Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lancia Modelle
  4. Alle Baureihen Lancia Musa
  5. Alle Motoren Lancia Musa

Lancia Musa Van (2004–2012)

Alle Motoren

1.4 16V (95 PS)

4,1/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.690 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

1.4 8V (77 PS)

0/0
Leistung: 77 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.250 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

1.3 MultiJet 16V (90 PS)

3,3/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.250 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 4,6 l/100 km (komb.)

1.3 MultiJet 16V (70 PS)

4,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 70 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.400 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

1.9 MultiJet 8V (100 PS)

3,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.690 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

1.6 MultiJet 16V (120 PS)

4,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.600 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,7 l/100 km (komb.)

1.3 MultiJet 16V (95 PS)

3,7/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.990 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 4,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lancia Musa 2004 - 2012

Ein echtes Original: Der Musa Van der ersten Generation lief von 2004 bis 2012 vom Band. Der Wagen wird von Lancia-Fahrern mit durchschnittlich 3,9 von maximal fünf möglichen Sternen bewertet. Damit schneidet der Van im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Diesen Wert haben wir aus insgesamt 21 Erfahrungen mit dem Lancia berechnet. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Aber auch die Meinung von Experten kann wertvoll sein. Deshalb haben wir zusätzlich drei Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Die Baureihe zeichnet sich durch kleine und kompakte Maße aus. Die Länge von 3.985 mm, die Höhe von 1.660 mm und die Breite von 1.698 mm bei der kleinsten Ausführung des Modells zeigen das deutlich. Auch der Radstand von mindestens 2.508 mm ist ein eher knappes Maß und sorgt für wendiges Fahren auch im dichteren Stadtverkehr. Hier haben fünf Personen auf ihrem eigenen Sitz angenehm Platz. Wenn du die Rücksitze umklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.420 Litern. Im Normalzustand sind es 320 Liter als Minimum.

Die Antriebe sind in dieser Baureihe variantenreich, so gibt es zwei Benzinmotoren und fünf Dieselmaschinen. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Wagenaufbau bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.350 kg. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner und Diesel bis zu 400 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.000 kg und 1.100 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.6 MultiJet 16V (120 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,9 von fünf Sternen belohnt. Zugleich ist er mit 120 PS der stärkste verfügbare Motor für den Lancia Musa. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Kauf: Der 1.3 MultiJet 16V (95 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal vier Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der 1.3 MultiJet 16V (95 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU5 einordnet. Aber auch Varianten mit EU3 gehören zur Baureihe. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 109 g bis 157 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Kompakt-Van zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse für den Van 2004 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Lancia Musa Van (2004–2012)

Vom Musa geküßt?: Überarbeiteter Mini-Van von Lancia im Test
auto-news

Funkelndes Facelift: Wird man von dem Musa geküsst?

Überarbeiteter Mini-Van von Lancia im Test

Neuvorstellung: Lancia Musa - Heavy aufgehübscht
Autoplenum

Neuvorstellung: Lancia Musa - Heavy aufgehübscht

Wenn der französische Chef einer italienischen Automarke ein passendes Attribut sucht für den aufgehübschten Lancia Musa, denn findet er es im Engl...

Fahrbericht: Lancia Musa 1.3 Multijet 16V - Frisch geliftet
Autoplenum

Fahrbericht: Lancia Musa 1.3 Multijet 16V - Frisch geliftet

Zwei Jahre vor dem Generationswechsel war Lancias Mini-Van Musa noch mal in der Schönheitsfarm. Neben der optisch Verjüngung bekam er mehr Kofferra...