Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lancia Modelle
  4. Alle Baureihen Lancia Musa
  5. Alle Motoren Lancia Musa
  6. 1.3 MultiJet 16V (90 PS)

Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V 90 PS (2004–2012)

 

Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V 90 PS (2004–2012)
26 Bilder

Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V (90 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V (90 PS)

3,3/5

Erfahrungsbericht Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V (90 PS) von wschepelmann, Juli 2013

5,0/5

Ich fuhr 23 Jahre lang Toyota bis mir mein letzter Auris von einer polnischen Bande geklaut wurde. Die Bande wurde zwar geschnappt, aber das Auto ist weg. Dann fuhr ich den Mazda 3 meiner Tochter, mit dem ich nach anfängllicher Zufriedenheit wegen der beengten Sitzposition nicht mehr zurecht kam (Leistenzerrung!). Durch Zufall entdeckte meine schnäppchenkundige Frau bei einem Gmünder (NÖ) Händler (großes Lob Herrn Ing. Eder!) einen gebrauchten Lancia Musa mit zwar 102t km, aber in sehr gutem Zustand. Das Auto wurde nach ÖAMTC-Überprüfung vom Händler perfekt aufbereitet übergebn, und jetzt wächst meine Freude damit täglich. Ein wunderbar kultivierter, drehfreudiger Dieselmotor, der locker auch zügiges Autobahntempo schafft (trotz nur 90 PS), eine gute Schaltung (gewöhnungsbedürftig: der 2. Gang der sich zum Langsamfahren nicht recht eignet, da muss man frühzeitig hinunterschalten) und vor allem die hervorragende, ergonomische Sitzposition vorn: Platz in Hülle und Fülle, erhöhte Sitze, auch sehr groß Gewachsene haben keinerlei Probleme. Die Ausstattung: Stufe Oro hat zwar keine Klimaautomatik (nur manuelle), aber immerhin ABS mit ESP, ASR und, sehr erfreulich Hill-Holder, Scheinwerfer mit Coming-Home Funtion, eine sehr gutes Blaupunkt-CD-Radio, einen, bei Tageslicht leider schlecht ablesbaren Bord-Computer, ein sehr elegantes Design (zweifärbig), wertige Haptik, saubere Verarbeitung. Die Türen schließen satt, nichts klappert und quietscht, auch die Bremsen nicht (trotz des hohen Kilometerstandes). Der Kofferraum ist für zwei Personen ausreichend, kann durch Verschieben der Rücksitzbank und Umlegen der Lehnen vergrößert werden. HInten ist recht wenig Platz, am
ehesten für Kinder, aber das brauche ich nicht. Der Verbrauch: sehr erfreulich - 5 lt Diesel, wie im Datenblatt angeführt (wirklich eine Ausnahme!)
Alles in allem: ein wunderbar ergonomischer Micro-Van für die Kleinfamile, Empy-Nesters oder Senioren. Nur schade, dass Lancia so ein stiefmütterliches Dasein führt und künftig keine italienischen sondern nur mehr amerikanische Modelle unter seinem Logo vertrieben werden.

Erfahrungsbericht Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V (90 PS) von jstueven, Februar 2012

2,7/5

Hallo! Hilfe!
Wir fahren seit gestern einen 95 PS-Diesel mit Dieselpartikelfilter und Automatik, der 12/2009 zugelassen wurde und ca. 30'000 km auf der Uhr hat. Das Fahrzeug ist ausstattungsmässig in der Version Platino+ und im Raum- und Hochsitzgefühl ein Hit. Wobei die Heizung etwas sehr schlapp wirkt, was aber die Sitzheizung bei diesen Temperaruen schnell kaschieren kann. Der Diesel zieht auch gut, insbesondere im maunellen Automatik-Mode.
UNSER PROBLEM: Das Fahrzeug fährt nur ca. 100 km resp. 45 Minuten und dann erscheinen Warnungen im Display:
- Getriebe kontrollieren lassen
- Hillholder ausser Betrieb
- ESP ausser Betrieb und blinkt wie verrückt
Dann ist der 5te Gang im Automatik-Modus nicht mehr vorhanden und das Auto fährt bis ca. 120 km/h solange mit den 4 Gängen im Automatikmodus, bis es ausgeschaltet wird. Ein erneutes, sofortiges Wiederinbetriebbringen scheitert, weil kein "Gang a/m" einlegbar ist. Die Bremsleuchten funktionieren auch nicht. Daraufhin wurde angeblich ein Blinklichtgeber ausgewechselt.
Nach erneuter Fahrt nach ca. 100 km resp. 45 Minuten passiert dasselbe! Das Fahrzeug wurde in die Werkstatt gebracht. Man fand nichts; im Gegenteil, dass Auto liess sich nach einer Stunde wieder starten und fuhr ca. 100 km resp. 45 Minuten bis es wieder von vorne losging!!! Hitzeproblem???

Die Werkstätten sind ratlos und überprüften und reinigen Kontakte, Birnen, Fassungen etc.! Sie ersetzten wieder den Blinklichtgeber. Aber nichts hilft!
Ein Auto (es ist kein Elektro-SMART oder so), dass nur 100 km einwandfrei läuft, ist für uns unerträglich und entspricht nicht unseren Vorstellungen eines 2-jährigen Fahrzeuges der Marke LANCIA in der höchstwertigen Luxusausstattung. Was soll so viel Elektronik, wenn LANCIA diese offentsichtlich nicht beherrscht?
KANN JEMAND helfen? HAT JEMAND auch das PROBLEM?
Danke für einen Tipp im Voraus!

Viele Grüsse
Oekus

Erfahrungsbericht Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V (90 PS) von Anonymous, Februar 2011

1,0/5

Es war ein Montag. Ich beschloss mit meiner Familie (3 Kinder: 5 Monate 3 Jahre und 11 Jahre) schwimmen zu gehen. Leider war das Schwimmbad ca 40 km entfernt. Als wir uns nach einem spaßigen Schwimmabend auf der Rückfahrt befanden (A59 köln-düsseldorf), gerät das Auto plötzlich außer Kontrolle. Nichts funktionierte mehr. Nicht mal das Bremsen. Der Motor heulte auf und das Auto wurde immer schneller. Wir gerieten in Panik. Leider hielten die Autos hinter mir kein Sicherheitsabstand. Es war mir nicht möglich zu bremsen, auch die Warnblinkanlage interresierte niemanden. Also fuhr ich im zik zak über die Autbahn. Dann schaltete ich die Zündung aus!!! Vergebens - das auto fuhr weiter und wurde immer schneller. Meine Frau und die kinder schrien panisch. Nach einer Weile konnte ich das per Handbremse auf den Notstreifen bergauf zum Stehen bringen im 5 Gang!!!!!!

Es handelt sich um einen Lancia Musa. Gerade 2 1/2 jahre alt und 37000 km !!! Jetzt steht das Auto schon seit 3 Wochen bei Lancia Fiat Niederlassung Düsseldorf. Mir wurde eine Kulanz angeboten - in der ich 50 % selber tragen muß. Gesammtkosten werden sich auf ca 8000 euro belaufen....

Ich habe mit 37000km 1 Inspektion und 2 Ölwechsel machen lassen - fiat sagt, das da eine Inspektion fehlt.

OK, mag sein. Aber was hätte Fiat bei der Inspektion gemacht? Bremmsflüssigkeit erneuert, Bremsen kontrolliert, mal nach den Scheibenwischer geschaut usw....

(Übrigens: so eine inspektion kostet für den Musa 600 euro - da ist selbst Porsche billiger).

Im Übrigen hätte eine solche Inspektion den Motorschaden nicht verhindert! Der Motorschaden, der das Leben meiner Familie aufs Spiel gesetzt hat! Meine frau hat jetzt Angst nochmal das Auto zu fahren - selbst wenn ich es reparieren lasse -

Fiat will außerdem, das ich die kosten für die genaue Schadensermittlung selbst trage (ca 650 euro). Da frage ich mich:

SOLLTE ES NICHT IM INTRESSE LANCIAS SEIN ZU ERMITTELN WAS HIER PASSIERT IST! Oder warten die lieber bis sich doch jemand mit einem Lancia Musa todfährt!

Ich selber bin 40 jahre alt - und ja - ich leide jetzt sehr darunter nie wieder ein Lancia, Fiat oder Alfa fahren zu können.

Ich bin bis dato nur Lancia gefahren (wie mein Vater auch) nur mein erstes Auto war ein Fiat X1/9.

Ich besitze noch ein Lancia Kappa Coupé, den ich schon seit 1998 habe.

Sollte das hier jemand von lancia lesen und mir helfen wollen wäre ich sehr dankbar.

Erfahrungsbericht Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V (90 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,6/5

Fahre meinen Lancia Musa seit 2 1/2 Jahren. Das tollste und schönste Auto, dass ich je hatte. Sehr schön mit der Lederausstattung, Platz ohne Ende. Selbst meine beiden Kinder sind begeisterte Mitfahrer, den der hintere Sitzbereich bietet sehr viel Platz für die Beine. Würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Alle Varianten
Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.250 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2006–2007
HSN/TSN4136/ABH
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.248 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,5 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge3.985 mm
Breite1.698 mm
Höhe1.688 mm
Kofferraumvolumen320 – 1.420 Liter
Radstand2.508 mm
Reifengröße195/60 R15 88T
Leergewicht1.275 kg
Maximalgewicht1.705 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.248 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,5 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V (90 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt47 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
6,3 l/100 km (innerorts)
4,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben130 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Lancia Musa berechnen!

Alternativen

Lancia Musa 1.3 MultiJet 16V 90 PS (2004–2012)