Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lancia Modelle
  4. Alle Baureihen Lancia Musa
  5. Alle Motoren Lancia Musa

Lancia Musa Van (2004–2012)

Alle Motoren

1.4 16V (95 PS)

4,1/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.690 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

1.4 8V (77 PS)

0/0
Leistung: 77 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.250 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

1.3 MultiJet 16V (90 PS)

3,3/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.250 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 4,6 l/100 km (komb.)

1.3 MultiJet 16V (70 PS)

4,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 70 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.400 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

1.9 MultiJet 8V (100 PS)

3,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.690 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

1.6 MultiJet 16V (120 PS)

4,8/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.600 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,7 l/100 km (komb.)

1.3 MultiJet 16V (95 PS)

3,7/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.990 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 4,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lancia Musa 2004 - 2012

Die erste Generation des Musa Vans von Lancia wurde von 2004 bis 2012 produziert. Derzeit wird das Modell bei uns mit 3,9 von maximal fünf Sternen bewertet. Es gibt bislang allerdings nur 20 Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Musa Van. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den zwölf Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.660 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.698 Millimetern und eine Länge von 3.985 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 2.508 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das genügend Platz im Innenraum bietet. Hier haben fünf Personen auf ihrem eigenen Sitz angenehm Platz. So kompakt wie der Wagen ist auch das Kofferraumvolumen: Mit umgeklappten Rücksitzen wirst du auf mindestens 1.420 Liter kommen. Im Normalzustand sind es 320 Liter als Minimum.

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen fünf Dieselmotoren oder zwei Benzinantrieben entscheiden. Die Wirkung des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch sollte man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.230 kgDas bedeutet, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube benötigst. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 400 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.000 kg und 1.100 kg.

Der 1.6 MultiJet 16V (120 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze 4,8 von maximal fünf Sternen. Trotz seiner überwiegenden Beliebtheit kann der 1.6 MultiJet 16V (120 PS) nur 120 PS aufweisen. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von oberster Priorität: Wer lieber einen sparsamen Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 1.3 MultiJet 16V (95 PS) anschauen. Er benötigt nur vier Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 1.4 16V (95 PS) landet mit EU5 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU3. Bei den CO2-Emissionen von zwischen 109 und 157 g pro 100 Kilometer schneidet der Lancia Musa selbst für einen Kompakt-Van ganz anständig ab.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 26 Bilder an, die wir vom Musa Van haben.

Alle Tests

Lancia Musa Van (2004–2012)

Vom Musa geküßt?: Überarbeiteter Mini-Van von Lancia im Test
auto-news

Funkelndes Facelift: Wird man von dem Musa geküsst?

Überarbeiteter Mini-Van von Lancia im Test

Neuvorstellung: Lancia Musa - Heavy aufgehübscht
Autoplenum

Neuvorstellung: Lancia Musa - Heavy aufgehübscht

Wenn der französische Chef einer italienischen Automarke ein passendes Attribut sucht für den aufgehübschten Lancia Musa, denn findet er es im Engl...

Fahrbericht: Lancia Musa 1.3 Multijet 16V - Frisch geliftet
Autoplenum

Fahrbericht: Lancia Musa 1.3 Multijet 16V - Frisch geliftet

Zwei Jahre vor dem Generationswechsel war Lancias Mini-Van Musa noch mal in der Schönheitsfarm. Neben der optisch Verjüngung bekam er mehr Kofferra...