Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lexus Modelle
  4. Alle Baureihen Lexus RX
  5. Alle Motoren Lexus RX
  6. 400h (211 PS)

Lexus RX 400h 211 PS (2003–2009)

 

Lexus RX 400h 211 PS (2003–2009)
21 Bilder

Alle Erfahrungen
Lexus RX 400h (211 PS)

4,6/5

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von Anonymous, Oktober 2016

4,0/5

Ich fahre den Lexus RX 400 H seit 2 Jahren. Ist ein Baujahr 2008 Habe mit ihm ca. 28 000 KM gefahren. Hat jetzt 128 000 KM runter. Bis auf die Inspektion jedes Jahr keine Reperaturen. Das einzige was ich hatte war Kantenrost an der rechten Beifahrertür. Wurde aber auf Kulanz von meinem Toyotahändler beseitigt. Der Vebrauch liegt bei normaler Fahrweise bei 8-9 Liter. Haupsachlich Landstrasse und Stadt. Mit Wohnwagen im Sommer ander Ostsee gewesen,da lag der Verbrauch bei 12,2 Liter. Ich hatte mit mehr gerechnet. Hatte vorher einen Mercedes E 200 Kompressor, der hatte sich 15 Liter gegönnt. Das einzige was mich ein bisschen stört ist das Fahrwerk, die Bremsen und die Lenkung. Lenkung sehr indirekt, Bremse zu schwach,Fahrwerk sehr stramm, wobei es sich bei schneller Kurvenfahrt sehr weich anfühlt. Aber diese Auto ist ja auch kein Rennwagen, eher zum sanften dahingleiten gedacht . Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen . Also fazit, ich würde den lexus sofort nochmal kaufen, weil das positive überwiegt.

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von Anonymous, September 2016

5,0/5

Das Auto ist einfach ein Traum. Möchte gar nicht mehr aussteigen. Einfach nur Klasse

Kann ich nur empfehlen

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von coachcook, April 2016

3,9/5

Bisher sehr zufrieden. Beschleunigungswerte wie ein Sportwagen. Keine Defekte in 6 Jahren. Reifen halten überproportional lang bei entspannter Fahrweise. Jetzt bei KM 135.000 flackernde Motorkontrolleuchte. neue Zündkerzen eingesetzt. Bei hoher Anfangsgeschwindigkeit wieder kurz auftretend und erlöschend. Hat jemand Erfahrungen ?

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von paperboy1969, Dezember 2015

4,9/5

Von meinem Lexus Hybrid SUV bin ich noch immer begeistert. Ich habe noch nie ein so zuverlässiges Auto gefahren. Die Hybridtechnik macht null probleme. Auch wenn ich vorher etwas skeptisch war, aber außer den üblichen Inspektionen musste ich bisher praktisch nichts machen. Gut, klar. Die Bremsen sind bei so einem großen Auto schon schneller fällig als bei einem Polo. Aber dafür habe ich Platz satt! Der Verbracuh ist auch absolut ok für so ein Schiff. 10-12 Liter verbrauche ich in der Regel. Nicht ganz Herstellerangabe, aber mal ehrlich. Wann stimmt die schon. Etwa alle 50000km brauche ich neue Bremsen. Versicherung ist bei SUVs immer teuer. Für den RX 400h zahle ich etwa 100 Euro im Monat Teilkasko. Das ist schon ein ziemlicher Happen. Ansonsten sehr zufrieden!

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von smartwings, März 2015

4,4/5

Ich erwarb im Dez. 2008 einen RX400h Luxury Line mit Erstzulassung 5/2005 und 35.000km. Also wohl einer der frühen Serienmodelle. Nach nun ca. 80.000km gefahrenen Kilometer bin ich immer noch von diesem SUV überzeugt. Sowohl was Verbrauch (8-9,5l/100km) angeht, als auch die Zuverlässigkeit. Okay, ich hatte drei Reparaturen (vordere Bremsscheiben, Radlager und Lichtlagesensor (500.- Euro), aber die verbaute Technik läßt einen nicht im Stich. Zusammenspiel zwischen Benzin- und Eektromotor ist ohne Komplikationen. Ein Display gibt darüber Auskunft, wann was im Einsatz ist.
Das Design finde ich sogar schöner als beim RX450h. Und man fällt mit diesem Fahrzeug im Alltag auf. Wenn man vom Parkplatz gerüschlos davonfährt, sind einem staunende Augen gewiss. Einziger Wermutstropfen dürfte der schlechte Wiederverkaufswert sein, wenn das Auto bereite die 100.000km überschritten hat.
Der Service bei Lexus war immer einwandfrei, preislich wird es sich mit BMW, Mercedes-Benz oder Audi nichts schenken.

