Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Maserati Modelle
  4. Alle Baureihen Maserati Quattroporte
  5. Alle Motoren Maserati Quattroporte
  6. GT S (440 PS)

Maserati Quattroporte GT S 440 PS (2003–2012)

 

Maserati Quattroporte GT S 440 PS (2003–2012)
26 Bilder

Maserati Quattroporte GT S (440 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Maserati Quattroporte GT S (440 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Maserati Quattroporte GT S (440 PS) von Autofan007, April 2012

4,4/5

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich bin stolz mich Besitzer eines Maserati Quattroporte GTS nennen zu dürfen.
Der Maserati Quattroporte ist ein Auto für die Seele, das Glück und die Liebe - eine "Antidepressiva" - für den Mensch. Selten habe ich solch ein Lächeln in meine Mitfahrer und mir selbst zaubern können, als ich auf den Pinsel trat und die 440 Pferdchen unter der Motorhaube zum Leben erweckte. Der Sound den der klangvolle Motor von Ferrari dabei entlockt ist der Klang des Göttlichen. Man(n) fühlt sich herausragend und wie über den Wolken, wenn man Herr des Taktstocktes eines Ochesters, bestehend aus 440 wilden und wihernden Perden, ist. Jeder in meiner Straße erfreut sich an dem warmen und kraftvollen Klang des V8, der beim Starten des Motores in meinem Viertel dominiert.
Dieser Klang hat ganz und gar nichts mit einer alltäglichen Limousine zutun, was den absoluten Reiz an diesem Fahrzeug darstellt. Ich versichere Ihnen dass der Klang beim Beschleunigen die Wiedergeburt der akustischen Befriedigung makiert. Für mich war der Klang des Autos neben der absolut stilvollen und tempramentvollen Karosserie, die mich an Mafiafilmen erinnerte, eines der Hauptagumente für den Kauf des Maseratis. Kein Mercedes, Audi, Bmw, Bentley oder Porsche konnte mich so sehr überzeugen wie Maserati.
Die Unterhaltskosten sind gewaltig. Von Sparsamkeit kann man bei diesem Auto nicht sprechen, aber das ist meiner Meinung auch nicht der Sinn des Fahrzeugs. Zeil ist es einen flotten Wagen für den Geschäftsmann unter Woche, der mit viel Stil and Geschmack entspannt zur Arbeit fährt und den Familienvater und Privatmensch, der am Wochenende mit der Famillie problemlos Shoppen gehen kann und in den Vergnügungspark fahren kann, zu erschaffen. Für mich ist dieses Auto die perfekte Vereinigung zweier Welten im Automobilbau: die Sportwagenwelt und die Limousinenwelt.
Ich spreche von einer perfekten Verbindung ohne dabei auf Kompromisse eingehen zu müssen. Na klar ist das Auto nicht perfekt, einzig die Verarbeitung von diversen Knöpfen und Hebeln wie am Lenkrad und die extrem umständliche und verwirrende Bedienung des Fahrzeugs sind meine Kritikpunkte an den Hersteller Maserati.

Dies verzeihe ich dem Maserati, denn man kann einen so charismatischen und stilvollen Gentlement wie den Quattroporte nicht böse sein. Selbst der größte Mercedes-AMG-, BMW-M- oder Audi-RS-Liebhaber wird sich spätesten nach dem Klang in einer Tunnelfahrt in das Auto verlieben.

Ich spreche hiermit für jeden Autofahrer, der das nötige Kleingeld hat und Wert auf Emotionen und Stil legt, eine Kaufentfehlung für den Maserati Quattroporte GTS aus.

Mit freundnlichen Grüßen

Klaus Mayer

Erfahrungsbericht Maserati Quattroporte GT S (440 PS) von Anonymous, September 2010

4,1/5

Meine Tante und mein Onkel mieteten sich einen zur Hochzeit.
Für reiche Familienväter top. Aufsehenerregend hoch 13. Einkaufen? kein Problem- kofferraum sehr ausreichend für den Samstagseinkauf.
Am besten mit Keramikbremsen.
Ist auf hilfreich zum rasen auf der Autobahn...

Über Maserati Quattroporte:
Unter der Modellbezeichnung Quattroporte baute Maserati bereits in der Vergangenheit diverse Flaggschiffe, die stets durch ihre aggresive Linienführung sowie repräsentative Abmessungen auffielen. Laut Pressemitteilung vereint der Quattroporte typisch italienische Wertbegriffe wie ausgeprägten Schönheitssinn, freudigen Lebensgenuss, zurückhaltende Eleganz, exzellente Mechanik und attraktive Exklusivität.

Ein lohnender Kauf...

Alle Varianten
Maserati Quattroporte GT S (440 PS)

  • Leistung
    323 kW/440 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    133.310 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    15,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Maserati Quattroporte GT S (440 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseExoten
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2009–2012
HSN/TSN4014/AAI
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum4.691 ccm
Leistung (kW/PS)323 kW/440 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,4 s
Höchstgeschwindigkeit285 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge5.097 mm
Breite1.895 mm
Höhe1.423 mm
Kofferraumvolumen450 Liter
Radstand3.064 mm
Reifengröße245/35 R20 (vorne)
295/30 R20 (hinten)
Leergewicht1.880 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum4.691 ccm
Leistung (kW/PS)323 kW/440 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,4 s
Höchstgeschwindigkeit285 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Maserati Quattroporte GT S (440 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt90 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben15,7 l/100 km (kombiniert)
23,9 l/100 km (innerorts)
10,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben365 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Maserati Quattroporte GT S 440 PS (2003–2012)