile: Schickes, originelles Design, praktischer Kombi und genug Platz für 4. Durch die Höhe einfaches Ein- und Aussteigen, trotzdem kurze Türen, die nicht die Garagenwand belasten. Bedienung Navi und Infotainment ist ohne Gebrauchsanleitung möglich.

Nachteile: Sonorer Motor, der Vibrationen auf das Lenkrad überträgt und beim Warmfahren eine unangenehmen Ton entwickelt. Verglichen mit meinem kürzlich verstorbenen Alfa 156 Sportwagon (140 PS Diesel), trotz dem Geräuschpegel und 150 kg weniger, echt lahm, durstiger und geringere Höchstgeschwindigkeit. Grosser Drehzahlmesser dominiert Blickfeld - der Tacho in der Mitte ist überflüssig, da fahre ich lieber mit der kleinen Digitalanzeige im Drehzahlmesser: Warum so, wenn es so unpraktisch ist ??? Fummelige Schalter wegen des Designs. Strassenlage ist ziemlich mäßig insbesondere in schnellen Kurven, erinnert ansonsten an den Golf II - eigentlich eher was für die Innenstadt, aber dann lieber keinen Diesel. Mittelmäßiger Federungskomfort, weder gut noch schlecht. Unpraktischer Fahrschalter für die Automatik, ich schieße jedesmal über das Ziel hinaus, wenn ich R einlege: gefühlte Erinnerung an damals, mein Ford, USA der 80er. Fazit: Das Fahrvergnügen war im Alfa - Ich würde diesen Wagen aufgrund der zahlreichen Nachteile nur nach erheblichem Rabatt kaufen.

Erfahrungsbericht MINI Countryman Cooper SD (143 PS) von pekiro, Februar 2017

3,0/5

Meinen MINI Countryman bin ich rund 3 Jahre gefahren (ca. 80.000 km). Ich habe das Fahrzeug zur täglichen Arbeit als auch für weite Strecken quer durch Deutschland (mehrfach im Jahr ca. 1.200 km Hin- und Rückweg) genutzt.

Der Komplettpreis lag ca. bei stolzen 32.000 Euro.
Ausstattung:
- Schwarze Streifen auf der Motorhaube
- Sichtpaket
- Sitzheizung Fahrer/Beifahrer
- Park Distance Control
- Klima
- Bluetooth Telefonfreisprecheinrichtung
- MINI Connected
- Navigationssystem
- Xenon mit adaptiven Kurvenlicht

Das Fahrverhalten war in schnellen Kurvenpassagen eher etwas "schwammig" aufgrund der etwas höheren Position des Autos. Trotz der sportlicheren Variante Cooper SD, machte das Fahrwerk in schnellen Kurven nicht den besten Eindruck. In der Stadt und bei moderaten Geschwindigkeiten hatte man aber das gewohnte "Go-Kart-Feeling" von MINI, was zu begeistern wusste.
Der Dieselmotor mit 143 PS war für die Größe des Autos und des Gewichts ausreichend und machte sehr viel Spaß. Ausnahme war vielleicht auf der Autobahn, hier war ab etwa 160 km/h etwas die Luft raus und man braucht doch etwas länger um auf die Höchstgeschwindigkeit von ca. 200 km/h zu kommen.
Allerdings war der Dieselmotor recht laut im Innenraum zu hören, dass ist bei höherwertigen Modellen doch deutlich besser :-(

Sehr angenehm war die leicht erhöhte Sitzposition, wodurch auch das Einsteigen in das Fahrzeug sehr angenehm war.

Insgesamt auf jeden Fall eine Art Lifestyle-Fahrzeug, dass auch durch sein Interieur dazu betrug. So könnte man z.B. die Türen und Griffe durch LEDs in verschiedenen Farben leuchten lassen. Außerdem hatte mein Fahrzeug im Fond keine Sitzbank sondern zwei vollwertige Einzelsitze, die auch sehr bequem waren und sich einzeln verstellen ließen.

Cooles Spaß Auto für eher jüngere Leute mit leichten Abstrichen in der Qualität (Fahrverhalten, Lautstärke Motor).

Erfahrungsbericht MINI Countryman Cooper SD (143 PS) von Landmann, April 2014

4,1/5

Mini Countryman SD ALL4 Schaltgetriebe,Xenon,uvm.

Fahre ihn nun 3 Jahre und weit über 60.000Km und ich muss sagen es macht immer noch Spass.
Er liegt Super auf der Strasse.
Der Verbrauch ist ein bischen höher als in der Werksangabe, doch man kann in unter 6l fahren.
Für einen Mini finde ich das Platzangebot sehr großzügig. Im Vorder wie auch im Hinteren Sitzbereich kann man als Erwachsener (1,89m) Langstrecken ohne Probleme bewältigen. Der Kofferraum ist wenn man ihn optimal nutzt auch für 1 Woche Festival für 3 Personen ausreichend. Durch die umklappbaren Rücksitze habe ich noch nie Transportprobleme. Der Motor ist ein bischen rau.
Die Sportsitze sind sehr bequem.
Ich bin sehr Zufrieden mit diesem Fahrzeug.
Kann ihn nur Empfehlen.

Erfahrungsbericht MINI Countryman Cooper SD (143 PS) von Anonymous, Mai 2011

3,0/5

Mini Cooper SD Countryman ALL4 , März 2011, Leder, Klima, Glasschiebedach, Automatik, Alarm +div. weitere Extras.
Preis 58.000.-- SFr

Erster Eindruck bei Übernahme: Ansprechendes, ab C-Säule etwas eigenwilliges, Design. Gute Verarbeitung. MINI-typische Gesamtanmutung.

Erste Fahreindrücke aus 2000 km: Für diese Klasse sehr agiler Gesamteindruck, Fahrverhalten sportlich. Der neue 143 PS Diesel mit deutlicher Geräuschentfaltung aber dafür im S-Modus sehr lebendig, im Spurt kraftvoll, viel Fahrspass. Sehr gute Sportsitze (extra). Die Verarbeitung etwa Klassendurchschnitt, anfangs merkwürdiges Klappergeräusch rechts, über das schon in anderen Berichten gerätselt wurde. Bei mir konnte ich das ziemlich simpel lösen: das Metall der Gurtzunge rechts schlug schon auf leicht welligen Strassen geräuschvoll an die B-Säule. Abhilfe: B-Säule an der Anschlag-Stelle mit Stoff abkleben oder Gurt im Alleinbetrieb einfach um die rechte Kopfstütze legen. Ebenfalls - bisher(nach drei Monaten) nicht behobene - Vibrationsgeräusche in den Armaturen, die auf die Dauer ein wenig nerven. Gepäckraum im 2-Personenbetrieb sehr gut, sonst gerade ausreichend. Die RF-Reifen sind sehr hart und leider bei der Bestellung nicht abwählbar. Wer seine Wirbelsäule schonen will, sollte mit dem Händler die Umrüstung auf 'normale' Reifen mit Pannenset vereinbaren.
Einziger wirklicher Mangel in meinem Fahrzeug: die Verbrauchsangaben des Herstellers sind, gelinde gesagt, ein kleiner Scherz: unter 8 bis 9 Litern auch im verhaltenen Mischbetrieb geht gar nichts.

Alle Varianten
MINI Countryman Cooper SD (143 PS)

  • Leistung
    105 kW/143 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.400 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten MINI Countryman Cooper SD (143 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2011–2014
HSN/TSN0005/BCG
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,3 s
Höchstgeschwindigkeit198 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.110 mm
Breite1.789 mm
Höhe1.561 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.170 Liter
Radstand2.595 mm
Reifengröße205/55 R17 91V
Leergewicht1.395 kg
Maximalgewicht1.830 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,3 s
Höchstgeschwindigkeit198 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch MINI Countryman Cooper SD (143 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt47 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,6 l/100 km (kombiniert)
5,2 l/100 km (innerorts)
4,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben122 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen163 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

MINI Countryman Cooper SD 143 PS (2010–2016)