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von luma48, Februar 2015

4,7/5

Es ist sicherlich zu früh, um einen wirklich umfangreichen Erfahrungsbericht zu schreiben, ABER manchmal ist es auch gut, erste Eindrücke zu kolportieren.

Im Oktober letzten Jahres fiel , basierend aus meiner USA-Erfahrung,die Entscheidung, ein Lexus Hybrid muss her. Es wurde der 400RX, aus 1. Hand, Erstzulassung 2/2009, 54000km, scheckheftgepflegt in metallicschwarz. Außer Schiebedach Vollausstattung.

Das Auto ist eine Wucht, niedriger Verbrauch (in der Stadt ca. 8,5 ltr., auf der Autobahn bei ca. 140km/h etwa 9,5 - 10 ltr , und Leistung wirklich sehr gut, starker Antritt und wenn man(n) bei 140 km/h nochmal Gas gibt, er zieht los, unglaublich.

Fahrkomfort sehr gut,alles passt bis auf zwei Punkte:
a. Der Tank ist viel zu klein,65 ltr. passt nicht.
b. aufpassen mit verbrauch von Strom im Stand ohne Motorlauf, die Starterbatterie leert sich schnell.

Alles in allem, ein tolles Auto, das mich dazu brachte, meine immer noch währenden USA Erfahrungen auch in D umzusetzen. der Lexus ist in den USA höchst beliebt und wird dank der Tempolimits mit weniger als 8 ltr. gefahren.
Konsequenz: Wenn ich wieder NUR in D sein werde, denke ich vielleicht über den Kauf eines 450h nach, egal aber was ich tue, beide Autos sind genial.

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von rx400h, Oktober 2013

5,0/5

Hallo,

habe mein RX 400h (Luxury) als gebrauchter im jahr2011 angeschafft (E.Z 2006 aus Italien) mit 90000 tkm. Jetzt in 2.5 Jahren habe ich 135000 auf dem tacho und noch keine Probleme gehabt und nicht mal eine Störung aufgeleuchtet. Wekstatt aufsuchen nur für Wartungen. Das einzigste, nur die Starterbatterie ausgetauscht 70€. Das Auto ist einfach SUPER von Beschleunigung her sowie von Verbrauch in seiner Klasse, und Inspektionen sind auch günstieger als bei deutsche Konkurrenz. Da macht es auch Spass in der Stadt zu Rollen bei Fliessendem Verkehr mit 0 Verbrauch. Früher bin ich deutsche fahrzeuge gefahren als Limo mit dieselmotoren, waren nicht viel Sparsamer und stendig ist was kaputtgegangen.

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von Anonymous, Juli 2009

5,0/5

Hallo,

ich fahre nun seit knapp 2 Jahren eine Lexus RX 400 h als Dienstwagen. Dabei habe ich schon knapp 80.000 km zurückgelegt. Mit dem Hybrid bin ich sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist 1a, das Zusammenspiel der Motoren funktioniert perfekt und ich muss die Werkstatt nur zum Kundendienst und Service aufsuchen, obwohl das Fahrzeug so komplexe Technik an Bord hat. Das ist schon verwunderlich. Im Schritt verbrauche ich 9,1 Liter, was aufgrund des Gewichts und meiner nicht wirklich sparsamen Fahrweise sehr erstaunlich ist. Eín SUV dieser Größe mit ählích motorisiertem Dieselaggregat verbraucht auch nicht weniger. Die Abgase meines Lexus sind dabei noch um vieles sauberer. Man ist mit dem SUV sehr komfortabel unterwegs und ich legen auch gerne weitere Strecken mit dem Wagen zurück.
Ich freue mich schon auf meinen neuen Lexus RX 450h, den ich im Herbst bekomme.
Den Lexus kann ich nur weiterempfehlen und ich finde das Hybridsystem täglich auf ein Neues faszinierend und bin wirklich von der Technik beeindruckt.

