Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz CLK
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz CLK
  6. CLK 350 (272 PS)

Mercedes-Benz CLK CLK 350 272 PS (2003–2010)

 

Mercedes-Benz CLK CLK 350 272 PS (2003–2010)
31 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz CLK CLK 350 (272 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz CLK CLK 350 (272 PS) von Anonymous, Mai 2020

5,0/5

Hier ein ausführlicher Bericht.

Fahre meinen CLK 350 Coupé aus 2007 mit großem AMG Packet seit Erstzulassung und konnte einige Erfahrungen sammeln.

Optik:
Beim Kauf darauf achten, dass das Fahrzeug das große AMG Packet besitzt.
Das Fahrzeug ist dadurch nicht nur fahrdynamischer, sondern sieht auch 1:1 aus wie ein CLK55AMG und hört sich fast genauso an. Erkennbar durch die Originale 55AMG einflutige Abgasanlage. Alle anderen AMG Packete sind nicht zu gebrauchen.

Motor:
Darauf achten das es einer ab 2006 ist, einfach mal nach „weicher Welle M272“ googeln, dann wisst ihr warum.
Motor ist unzerstörbar. Habe mittlerweile 200.000km und noch nie was gewesen.
Wer meint, die 272 PS reichen nicht aus hat keinen Plan. Hubraum ist nicht durch Turbos ersetzbar. Klar kommt ein GTI und co. kurz beim losfahren davon. Ab 4000 rpm war’s das aber und man zieht davon. Schon oft genug getestet. Selbst ein C63AMG kommt nicht weiter wie maximal eine Wagenlänge. Ab 100km/h sieht’s klar anders aus, aber wie oft macht man sowas außer paar Meter an der Ampel.....
Meiner Meinung nach der beste Motor für einen CLK. Kaum langsamer wie die ganz dicken Kisten. Kostet aber im Unterhalt einen Bruchteil.
Kombiniert mit dem AMG Packet fährt man „AMG“ auf low budget.
Nicht zu empfehlen ist der 280er Motor. Der ist gefühlt eine riesen Luftpumpe gegenüber dem 350. Die alten 500er mit 306 PS sind durch die alte Konstruktion nicht schneller wie der 350. einen 500er mit 387PS spielt in einer anderen Liga, da ist der Unterhalt schon fast auf AMG Niveau. Dann lieber gleich AMG.
Der 350 ist der beste Kompromiss zwischen Leistung und Unterhalt.

Fahrverhalten:
Das Standardfahrwerk ist wie die Titanik auf hoher See. Mit dem großen AMG Packet ist ein Sportfahrwerk mit Tieferlegung verbaut. Zum ultimativen Kurvenräuber wird der CLK dadurch nicht trotzdem nicht. Er ist eher ein Gleiter. Lange Stecken sind ein Genuss.

Verarbeitung:
Bei regelmäßiger Pflege sieht meiner noch super aus. Nichts versessen oder abgegriffen. Überdurchschnittliche Qualität.
Lack ist ebenso noch sehr gut und zeigt keine abgeplatzten stellen.
Er ist sehr leise im Innenraum. Nur wenn der Motor ausgedreht wird, kriegt man durch die im großen AMG Packet beinhalteten Sportluftfilter und der originalen 55 AMG Abgasanlage (das war so Serie) eine richtig geile Soundkulisse.
Das er von außen richtig laut wird, ist von innen nicht zu vernehmen. Hört sich an wie ein AMG.

Kosten:
Verbrauch = 10-11l / 100km
Service A bei Mercedes = ca. 600€
Service B bei Mercedes = ca. 1000€
Versicherung ca. 600€ / Jahr
Steuer = 236€ / Jahr
Gepflegt hat zurmindest meiner noch nie mehr wie Kleinigkeiten gehabt zB Pumpe der Sitze defekt. Grund solides Fahrzeug.
Von meiner Wertung sind Verschleißteile ausgenommen. Die sind entsprechend teuer, unbedingt beim Kauf darauf achten.

Schwächen:
Definitiv das 7G-Tronik Getriebe. War bei mir schon 2x defekt. Wird jedesmal teuer.
Unbedingt auf ein ruckfreies Schalten achten. In jedem Gang. Ich sage euch, man merkt kein Rucken im Normalbetrieb. Selbst der kleinste Ruck und man kann davon ausgehen das es demnächst teuer wird.

Empfehlung:
Wichtig: Unbedingt auf ein lückenloses Scheckheft achten, am besten durchgehend bei Mercedes. Reparaturen sind teuer. Mittlerweile die Fahrzeuge alt. Kann schnell zum Groschengrab werden, wenn man einen ungepflegten erwischt. Verschleißteile sind teuer, Reparaturen auch. Dafür ist bei entsprechender Pflege seltenst etwas defekt.

Fazit:
Wer einen klassischen Mercedes mit großem Hubraum fahren will welches täuschend echt wie ein AMG aussieht und anhört, aber die Kosten im Auge behalten möchte, ist bei diesem Modell gut aufgehoben.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz CLK CLK 350 (272 PS) von Anonymous, März 2009

4,0/5

Ein sehr schönes Cabrio, tolle Verarbeitung und vorn auch viel Platz auch für grosse Menschen (202cm). Topmotor und eine super Automatik die einfach Fahrspass produziert. Bisher sehr zuverlässig und kein Ausfall. Einzig einmal ein Problem mit geplatztem Hydraulikzylinder beim öffnen des Daches. Wurde auf Garantie repariert. Das Dach selbst 100% dicht und auch bei hoher Geschwindigkeit sehr leise.
Ein tolles Fahrzeug und sehr zu empfehlen.

 

Mercedes-Benz CLK Cabrio 2003 - 2010: CLK 350 (272 PS)

Hier geht es um eine der populärsten Maschinen für das CLK Cabrio 2003, und zwar die CLK 350 (272 PS) von Mercedes-Benz. Von den Fahrern wurde sie mit viereinhalb von fünf Sternen bewertet. Das Cabrio kann eine dieser Ausstattungsvarianten haben: Avantgarde Grand Edition, Avantgarde Sport Edition, Elegance und Avantgarde. Verbaut ist auch eine für entspanntes Fahren ausgelegte Automatikgangschaltung mit sieben Gängen. Der Verbrauch liegt bei etwa 10,1 Litern Benzin auf 100 Kilometern.

Wer regelmäßig in Umweltzonen fahren will, muss auch die Schadstoffklasse im Blick behalten. Der CLK 350 ordnet sich in die EU4 ein, damit erhält er die grüne Plakette und darf auch in den gekennzeichneten Gegenden fahren. Der CO2-Ausstoß liegt bei 241 g pro 100 Kilometer.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom CLK 350 von Mercedes-Benz. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Mercedes-Benz CLK CLK 350 (272 PS)

  • Leistung
    200 kW/272 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    56.138 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Mercedes-Benz CLK CLK 350 (272 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2005–2009
HSN/TSN0999/377
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum3.498 ccm
Leistung (kW/PS)200 kW/272 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,7 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.652 mm
Breite1.740 mm
Höhe1.415 mm
Kofferraumvolumen276 – 390 Liter
Radstand2.715 mm
Reifengröße225/45 R17 W (vorne)
245/40 R17 W (hinten)
Leergewicht1.735 kg
Maximalgewicht2.190 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum3.498 ccm
Leistung (kW/PS)200 kW/272 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,7 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz CLK CLK 350 (272 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,1 l/100 km (kombiniert)
14,5 l/100 km (innerorts)
7,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben241 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Mercedes-Benz CLK CLK 350 272 PS (2003–2010)