Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Maserati Modelle
  4. Alle Baureihen Maserati 3200 GT
  5. Alle Motoren Maserati 3200 GT
  6. 3.2 V8 (370 PS)

Maserati 3200 GT 3.2 V8 370 PS (1998–2001)

 

Maserati 3200 GT 3.2 V8 370 PS (1998–2001)
14 Bilder

Alle Erfahrungen
Maserati 3200 GT 3.2 V8 (370 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Maserati 3200 GT 3.2 V8 (370 PS) von Anonymous, November 2010

4,4/5

Hallo zusammen,

fahre seit ca. 4 Jahren einen Maserati 3200 GTA (Automatik).
Über die Optik brauche ich nicht zu schreiben, ist ja Geschmacksache. Ich persönlich finde den 3200 GT gelungener als der 4200 GT da der 4200 GT die LED Bummerangrücklichter + die Lüftungseinlässe in der Motorhaube nicht mehr hat. Die Unterhaltskosten sind für so ein Fahrzeug in Ordnung. Grosse Inspektion ca. 1800 €. Verbrauch ca. 16 Liter. Die Versicherung ist reine Verhandlungssache (von 800€ - 4000 € Jährlich). Die Verarbeitung im Innenraum ist sehr Edel. Der Sound ist einmalig. Genug Platz für 4 Personen. Der letzte Maserati mit einem original Maserati V8 Biturbo-Motor. Die Nachfolger Modelle haben die Ferrari Motoren ohne Biturbo und weniger Drehmoment trotz Mehrleistung von 20 PS ( 3200 GT = 491 Nm , 4200 GT = 451 Nm). Der 3200 GT ist ein echter Hingucker, da es zu den Exoten der Strasse zählt. Ein sehr preisstabiles Fahrzeug mit Wertsteigerung da sehr geringe Stückzahlahlen produziert wurden (4795 Stück - alle Versionen inkl. Asetto Corsa 250 Stück).

Grüße
Izzet

 

Maserati 3200 GT Coupé 1998 - 2001: 3.2 V8 (370 PS)

Der 3.2 V8 mit 370 PS im 3200 GT Coupé 1998 wird von den Maserati-Fahrern bei uns mit 4,4 von fünf Sternen bewertet. Für den Wagen steht mit "GT" nur eine Ausstattungsvariante, dafür aber gleich eine Gehobene zur Verfügung. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit sechs Gängen festgelegt. Der Verbrauch liegt bei etwa 16,2 Litern auf 100 Kilometern. Getankt wird Benzin.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 3.2 V8 zwischen EU3 und EU2. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Auf 100 Kilometern stößt diese Motorvariante 388 g CO2 aus.

Alles in allem ist der 3.2 V8 ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer in ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Maserati 3200 GT 3.2 V8 (370 PS)

  • Leistung
    271 kW/370 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    76.234 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    16,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Maserati 3200 GT 3.2 V8 (370 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseExoten
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1998–2001
HSN/TSN4014/306
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum3.217 ccm
Leistung (kW/PS)271 kW/370 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,1 s
Höchstgeschwindigkeit280 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.510 mm
Breite1.822 mm
Höhe1.305 mm
Kofferraumvolumen340 Liter
Radstand2.660 mm
Reifengröße235/40 R18 (vorne)
265/35 R18 (hinten)
Leergewicht1.590 kg
Maximalgewicht1.940 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum3.217 ccm
Leistung (kW/PS)271 kW/370 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,1 s
Höchstgeschwindigkeit280 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Maserati 3200 GT 3.2 V8 (370 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt90 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben16,2 l/100 km (kombiniert)
24,6 l/100 km (innerorts)
11,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben388 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Maserati 3200 GT 3.2 V8 370 PS (1998–2001)