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von raepromivo, Juni 2009

4,5/5

Seit März bin ich jetzt mit einem Lexus RX 400 h 7000 km unterwegs gewesen. Mein Verbrauch im Stadtverkehr von Berlin beläuft sich auf 7,0-8,5 l je 100 km. (Das sind 5 l weniger als ich zuvor mit dem RX 300 brauchte) Die Differenz hängt mit den Außentemperaturen zusammen; ist es kalt läuft der Benzinmotor zunächst dauernd mit bis zum Erreichen der Betriebstemperatur beziehungsweise der der Heizung vorgegebenen Temperatur. Über Land bin ich auch schon mit 6,5 l ausgekommen und auf der Autobahn verbrauche ich im Mittel 10-12 l wenn man bei freier Fahrt mit 160 fährt und ansonsten jeweils 20 km/h über dem Limit. Einmal sollte es etwas hurtiger voran gehen, da bin ich bei freier Fahrt mit 180-200 km/h gefahren und kam dann im Ergebnis auf einen Schnitt von 14,5 l.

Das Fahrzeug ist LEXUS typisch perfekt verarbeitet und vollständig ausgestattet. Vom Zusammenspiel Elektro- Verbrennungsmotor merkt man nichts. An Leistung mangelt es zu keiner Zeit. Dank des großen Drehmoments der Elektromotoren geht die Fuhre auch noch richtig ab, wenn man bei 160 km/h das Gaspedal durchtritt.

Negativ ist anzumerken, dass bei sehr starker Beschleunigung die Beherrschung des Lenkrad große Kräfte erfordert, da der Wagen de facto nur über einen Vorderradantrieb verfügt. Bei voller Kraft voraus schiebt zwar auch der Elektromotor hinten mit an, an den starken Lenkungseinflüssen ändert dies freilich nichts mehr. Meine Werkstatt merkt negativ an, dass durch die Rückgewinnung von Energie beim Bremsen praktisch kein Verschleiß mehr an den Bremsbelägen eintritt, da sie nur Gefahren beim somit in Aktion treten und die Verzögerung ansonsten durch den Umkehrbetrieb der beiden Elektromotoren erreicht wird

Eine echte Empfehlung also!

Erfahrungsbericht Lexus RX 400h (211 PS) von vidkoumek, März 2009

5,0/5

Das Fahrzeug ist eine sehr gelungene Darstellung und Entwicklung eines SUV Kraftfahrzeuges.
Ideale Linien, komfortables und bediennerfreundliches Innenleben.
Alle Angaben über das Fahrzeug stimmen überein. Das die Angaben über den Verbrach dieferieren können ist selbstverständlich, weil es von der Fahrweise des Fahrers und den Strassenverhältnise abhängt.
Meine vollste Zufriedenheit hat mich dazu bewegt, wieder ein neues Fahrzeug von der Fa. LEXUS zu bestellen.

 

Lexus RX SUV 2003 - 2009: 400h (211 PS)

Bei den Motoren gehört der 400h (211 PS) zu den beliebtesten Kandidaten des RX SUVs 2003. Die Lexus-Fahrer gaben ihm 4,6 von fünf Sternen. Das SUV-Medium kommt in zwei zum Teil sehr gehobenen Ausstattungsvarianten: Executive und Luxury. Alle Varianten sind durchgehend mit 1-Gang-Automatik ausgestattet. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 8,1 Liter Hybrid.

Wer regelmäßig in Umweltzonen fahren will, muss auch die Schadstoffklasse kennen. Der 400h ordnet sich in die EU4 ein, damit erhält er die grüne Plakette und darf auch in den gekennzeichneten Gebieten fahren. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 192 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Alles in allem ist der 400h ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer in ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Lexus RX 400h (211 PS)

  • Leistung
    155 kW/211 PS
  • Getriebe
    Automatik/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    51.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Lexus RX 400h (211 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN5013/ACO
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum3.311 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/211 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.740 mm
Breite1.845 mm
Höhe1.675 mm
Kofferraumvolumen439 – 1.180 Liter
Radstand2.720 mm
Reifengröße235/55 R18 V
Leergewicht2.075 kg
Maximalgewicht2.505 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum3.311 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/211 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch Lexus RX 400h (211 PS)

KraftstoffartBenzin/Elektro
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,1 l/100 km (kombiniert)
9,1 l/100 km (innerorts)
7,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben192 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch9,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen216 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse