Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lancia Modelle
  4. Alle Baureihen Lancia Lybra
  5. Alle Motoren Lancia Lybra
  6. 1.9 JTD (105 PS)

Lancia Lybra 1.9 JTD 105 PS (1999–2004)

Lancia Lybra 1.9 JTD 105 PS (1999–2004)
19 Bilder
Varianten
  • Leistung
    77 kW/105 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.810 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1999–2000
HSN/TSN4136/401
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.910 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge4.466 mm
Breite1.743 mm
Höhe1.462 mm
Kofferraumvolumen420 Liter
Radstand2.593 mm
Reifengröße195/65 R15 91H
Leergewicht1.310 kg
Maximalgewicht1.830 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.910 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,8 l/100 km (kombiniert)
8,0 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben154 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen170 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab20.810 €
Fixkosten pro Monat137,00 €
Werkstattkosten pro Monat109,00 €
Betriebskosten pro Monat107,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Lancia Lybra 1.9 JTD (105 PS)

2,0/5

2,0/5

Meinung von lexi.lind, August 2017

Gut 17 Jahre ist es nun her, dass ich den Lancia Lybra gefahren bin, doch er ist mir in guter Erinnerung geblieben, hatte er jede Menge innere Werte. In angenehmer Atmosphäre, umgeben von einem harmonischen und edel wirkenden Materialmix, lies es sich vortrefflich reisen.

Der 1.9 jtd Dieselmotor war zwar nicht der kultivierteste, aber richtig sparsam.

Die Spaltmasse nahmen es nicht immer so ganz genau, aber die Türen schlossen mit einem satten Klang.
Kaum satt sehen konnte ich mich am Innenraum. Da fiel mir als erstes das Armaturenbrett auf. Ein freundlicher Materialmix aus dunklen und metallfarbenen Kunststoffen und liebevoll verarbeitetem Holzdekor, das nicht nur als Einfassung der Mittelkonsole auftauchte, sondern auch um die Instrumente gelegt wurde. Die softlackierten, weichen Materialien sahen nicht nur edel aus, sie fühlten sich auch gut an.

Schade, dass die Designer nicht noch einen Schritt weiter gegangen sind und die metallfarbenen Lüftungslamellen in der Mitte nicht auch an den beiden Seiten verwendet haben. Nicht ganz zu Ende gedacht wurde auch die ansonsten sehr gelungene Instrumentenbeleuchtung.

Platz genommen habe ich auf großen, bequemen Sitzen, die straff gepolstert guten Seitenhalt boten. Das lag nicht zuletzt am Bezugsstoff.

Die Rundumsicht wurde durch relativ breite A-B-C-Säulen etwas eingeschränkt, Front und Heck entzogen sich ohnehin diskret meinem Blick. Reichlich Ablagen nahmen den ganzen Kleinkram auf, eine Scheibenwischer-Automatik mit Regensensor sollte weiteres Wohlbefinden verbreiten. Sie arbeitete jedoch etwas zu nervös, wurde nach kurzer Zeit sehr schnell und musste ggf. manuell eingebremst werden.

In punkto Kofferraum-Volumen war der Lancia Lybra zwar nicht Klassenbester, aber ich brachte ganz schön was unter. Der Kofferraumdeckel schwenkte weit nach hinten, dennoch war die eigentliche Öffnung recht klein. Recht klein war auch die Durchladeluke.